Forum betriebliche Versorgung am 26.06.2018 in Neuss | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Forum betriebliche Versorgung am 26.06.2018 in Neuss
19. Oktober 2017

Forum betriebliche Versorgung am 26.06.2018 in Neuss

Am 26.06.2018 fand in Düsseldorf/Neuss eine neue Auflage des Forums betriebliche Versorgung von AssCompact Wissen statt. Namhafte Referenten und rund 27 Aussteller versorgten in Vorträgen und Workshops die Besucher mit aktuellen Informationen rund um die betriebliche Versorgung. Hierbei standen insbesondere das BRSG und der Datenschutz im Mittelpunkt.


Das Forum betriebliche Versorgung von AssCompact Wissen am 26.06.2018 in Düsseldorf/Neuss stand ganz im Zeichen der Auswirkungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG). In zahlreichen Vorträgen und Workshops wurden die Besucher mit aktuellen Informationen rund um die neuen Gestaltungsmöglichkeiten in der bAV informiert. Aber auch andere Themen wie der Datenschutz und die Digitalisierung wurden beleuchtet und diskutiert. Zudem informierten rund 27 Aussteller über ihre Angebote und standen interessierten Besuchern für einen gemeinsamen Austausch zur Verfügung.

Betriebliche Versorgung verspricht langfristige Kundenbeziehung

Viele Arbeitgeber setzen in Zeichen des Fachkräftemangels unter anderem auf die betriebliche Vorsorge als Mitarbeiterbindungs- und -gewinnungs-Instrument. Neben der Altersvorsorge hat sich in diesem Bereich auch die Gesundheitsvorsorge etabliert. Für Unternehmen sind diese Instrumente eine Investition in ihre Zukunft und müssen daher sorgfältig ausgewählt und eingerichtet werden. Für Vermittler bedeutet dies eine langfristige Kundenbeziehung, hat gerade die jüngste Vergangenheit gezeigt, dass in der betrieblichen Vorsorge eine stetige Beratung und Anpassung notwendig ist.

Großer Informationsbedarf als Chance für Vermittler

Zum 01.01.2018 ist das BRSG in Kraft getreten. Ziel des Gesetzgebers: den Verbreitungsgrad der betrieblichen Altersversorgung erhöhen. Viele Vermittler sehen das Gesetz als Chance in der Kundenansprache. Dies hat unter anderem die Studie „AssCompact TRENDS I/2018“ herausgefunden. Bestätigt wird dies auch vom Beratungsunternehmen AON Hewitt. Nach deren Studie hat rund zwei Drittel der Arbeitnehmer noch nichts vom BRSG gehört. Viel Potenzial also, sich als zuverlässiger und kompetenter Berater seiner Firmenkunden zu etablieren.

Forum betriebliche Versorgung mit Kisters-Kölkes, Wilfried E.Simon, Hans Eder und Prof. Dr. Thomas Dommermuth

Auf dem Forum betriebliche Versorgung von AssComapct Wissen am 26.06.2018 in Neuss erläuterten Experten in Vorträgen und Workshops sowohl rechtliche Themen als auch bAV-Lösungen in Zeiten des BRSG. Hierbei spielte auch der Datenschutz bzw. die Neuerungen durch die Datenschutzgrundverordnung eine Rolle. Die Referenten waren: Rechtsanwältin Margret Kisters-Kölkes, Wilfried E. Simon, Vorstand der Interessengemeinschaft Deutscher Versicherungsmakler IGVM e.V., Prof. Dr. Thomas Dommermuth und Hans Eder. Insgesamt konnten Besucher über fünf Stunden Weiterbildungszeit der Initiative „gut beraten“ sammeln.





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.