AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Autohäuser können sich mit neuer Police der Helvetia absichern
07. April 2017

Autohäuser können sich mit neuer Police der Helvetia absichern

Die Helvetia hat eine neue MultiRisk-Autohauspolice auf den Markt gebracht, die alle für Kfz-Betriebe relevanten Versicherungen kombiniert. Dazu zählen unter anderem eine Betriebshaftpflicht, eine Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung oder auch eine Ertragsausfall-, Gebäude-, Inhalts- und Glasversicherung.


Um den vielfältigen Versicherungsbedarf von Autohäusern zu decken, bietet die Helvetia Versicherung eine MultiRisk-Autohauspolice. Wie die Helvetia unterstreicht, sind Autohäuser mit ihren Gebäuden, Verkaufsräumen, einer hochwertigen Werkstattausrüstung sowie dem Bestand an Neu- und Gebrauchtwagen unterschiedlichen Gefahren ausgesetzt. Das reicht vom Diebstahl von Fahrzeugen oder Navigationstechnik über einen Brand aufgrund eines technischen Defekts bis hin zu Hagelschäden am gesamten Fuhrpark. Anzahl und Kosten der Schäden sind laut Versicherer in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Bei Helvetia Business Autohaus sind nun alle für Autohäuser relevanten Versicherungen in einem Vertrag zusammengefasst. Der Kunde erhält einen Versicherungsschein und eine Gesamtprämie. Deckungslücken oder Doppelversicherungen werden somit vermieden und der Verwaltungsaufwand verringert sich.

Neue Police bietet erweiterten Leistungskatalog

Die neue MultiRisk-Autohauspolice der Helvetia enthält unter anderem eine Betriebshaftpflicht einschließlich der für Autohäuser notwendigen Zusatzhaftpflicht für Handel- und Handwerkversicherung bei Schäden, die von Beschäftigten verursacht werden. Zudem umfasst der Vertrag eine Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung, eine Privathaftpflichtversicherung für den Geschäftsführer und/oder Eigentümer sowie Ertragsausfall-, Gebäude-, Inhalts- und Glasversicherung als Schutz bei Sachschäden, die unter anderem durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder andere Elementarereignisse ausgelöst werden. Des Weiteren umfasst die Police eine Kfz-Versicherung mit Kfz-Haftpflicht-, Kfz-Kasko- sowie Kfz-Handel- und Handwerkerversicherung für alle eigenen zugelassenen und nicht zugelassenen Fahrzeuge inklusive roter Dauer- und Kurzzeitkennzeichen sowie fremde Fahrzeuge in Werkstatt- oder Händlerobhut.

Helvetia Business Autohaus sieht Höchstersatzleistungen statt klassischer Versicherungssummen im Versicherungsfall vor. Die Prämie wird auf Basis des Jahresnettoumsatzes, des gewählten Selbstbehaltes, der Automarke, der regionalen Lage und dem individuellen Schadenverlauf des Autohauses berechnet. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.