Allianz Deutschland gibt anstehenden COO-Wechsel bekannt | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Allianz Deutschland gibt anstehenden COO-Wechsel bekannt
27. Juli 2018

Allianz Deutschland gibt anstehenden COO-Wechsel bekannt

Zum 01.10.2018 tritt Fabio De Ferrari die Nachfolge von Ruedi Kubat als Chief Operating Officer (COO) der Allianz Deutschland AG an. Derzeit ist er COO bei Allianz Partners S.A.S. Kubat übernimmt dann Ressort Property & Casualty in der Geschäftsleitung der Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG, Zürich.


Zum 01.10.2018 tritt Fabio De Ferrari die Nachfolge von Ruedi Kubat als Chief Operating Officer (COO) der Allianz Deutschland AG an. Derzeit ist er COO bei Allianz Partners S.A.S. Kubat übernimmt dann Ressort Property & Casualty in der Geschäftsleitung der Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG, Zürich.


Allianz Deutschland gibt anstehenden COO-Wechsel bekannt

Fabio De Ferrari wird neuer Chief Operating Officer (COO) der Allianz Deutschland AG. Derzeit hat er die gleiche Position bei Allianz Partners S.A.S. inne. Der Aufsichtsrat hat ihn mit Wirkung zum 01.10.2018 in den Vorstand berufen. Er tritt die Nachfolge von Ruedi Kubat an, der zurück in die Schweiz geht und zum 01.10.2018 in der Geschäftsleitung der Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG in Zürich das Ressort Property & Casualty übernimmt.

Der studierte Elektronik-Ingenieur De Ferrari gestaltete seit 2012 als Senior Executive bei der Allianz SE die Gründung von Allianz Partners und als COO die weitere Entwicklung der Gesellschaft maßgeblich mit. (ad)





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.