Geschlossene Investmentfonds vermitteln? „Never ever ever“ | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Geschlossene Investmentfonds vermitteln? „Never ever ever“
30. November 2017

Geschlossene Investmentfonds vermitteln? „Never ever ever“

Knapp 9.400 Finanzanlagenvermittler haben die Erlaubnis, geschlossenes Investmentvermögen zu vermitteln. Das sind relativ viele Registrierungen auf dem Papier, tatsächlicher Vertrieb dürfte dort nicht überall stattfinden. Neue Vermittler für den Vertrieb in diese Kapitalanlageform zu gewinnen, scheint noch schwieriger zu sein, hat das AfW-Vermittlerbarometer herausgefunden.


Für das aktuelle AfW-Vermittlerbarometer wurden 1.600 Teilnehmer online befragt, unter anderem auch zum Thema geschlossene Sachinvestments. Von den befragten Vermittlern antworteten knapp 60%, dass sie diese vermitteln und damit Finanzanlagenvermittler nach § 34f Abs. 1 Nr.2 GewO sein müssen. Als Grund, warum sie das tun, gaben zwei Drittel davon an, dass Sachwerte in jedes Portfolio gehörten.

Zu wenige vertriebsfähige Angebote

Mehr als die Hälfte (55%) von ihnen bemängelte aber, dass es derzeit nicht genügend vertriebsfähige geschlossene Sachinvestments für Privatanleger gebe. Im vergangenen Jahr lag der Prozentwert noch bei 41%. Die dürfte auch darauf zurückzuführen sein, dass es Angebote nur in wenigen Assetklassen gibt. Aufgelegt werden meist Immobilienfonds. Als weitere Hemmnisse nennen die Befragten aber auch, dass ihre Kunden bereits schlechte Erfahrungen mit dem Produkt gemacht hätten oder auch, dass das Produkt rechtlich zu komplex und damit zu beratungsintensiv sei.

„Nie vermitteln“

Gefragt wurden die Teilnehmer des Weiteren, was getan werden müsste, damit sie mehr geschlossene Investmentvermögen vermitteln. Hierauf antworteten Erlaubnisinhaber beispielsweise, bessere Argumentationshilfen zu gesetzlichen Änderungen oder mehr Informationen zur Kostensituation würden helfen.

An der Umfrage teilnehmende Vermittler, die keinen 34f haben, äußerten sich dagegen ziemlich eindeutig Von ihnen antworteten fast drei Viertel: „Egal was passiert, ich werde geschlossenes Investmentvermögen nie vermitteln.“ (bh)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.