AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Amundi Deutschland beruft neuen Chief Investment Officer
03. November 2017

Amundi Deutschland beruft neuen Chief Investment Officer

Seit 01.11.2017 ist Thomas Kruse neuer Chief Investment Officer von Amundi in Deutschland. Der studierte Betriebswirt wurde auch zum Geschäftsführer ernannt, wie das Unternehmen nun mitgeteilt hat.


Amundi Deutschland hat seinen Management-Stab finalisiert. Wie das Unternehmen mitteilte, ist Thomas Kruse seit 01.11.2017 Chief Investment Officer und Geschäftsführer von Amundi in Deutschland. Als Fonsmanager leitet Kruse zudem den Pioneer Funds – Global Multi-Asset Target Income am Investmentstandort München. Zuvor verantwortete er den Bereich Risk Overlay and Income Strategies. Kruse ist seit 1995 in der Investmentbranche. Bevor Kruse im Januar 2000 zu Amundi kam, war er zuletzt Fondsmanager bei der Bayerischen Landesbank in München. Der Betriebswirt hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.