AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Chubb: Andreas Wania wird Country President Deutschland und Österreich
05. Februar 2016

Chubb: Andreas Wania wird Country President Deutschland und Österreich

Der bisherige Country President und Hauptbevollmächtigte der ACE in Deutschland, Andreas Wania, wird nun gesamtverantwortlicher Country President Deutschland und Österreich für die neue Chubb.


Im Januar 2016 hat ACE Limited die Chubb Corporation übernommen. Andreas Wania, bisher Country President und Hauptbevollmächtigter der ACE in Deutschland, wird nun gesamtverantwortlicher Country President Deutschland und Österreich für die neue Chubb und Hauptbevollmächtigter für Deutschland. Sein Dienstsitz bleibt Frankfurt am Main. Andreas Wania berichtet in seiner neuen Funktion an Jeff Moghrabi, Regional President, Continental Europe.

Des Weiteren übernimmt Bijan Daftari die neu geschaffene Position als Property & Casualty Manager der neuen Chubb für Deutschland und Österreich. Für die derzeitige Unternehmung Chubb Insurance Company of Europe SE in Deutschland ist er bis auf Weiteres Hauptbevollmächtigter und soll mit Andreas Wania in den kommenden Monaten an der Planung zur Zusammenführung der beiden bisherigen Unternehmen ACE und Chubb Insurance Company of Europe SE arbeiten. Bijan Daftari wird an Andreas Wania und Steve Reiss, Chief Operating Officer, Continental Europe, berichten.

Walter Lentsch, bisher Country President und Hauptbevollmächtigter der ACE in Österreich, wird Country President und Hauptbevollmächtigter der neuen Chubb in Österreich, und an Andreas Wania berichten. (ad)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Immer mehr Versicherungsmakler erweitern ihr Geschäftsfeld um Tätigkeiten, für die ein Honorar verlangt wird. Meist wird dabei ein vorsichtiges Gebaren an den Tag gelegt. Denn die Befürchtung, Kunden zu verlieren, ist groß, ebenso die Angst rechtliche Verstöße zu begehen. Deshalb wünschen sich Makler Hilfestellungen und Serviceangebote. Immer mehr Dienstleister und Pools bieten diese an. Dennoch gibt es eine Konzentration auf wenige Unternehmen und dies sind meist Spezialisten.