AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Neue Hunde-OP-Versicherung der Barmenia

Die Barmenia hat eine neue Operationskostenversicherung für Hunde auf den Markt gebracht. Muss der Vierbeiner wegen Krankheit, Unfall oder aufgrund einer Verletzung unters Messer, bekommt der Hundebesitzer die Kosten für die Operation inklusive Nachbehandlung erstattet.

Das sind die wertvollsten Versicherungsmarken der Welt

Brand Finance hat die aktuelle Ausgabe des Brand Finance Global 500 der wertvollsten Marken der Welt veröffentlicht. Auf der Liste befinden sich dabei auch zwei deutsche Versicherer. Allerdings muss die Allianz den Titel als teuerste Versicherungsmarke der Welt abgeben.

„Fokus wird vermehrt auf Produkten mit verminderter Garantie liegen“

Mit verschiedenen Maßnahmen hat der VOLKSWOHL BUND das Jahresendgeschäft 2016 unterstützt. Eine Aktion im Bereich Arbeitskraftsicherung wurde bis Ende März verlängert. Aktuell stellt der Maklerversicherer eine neue Unfallversicherung vor. Zudem beantwortet Dietmar Bläsing, Vorstand Vertrieb der VOLKSWOHL BUND Versicherungen, Fragen zu Altersvorsorge, Solvency II und IDD.

Barmenia weitet Hausratversicherung aus

In ihre Hausratversicherung hat die Barmenia nun einen Premium-Schutz integriert. Dieser enthält unter anderem die „Barmenia-Leistungs-Garantie“ und eine „Nicht-Schlechterstellungs-Garantie“. Außerdem sind „unbenannte Gefahren“ mit abgesichert.

ALTE LEIPZIGER lanciert flexible Rentenversicherung – samt App

Die ALTE LEIPZIGER hat eine neue private Rentenversicherung, die Kunden insbesondere viel Flexibilität bei der Wahl der Sparanlage gibt, auf den Markt gebracht. Ein digitaler Versicherungsordner soll Kunden der AL_RENTEFlex ab März dann stetig Auskunft über das Guthaben geben.

Ammerländer erweitert Leistungen in Fahrrad-Vollkaskoversicherung

Für private Elektrofahrräder bietet die Ammerländer nun zwei Varianten ihrer Fahrrad-Vollkaskoversicherung. Außerdem sind in den neuen Produkten für Privatkunden nun Schutzbriefleistungen enthalten, die in Kooperation mit der ROLAND Schutzbrief-Versicherung AG angeboten werden.

Die Stuttgarter erklimmt neue Höhen

Beinahe überschwänglich präsentiert die Stuttgarter Versicherungsgruppe ihr Geschäftsergebnis 2016. Das Jahr habe alle Erwartungen übertroffen, erklärt der Vorstandsvorsitzende Frank Karsten. Trotz der Hürden im Segment der privaten Altersvorsorge habe man Höchstwerte erreicht.

uniVersa erweitert Leistungsumfang in SBU

In den Leistungsumfang ihrer selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) hat die uniVersa jetzt die Arbeitsunfähigkeit mit aufgenommen. Außerdem wurden die Nachversicherungsgarantie und die Infektionsklausel ausgedehnt. Und es gibt für bestimmte Zielgruppen spartenübergreifende Deckungskonzepte.

Lebensversicherung: So verändern sich Verzinsung, Garantien und Zinszusatzreserve

Dass die Überschussbeteiligung der traditionellen Lebensversicherung 2017 weiter sinken würde, war zu erwarten. Gleichermaßen trifft dies aber auch die Neue-Klassik-Tarife, erklärt die Ratingagentur ASSEKURATA, die am Dienstag ihre jährliche Marktstudie vorgestellt und auch eine Prognose über die Höhe der Zinszusatzreserve 2017 abgegeben hat.

Standard Life erweitert Portfolioangebot in fondsgebundenen Rentenversicherungen

Fünf neue „MyFolio Multi Manager Fonds“ erweitern nun die „MyFolio“-Familie von Standard Life. Sie gehören zum Angebot an gemanagten, risikobasierten Portfolien in den beiden fondsgebundenen Rentenversicherungen „Maxxellence Invest“ und „ParkAllee“.

„Makler sollten Solvenzquoten zur Kenntnis nehmen, nicht mehr und nicht weniger“

Die klassische Rentenversicherung bleibt bei der Stuttgarter weiter im Angebot. Allerdings verliert sie im Neugeschäft deutlich an Bedeutung. Im Gespräch mit AssCompact erläutert Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing der Stuttgarter Versicherungsgruppe, warum die Altersvorsorge trotz schwierigem Zinsumfeld ein Wachstumsmarkt bleiben wird und warum der Versicherer nicht mit der Solvency-II-Quote werben will.

Barmenia erweitert Produktlinie um indexbasierte Rentenversicherungen

Die Barmenia Lebensversicherung hat ihre Produktlinie in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) überarbeitet. Mit der Barmenia DirektRente Index und der BÜKA Rente Index bietet das Wuppertaler Unternehmen nun erstmalig für zwei Durchführungswege eine indexbasierte Rentenversicherung an.

Jugendliche und junge Erwachsene meinen: Versicherungen braucht man einfach

In zwei aktuellen Studien zur Meinung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen über Versicherungen kommt die Agentur Youngcom! zum Schluss, dass Versicherungen für junge Leute zum Leben dazugehören und sie eine klare Vorstellung davon haben, wann sie vom Berater kontaktiert werden möchten.

Versicherer wollen im Veränderungsdruck Oberwasser behalten

Unter der Überschrift „Stabilität in Zeiten des Umbruchs“ lieferte der GDV am Donnerstag einen umfassenden Rück- und Ausblick auf das Geschehen in der Versicherungsbranche und die Geschäftszahlen 2016/2017. GDV-Präsident Dr. Alexander Erdland sprach unter anderem von einer enormen Veränderungsdynamik, in der sich die Branche wiederfinde.

uniVersa baut Tip-Top Tabaluga aus

Das Kindervorsorgekonzept Tip-Top Tabaluga der uniVersa wurde um verschiedene Optionen erweitert. Die individuell zusammenstellbaren Features sollen das Konzept lebensbegleitend und spartenübergreifend ausbauen.

Keyperson-Absicherung von WFC zahlt Einmalbeitrag

Zur Absicherung von Schlüsselpersonen in mittelständischen Unternehmen hat Wunderlich Financial Consulting eine Versicherungslösung entwickelt, die im Fall einer Berufsunfähigkeit anstatt einer Rente einen Einmalbeitrag zahlt.

Franke und Bornberg bewertet Rechtsschutztarife

Die Leistungsdichte bei den Rechtsschutztarifen im Komplettschutz ist hoch, konstatiert Franke und Bornberg. In einem ersten Rating für diese Sparte vergibt die Ratingagentur jedem vierten Tarif die Höchstnote. Neben der positiven Entwicklung hat Franke und Bornberg aber auch noch ein paar Schwachstellen entdeckt.

Riester-Sparpläne: Verbraucherschützer fordern Kostentransparenz schon bei Vertragsabschluss

Die Verbraucherzentrale Hamburg kritisiert, dass Kunden von Riester Bank- und Fondssparplänen bei Vertragsabschluss keine verbindliche Kostenauskunft zu der mit dem Sparplan verknüpften Versicherung erhalten. Weiterhin beobachtet sie, dass der Wechsel zu einem kostengünstigeren Versicherer kurz vor der Rentenphase zunehmend schwieriger wird.

Nachfrage nach D&O-Policen nimmt weiter zu

Die VOV GmbH hat in ihrer Studie „Managerhaftung 2017“ untersucht, wie Manager ihre persönlichen Haftungsrisiken einschätzen. So hält etwa jeder dritte Manager eine Schadenersatzklage gegen seine Person für wahrscheinlich. Zudem steigt die Zahl der D&O Versicherungen.

„In der Kfz-Sparte ist unser Maklervertrieb der größte Wachstumstreiber“

Kfz-Sparte und Maklervertrieb passen zusammen. Kleinere und mittlere Versicherer können bei Solvenzstärke mithalten sowie Pioniere in Digitalisierung und bei Zukunftsthemen rund um das Auto sein – so ist zumindest die Haltung der Itzehoer Versicherungen. Frank Thomsen, Vorstand Vertrieb des Versicherers, erklärt im Interview mit AssCompact die Details.

Seiten


AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact App

AssCompact TV Experten-Talk

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Das anstehende Wahljahr beschäftigt auch die deutsche Fondsbranche. Der Branchenverband BVI appelliert an die Politik, die Sicherung des gesellschaftlichen Wohlstands mit Investmentfonds zu fördern statt zu behindern. Vermögensbildung müsse erleichtert statt erschwert werden. Der Verband plädiert zudem für eine kapitalmarktorientierte Altersvorsorge nach dem Vorbild der USA.