AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Barmenia bringt Rentenprodukt mit Index-Wahlmöglichkeit
16. Februar 2016

Barmenia bringt Rentenprodukt mit Index-Wahlmöglichkeit

Bei der neuen Barmenia PrivatRente Index haben Kunden die Möglichkeit, die Beteiligung an einem oder zwei Barmenia-eigenen Indizes mit einer sicheren Verzinsung zu kombinieren. Außerdem enthält das Produkt eine Pflege-Option.


Die Barmenia erweitert ihr Portfolio in der privaten Altersvorsorge um die Barmenia PrivatRente Index. Sie vereint die Sicherheit einer klassischen Rentenversicherung mit den Renditechancen der Aktienmärkte. Kern ist eine Rentenversicherung, bei der eine Beteiligung an der Wertentwicklung eines oder von zwei Barmenia-eigenen Aktienindizes möglich ist. Der Kunde hat jährlich die Wahl zwischen dem BarmeniaIndex D und dem BarmeniaIndex EU. Die exklusiven Barmenia-Indizes basieren auf dem DAX bzw. dem Euro Stoxx 50. Daneben gibt es die Möglichkeit, die Indexbeteiligung mit einer sicheren Verzinsung zu kombinieren. Oder ausschließlich eine sichere Verzinsung zu wählen.

Entscheidet sich der Kunde für die Indexpartizipation, ist er für die kommenden zwölf Monate an deren Wertentwicklung beteiligt. Entwickelt sich der Index positiv, kann der Kunde davon profitieren. Liegt die Indexrendite am Jahresende im Minus, bleibt das Vertragsguthaben davon unberührt. Bei Rentenbeginn kann der Kunde zwischen lebenslanger Rentenzahlung oder einer Einmalzahlung des angesparten Kapitals wählen, einer Kombination von beidem oder einer Teilrente mit einer Liquiditätsreserve. Darüber hinaus bietet die Barmenia PrivatRente Index eine Pflege-Option: Entscheidet sich der Kunde zum vereinbarten Rentenbeginn für sie, erhält er eine reduzierte lebenslange Altersrente, die sich bei Pflegebedürftigkeit verdoppelt. Und zwar ohne Gesundheitsprüfung und unabhängig vom aktuellen Gesundheitszustand. (ad)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die IDD ist beschlossen und veröffentlicht. Aber noch sind nicht alle Fragen geklärt. So erwartet die EU-Kommission von der EIOPA Vorschläge zu vier Punkten. Drei davon betreffen die sogenannten Versicherungsanlageprodukte, wo es weiterhin auch um die Vergütung bzw. unangemessene Anreize geht. Dazu gesellt sich die POG, die auch Auswirkungen für Makler haben kann. Am Freitag gab es dazu in Frankfurt eine öffentliche Anhörung.