AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Makler vs. Insurtech – Müssen Makler um ihren Kundenstamm fürchten?

Mittlerweile gibt es eine große Palette an InsurTechs - die einen sind nur „digitaler Helfer“, die anderen bieten eine Community-Plattform. Eine große Mehrheit der InsurTechs hat aber wie Makler auch den umkämpften Endkunden als Zielgruppe. Ein Blog-Beitrag von Jürgen Schulz, Geschäftsführer der Maklerforen Leipzig GmbH.

Was die Marke zur erfolgreichen Benchmarke macht

Der tägliche Wettbewerb ist groß, das gilt auch für Makler. Deshalb ist es besonders wichtig, einen hohen Wiedererkennungswert zu haben. Wie es gelingt eine echte „Benchmarke“ zu sein, erklärt brandamazing-Gründer Jon Christoph Berndt in einem Blog-Beitrag.

Maklerstatus – quo vadis?

Was das Versteegen-Assekuranz-Urteil des BGH für den Maklerstatus im Einzelnen bedeutet, erläutert Jürgen Evers, Partner und Rechtsanwalt für Vertriebsrecht, Blanke Meier Evers Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB, in einem DKM-Blogbeitrag.

DKM-Premiere zum Jubiläum: Kongress Best practice

Was DKM-Besucher in dem Kongress „Best practice“ erwartet, der in diesem Jahr Premiere auf der Leitmesse hat, erklärt Dana Pacia, Prokuristin der Institut Ritter GmbH, in einem Blog-Beitrag.

Die neue DFV-DeutschlandPflege – die Lösung für private Pflegevorsorge

Im Angesicht der demografischen Entwicklung gehört eine fundierte Pflegeberatung zu den Pflichten eines Maklers, auch wenn das Thema in der Regel negativ besetzt ist. Ein Blog-Beitrag von Dr. Stefan M. Knoll, Vorsitzender des Vorstandes, DFV Deutsche Familienversicherung AG

Cyber: Chancen ergreifen – Risiken absichern

Digitalisierung erschließt vielfältige Chancen. Die damit verbundenen Risiken transparent zu machen und abzusichern, ist ein anspruchsvoller volkswirtschaftlicher Auftrag an die Produktschmieden der Versicherer und ihre Vertriebspartner. Ein Blogbeitrag von Dr. Andreas J. Reinhold, Leiter Firmenkunden-Produktmanagement der AXA Versicherung AG.

Wichtige Fragen zur Umsetzung von Omnichannel-Management

Was sollte ein Makler beachten, der Omnichannel-Management in seinem Betrieb umsetzen möchte? Auf diese Frage gibt Christian Morhard, Executive Vice President Germany bei msg global solutions, in seinem Blogbeitrag Antwort.

Generationenberatung – große Chance für Makler

Die Generationenberatung kann für den Makler eine große Chance darstellen, vor allem wenn er es versteht empathisch auf den Kunden einzugehen. Darüber hinaus ist eine konsequente Spezialisierung wichtig. Ein Blog-Beitrag von Frederik Waller, Leiter Maklervertrieb, Itzehoer Versicherungen

Voraussetzungen für Omnichannel-Management

Wenn es um die Voraussetzungen von Omnichannel-Management geht, ist oft nur von den technischen Gegebenheiten die Rede. Eine wichtige Voraussetzung wird aber oft übersehen. Ein Blog-Beitrag von Christian Morhard, Executive Vice President Germany bei msg global solutions, in seinem Blog-Beitrag.

Generationenberatung und rechtliche Vorsorge

Generationenberatung kann für Berater eine kunden- und vertriebsorientierte Strategie mit Potenzial darstellen. Der Weg zu einer nachhaltigen Beziehung zu Kunden und deren Familienverbund führt dabei über Vollmachten und Verfügungen. Ein Blogbeitrag von Domenico Anic, Geschäftsführender Gesellschafter, JURA DIREKT GmbH.

Was bedeutet eigentlich Omnichannel-Management?

Der Begriff „Omnichannel-Management“ macht manchen Vermittlern Angst. Sie befürchten, so Tag und Nacht im Einsatz sein zu müssen. Warum das nicht so ist, klärt Christian Morhard, Executive Vice President Germany bei msg global solutions in seinem Blog-Beitrag.

Demografischer Wandel: „Unternehmen brauchen Beratung“

Der demografische Wandel verändert Gesellschaft und Wirtschaft zugleich – Unternehmen stehen vor der Herausforderung, sich selbst und ihre Mitarbeiter auf diese Veränderungen einzustellen und Lösungen anzubieten. Im DKM-Blog-Interview weist Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Monuta Versicherungen in Deutschland, Makler und Vermittler auf die Chancen der gewerblichen Demografie-Beratung hin.

Gekonnt verkaufen ist wichtiger denn je

Noch nie waren Kunden so gut informiert wie heute. Die Folge: Die Rolle des klassischen Verkäufers befindet sich im Wandel. Umso wichtiger ist es für Dienstleister, sich und ihr Produkt gekonnt verkaufen zu können. Ein Blogbeitrag von Verkaufstrainer Stephan Heinrich.

Klage gegen Check24 – Gibt es Konsequenzen für andere Vergleichshäuser?

In einem Urteil des LG München wurde festgestellt, dass ein unabhängiger Vergleich durch das Vergleichsportal Check24 aufgrund der vertraglichen Bindung zu einzelnen Versicherern nicht möglich und für Verbraucher irreführend sei. Dies hat auch Auswirkungen für andere Vergleichshäuser. Ein Blogbeitrag von Dominic Wostrack, Geschäftsführer von Gewerbeversicherung24, zum DKM-Kongress Gewerbeversicherung.

Warum weibliches und typgerechtes Marketing gerade in der Versicherungsbranche so wichtig ist

Häufig wird die Zielgruppe Frauen von Versicherungsmaklern unterschätzt. Dabei lohnt es sich, auf diese Kundengruppe gezielt einzugehen. Ein Blogbeitrag von Dr. Susanne Kleinhenz, Trainerin für weibliches Marketing und Empowerment, bei der live-academy.

Das Internet der Dinge bietet viele Chancen für Versicherungen

Je mehr Versicherungsunternehmen über ihre Kunden wissen, desto genauer können sie ihre Tarife kalkulieren. Um die dafür notwendige Datenbasis zu erhalten, muss vor allem das Vertrauen der Kunden gewonnen werden. Ein Blogbeitrag von Herrn Kock, Geschäftsführer der Pegasystems GmbH, und Herrn Wartenberg, Vertriebsleiter Versicherungen für Deutschland, Österreich, Schweiz der Pegasystems GmbH.

Erben und Schenken – ein Elementarer Bestandteil der Generationenberatung

Vermittler sollten im Rahmen der Generationenberatung auch über Grundkenntnisse des Erb- und Schenkungsrechts verfügen. Ein Blogbeitrag zum Thema Erben und Schenken von Herrn Guntram Overbeck, Leiter Produktmanagement der Helvetia Leben.

Generationenberatung: Der Makler für alle Lebensphasen

Generationenberatung ist auch ein Stück Lebensberatung. Neben fundiertem Tarifwissen sollten Makler auch gesellschaftliche Aspekte im Auge behalten. Ein Blogbeitrag von Ulrike Kilpert, Trainerin und Produktmanagerin Generationenberatung der Deutsche Makler Akademie.

Die Zukunft des Versicherungsvertriebs: ständige Veränderungen erfordern stetige Weiterbildung

Die „alte“ Zeit der Verkäufer in der Finanz- und Versicherungsbranche ist vorbei. Zukünftig agieren Vermittler eher als Moderator. Ein Blogbeitrag von Andreas Buhr, der Experte für Führung im Vertrieb, Vorstand der Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG.

Online-Vergleichsrechner für Gewerbeversicherungen als Makler nutzen – und das ganz ohne Courtageverzicht

Die Zahl der online abgeschlossenen Vertragsabschlüsse steigt. Viele Makler sehen die digitalen Anbieter häufig als Bedrohung – und verkennen dabei die potenziellen Chancen. Ein Blogbeitrag von Dominic Wostrack, Geschäftsführer von Gewerbeversicherung24, zum DKM-Kongress Gewerbeversicherung.

Seiten


AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact App

AssCompact TV Experten-Talk

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Ein Provisionsverbot steht den Präferenzen der Verbraucher in Deutschland entgegen. Das hat eine Studie der ASSEKURATA Solutions GmbH ergeben, die den Einfluss der Vermittlerregulierung auf die private Altersvorsorge in Deutschland untersucht hat. In der Studie wurde auch hinterfragt, wie sich ein Provisionsverbot auf die Beraterstruktur und damit einhergehend auf die private Versorgung der deutschen Verbraucher auswirken würde.