Das sind die Fondsfavoriten der Vermittler | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Das sind die Fondsfavoriten der Vermittler
14. Januar 2019

Das sind die Fondsfavoriten der Vermittler

Trotz zahlreicher Unruhen an den Kapitalmärkten haben Investmentfonds 2018 wieder ein starkes Absatzjahr hinter sich. Für die einzelnen Gesellschaften lief das Jahr allerdings sehr unterschiedlich. Eine neue Auswertung von AssCompact zeigt nun, welche Anbieter unabhängige Vermittler in diesem Umfeld bei ihrer Produktempfehlung favorisiert haben.


Trotz zahlreicher Unruhen an den Kapitalmärkten haben Investmentfonds 2018 wieder ein starkes Absatzjahr hinter sich. Für die einzelnen Gesellschaften lief das Jahr allerdings sehr unterschiedlich. Eine neue Auswertung von AssCompact zeigt nun, welche Anbieter unabhängige Vermittler in diesem Umfeld bei ihrer Produktempfehlung favorisiert haben.


Das sind die Fondsfavoriten der Vermittler

Die AssCompact Studie „TRENDS 2018 – Jahresrückblick“ hat sich nicht nur mit den Favoriten in der Assekuranz beschäftigt. Auch die beliebtesten Produktgeber bei der Kapitalanlage haben die Studienautoren ermittelt. Im Bereich der Investmentfonds steht die DWS, ehemals Deutsche Asset Management, auf Platz 1. Obwohl der deutsche Marktführer laut der offiziellen Statistik des Fondsverbands BVI bis in den Herbst hinein große Mittelabflüsse hinnehmen musste, bleibt die Gesellschaft bei Investmentfonds damit der Favorit der unabhängigen Vermittler. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Zufriedene Kunden sind unser Anspruch und diese Bestätigung bestärkt uns, mit unserem Vertriebsmodell, Serviceangebot und Marketingwerkzeugen für Vermittler auf dem richtigen Weg zu sein“, kommentiert Hagen Schremmer, Leiter Retailvertrieb Deutschland und Österreich der DWS, den 1. Platz im Vermittlerranking.

Silber an Flossbach von Storch

Im Oktober gelang der DWS zudem auch in der BVI-Absatzstatistik ein erster Turnaround. Von Mittelabflüssen ist die Nummer 2 im AssCompact-Ranking weit entfernt. Laut den aktuellsten BVI-Zahlen sammelte Flossbach von Storch von Anfang Januar bis Ende Oktober 2018 unterm Strich rund 1,3 Mrd. Euro bei deutschen Anlegern ein. Der Kölner Vermögensverwalter zählt damit in Bezug auf die Nettozuflüsse im vergangenen Jahr zu den fünf absatzstärksten Fondsgesellschaften. Bei den AssCompact TRENDS 2018 reicht es sogar für den zweiten Platz.

Absatzkönig Allianz GI

Platz 3 des Vermittler-Rankings teilen sich Allianz Global Investors und BlackRock. Das gute Abschneiden bei unabhängigen Vermittlern dürfte dazu beitragen, dass sich die Allianz-Tochter über das Gesamtjahr den Titel des Absatzkönigs der deutschen Fondslandschaft sichern dürfte. Allein bis Ende Oktober 2018 beliefen sich die Zuflüsse auf 8,8 Mrd. Euro. Damit ist Allianz GI der klare Spitzenreiter in der Absatzstatistik des BVI. Die zweitplatzierte Union Investment Gruppe kommt mit rund 4 Mrd. Euro auf nicht einmal auf die Hälfte der Zuflüsse.

Die Favoriten bei geschlossenen Fonds

Neben den Favoriten bei klassischen Investments Fonds hat die AssCompact-Studie auch die Favoriten bei geschlossenen Beteiligungen ermittelt. Erneut zählt in diesem Bereich PROJECT Investments zu drei beliebtesten Produktgebern. Platz 2 ging an die auf Private Equity spezialisierte RWB Gruppe. Den Spitzenplatz sicherte sich allerdings die Deutsche Finance Group. Auch beim Absatz verbuchte der Investmentmanager ein starkes Jahr. Im Geschäftsjahr 2018 hat die Gruppe insgesamt 395 Mio. Euro Eigenkapital platziert 122 Mio. Euro davon im Privatkundengeschäft. (mh)

Über die Studien

Die AssCompact Studie „TRENDS 2018 – Jahresrückblick“ wurde soeben erstellt und subsummiert die Rankingergebnisse zu den Maklerfavoriten der vierteljährlichen TRENDS-Studien 2018. Das Ranking umfasst 39 Produktlinien, darunter die Hausratversicherung. Die Studie kann durch Abschluss des AssCompact TRENDS 2019 Abonnements bezogen werden.

Die Studie AssCompact TRENDS IV/2018 aus dem vierten Quartal 2018 beschäftigt sich in einem Sonderteil mit dem Zufriedenheitsgrad unabhängiger Vermittler in der Schadenregulierung nach Sparten. Die Stichprobe umfasst hier 357 Makler und Mehrfachagenten. Die Studie kann zum Einzelpreis von 1.300 Euro zzgl. 19% gesetzlicher MwSt. erworben werden. Ansprechpartner ist Florian Stasch (Tel.: 0921 7575838, E-Mail: stasch@bbg-gruppe.de). Alle weiteren AssCompact Studien können im Internet unter www.asscompact.de/studien bezogen werden.

Lesen Sie auch: 2018 favorisierten unabhängige Vermittler diese Hausratversicherer






AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.