AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Friendsurance: Geld zurück für Schadenfreiheit im Jahr 2015
28. Januar 2016

Friendsurance: Geld zurück für Schadenfreiheit im Jahr 2015

Die Versicherungs-Plattform Friendsurance zahlt in dieser Woche an tausende von Kunden, deren Friendsurance-Gruppe im vergangenen Jahr keine oder nur wenige Versicherungsschäden hatte, einen Schadensfrei-Bonus aus.


Tausende von Friendsurance-Kunden – jeder, dessen Friendsurance-Gruppe 2015 keine oder nur wenige Versicherungsschäden hatte – erhalten diese Woche Beitragsrückzahlungen für Schadenfreiheit im vergangenen Versicherungsjahr. Im Sachversicherungsbereich beträgt diese durchschnittlich ein Drittel der eingezahlten Beiträge. Laut Tim Kunde, Geschäftsführer und Mitgründer von Friendsurance.de, erhielten bislang über 80% der Nutzer eine Beitragsrückzahlung.

Die Rückzahlungsempfänger verteilen sich gleichermaßen auf die Altersgruppen unter 25 Jahre, 26 bis 36 Jahre und 36 bis 50 Jahre. Dabei bekommen die 36- bis 50-Jährigen in der Regel fast doppelt so viel wie die unter 25-Jährigen. „Das hat unter anderem damit zu tun, das die Menschen sich mit zunehmenden Alter vorsichtiger verhalten und mehr Versicherungen haben, für die sie eine Rückzahlung bekommen können“, erklärt Tim Kunde. Unterschiede gibt es auch zwischen den Geschlechtern: So bekommen Frauen, die etwa ein Drittel der Kunden mit Beitragsrückzahlung ausmachen, im Durchschnitt über 10% mehr zurück als Männer.

Saarländer bekommen den höchsten Schadensfrei-Bonus

Etwa ein Fünftel derjenigen, die eine Rückzahlung erhalten, kommt aus den Großstädten Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf. Der Rest verteilt sich über die gesamte Bundesrepublik, wobei sich in den westlichen Bundesländern mehr Kunden finden als in den östlichen. Mit durchschnittlich 44 Euro fallen die Beitragsrückzahlungen im Saarland am höchsten aus. Insgesamt bekommen Versicherte in den westlichen Bundesländern durchschnittlich fast 20% mehr zurück als im Osten.

Um den Schadensfrei-Bonus möglich zu machen, verbindet Friendsurance automatisch Versicherte mit derselben Versicherungsart online zu kleinen Gruppen. Diese umfassen in der Regel zehn Mitglieder. Alternativ können die Kunden ihre Gruppe auch individuell gestalten, ähnlich wie bei Facebook oder XING. Von den gezahlten Beiträgen fließt ein Teil in einen Rückzahlungstopf. Wenn im Laufe eines Jahres innerhalb der Gruppe kein Schaden passiert, bekommt im Januar des Folgejahres jeder einen Teil aus dem Topf wieder. (ad)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Verschiedene Treiber bedingen, dass Tätigkeiten des Außendienstes heute gezielt an den Innendienst verlagert werden. Der Umsetzung eines professionellen Innendienstmanagements, kombiniert mit einem automatisierten Informationsaustausch der Beteiligten, kommt damit eine hohe Bedeutung zu.