Fidelity International legt nachhaltigen Wasser- und Abfallfonds auf | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Fidelity International legt nachhaltigen Wasser- und Abfallfonds auf
30. November 2018

Fidelity International legt nachhaltigen Wasser- und Abfallfonds auf

Fidelity International (Fidelity) hat die Auflegung des Fidelity Funds – Sustainable Water and Waste Fund bekannt gegeben. Der neue Fonds fokussiert sich auf nachhaltige Investments im Wasser- und Abfallsektor.


Fidelity International (Fidelity) hat die Auflegung des Fidelity Funds – Sustainable Water and Waste Fund bekannt gegeben. Der neue Fonds fokussiert sich auf nachhaltige Investments im Wasser- und Abfallsektor.


Fidelity International legt nachhaltigen Wasser- und Abfallfonds auf

Bis 2050 werden voraussichtlich über 70% der Weltbevölkerung in Städten leben. In Entwicklungsländern setzt sich die rasante Urbanisierung fort, während Industrieländer zunehmend mit veralteter Infrastruktur zu kämpfen haben. Städte, die das Wasser- und Abfallmanagement nicht ausbauen, drohen zu kollabieren. Unternehmen, die an Lösungen für die damit verbundenen Herausforderungen arbeiten, stehen im Fokus des neu aufgelegten Fidelity Funds – Sustainable Water and Waste Fund.

Gesamte Wertschöpfungskette abbilden

Der Fonds strebt starke risikobereinigte Renditen über einen Marktzyklus an. Dazu investiert er weltweit in Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen rund um den Wasser- und Abfallsektor entwickeln, herstellen oder vertreiben. Zudem kann der Fonds entlang der kompletten Wertschöpfungskette der Wasser- und Abfallwirtschaft anlegen – auch in Unternehmen, die neue Technologien als Reaktion auf die stetig wachsende Nachfrage entwickeln.

Unteranalysierte Sektoren

Fondsmanager Bertrand Lecourt will die attraktivsten Anlagechancen in diesen unteranalysierten Sektoren aufspüren. Vor seinem Wechsel zu Fidelity International war er bei Polar Capital tätig. Er bringt über 18 Jahre Erfahrung in der Analyse von Wasser- und Entsorgungsunternehmen mit. Laut Lecourt sind die Themen Wasser und Abfall so alt wie unsere Zivilisation. Trotzdem fänden in diesen Sektoren tätige Unternehmen bei Anlegern immer noch wenig Beachtung. Dabei sorge die kontinuierlich steigende Nachfrage nach sauberem Wasser und Sanitäreinrichtungen für interessante Anlagechancen. Die Kombination von Investments im Wasser- und Abfallsektor und die globale Ausrichtung sollen derweil eine hohe Diversifizierung ermöglichen. (mh)




Ähnliche News

Nachhaltige Geldanlage gewinnt in Deutschland immer stärker an Bedeutung. Berenberg hat dieses Anlageuniversum nun um einen neuen Fonds erweitert. Der Berenberg Sustainable World Equities investiert weltweit in Aktien und verknüpft dabei einen nachhaltigen Ansatz mit aktivem Stockpicking. weiterlesen …
Die EU will nachhaltige Anlagen mit einem Aktionsplan fördern. Das Vorhaben stößt bei vielen Fondsgesellschaften auf heftige Kritik – auch bei Deutschlands Vorreiter ethisch-ökologischer Kapitalanlagen. Warum, erläutert Alexander Mozer, Leiter des Portfoliomanagements von ÖKOWORLD, im Gespräch mit AssCompact. weiterlesen …
Als kleine Vertriebsgesellschaft für nachhaltige Kapitalanlagen begonnen, ist ÖKORENTA heute einer der führenden Emittenten und Portfoliomanager im Beteiligungsbereich der Erneuerbaren Energien. In diesem Monat feiert die Gesellschaft ihr 20-jähriges Bestehen. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.