Veranstaltungen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Kalender

21. März 2019
„Ob Sabbatical, Vorruhestand oder Rente“ - Bezahlte Zeit als Wert moderner Personalpolitik
CAMPUS INSTITUT - Frankfurt

Dr. Thomas Haßlöcher, Rechtsanwalt und Vorstand Arbeitsgemeinschaft Zeitwertkonten stellt das für den deutschen Mittelstand immer wichtiger werdende Wertguthabenmodell nach §§ 7 ff. SGB IV vor. Dabei wird Herr Dr. Haßlöcher die ganzheitliche Umsetzung anhand von Praxisbeispielen beleuchten und juristische Elemente sowie die operative Umsetzung in den Mittelpunkt des Seminars stellen.

Dr. Thomas Haßlöcher, Rechtsanwalt sowie Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Zeitwertkonten, ist seit mehr als 10 Jahren Referent für Zeitwertkonten und investmentbasierte betriebliche Altersversorgung. Zudem arbeitet Herr Dr. Haßlöcher als Treuhänder im Bereich der Insolvenzsicherung von Pensionszusagen, Altersteilzeit- und Zeitwertkontenverpflichtungen. Als Systemanbieter hat er bereits für Firmen, Versicherer, Fondsgesellschaften und Banken Modelle zur betrieblichen Altersversorgung und Zeitwertkonten entwickelt und zur Marktreife geführt.

Preis: 377 €

Gut beraten: 5,45 Weiterbildungsstunden

Anmeldelink: http://campus-institut.de/seminare/praesenzseminare/bezahlte-zeit-person...

 

Donnerstag, 21. März 2019 -
10:00 bis 17:00 Uhr


Adresse: Mainzer Landstr. 51
60329 Frankfurt
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 5 Stunden


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

Veranstaltungssuche



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.