AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

DKM-News: Bestens versorgt vor Ort
23. Oktober 2017

DKM-News: Bestens versorgt vor Ort

Demnächst geht es los! Die DKM öffnet ihre Pforten in den Dortmunder Westfalenhallen vom 24.-26.10.2017. Die Services, die den Fachbesuchern vor Ort den Messebesuch erleichtern und dazu beitragen, dass sie auch jenseits von Messebetrieb und Rahmenprogramm bestens versorgt sind, werden hier vorgestellt.


Auch jenseits von Messebetrieb und Rahmenprogramm können die Fachbesucher der DKM auf einen erstklassigen Service zählen, der keine Wünsche offen lässt. Von den Rückzugsorten für Ruhepausen über das leibliche Wohl bis hin zu WLAN und Energietankstelle ist für alles gesorgt:

Erstmals kommen die früh angereisten Besucher der DKM in diesem Jahr in den Genuss eines „Early Bird“-Frühstücksvor dem offiziellen Messebeginn von 8.00 – 9.00 Uhr in der Welcome-Lounge (Halle 5). Von 11.00 – 14.30 Uhr ist außerdem der „Meet & Eat“-Bereich in der Halle 7 geöffnet, wo es eine leckere Auswahl an warmen Gerichten gibt. Ganztägig wartet zudem ein reichhaltiges Angebot an kostenfreien Snacks und Drinks (Tee, Kaffee, Softgetränke, Obst, Salate, Quark, Joghurt, Kuchen) in den Hallen 3B, 4 und 5.

Meeting Point und verschiedene Lounges

Im Meeting Point (Halle 4) können Gespräche auf neutralem Grund stattfinden. Auch die Welcome-Lounge in Halle 5 ist ein beliebter Treffpunkt für Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen. In Halle 3B (Stand E09) ist eine Chill-out-Lounge eingerichtet. Dort kann man bei Bedarf eine kurze Pause einlegen und neue Kraft tanken. Bitte Handy ausschalten! Die Chill-out-Lounge ist sponsored by Swiss Life und powered by Brainlight.

Besonders treue Messeteilnehmer, die die DKM bereits zum 10. Mal oder mehr besuchen, können sich in der Vielbesucher-Lounge (Halle 3B) mit besonderen Angeboten eine kleine Auszeit vom Messegeschehen nehmen.

Energie-Tankstelle und WLAN

Wer nicht nur sich, sondern auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Laptop eine Aufladepause gönnen möchte, kann dafür die Energie-Tankstelle in der Halle 4 Stand D01a nutzen. Alle Messeteilnehmer erhalten in den Messehallen kostenfreien WLAN-Zugang: Einfach vor Ort mit dem „Hotspot Westfalenhallen“ verbinden.

Vortragspräsentationen sofort downloadbar

Alle anwesenden Messeteilnehmer können die Vorträge/Präsentationen – sofern vom jeweiligen Referenten freigegeben – direkt im Anschluss an die Workshop- und Kongressauftritte unter www.die-leitmesse.de/vortraege downloaden.

Parken auf der DKM

Der DKM-Messeausweis berechtigt Fachbesucher zum kostenfreien Parken auf dem Gelände der Westfalenhallen. Besucher werden daher gebeten, bei der Zufahrt auf das Parkgelände ihren Messeausweis bereitzuhalten. Falls Besucher nur in einiger Entfernung einen Parkplatz gefunden haben: Der Parkplatzshuttle „MesseExpress“ fährt von den etwas entfernter gelegenen Parkplätzen direkt vor die Haupteingänge der Messehallen. Der Zeitplan ist eng getaktet und der Bus fährt an den Messetagen alle 10 Minuten ab 8:00 Uhr bis eine Stunde nach dem jeweiligen Messeende.

Das Gelände der Westfalenhallen Dortmund liegt unmittelbar an der B1 verkehrstechnisch günstig an der Hauptverkehrsader des Ruhrgebietes.

Besucher sollten in ihr Navigationssystem folgende Adresse eingeben:
  • Rheinlanddamm 200 , 44139 Dortmund oder
  • Sonderziel „Westfalenhallen“, 44139 Dortmund

Tipp: Besucher sollten, wenn sie sich in Sichtweite der Westfalenhallen befinden, ihr Navigationssystem ausschalten und der aktuellen Beschilderung Richtung Westfalenhallen folgen, da die Route des Navis davon abweichen kann.

Mehr Informationen zur Leitmesse der Finanz- und Versicherungsbranche unter www.die-leitmesse.de

Lesen Sie auch: DKM-News: Brandaktuelle Diskussion zur Zukunft der Lebensversicherung





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.