AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

HDI bringt Hausratversicherung mit Smart-Home-Komponente
27. April 2017

HDI bringt Hausratversicherung mit Smart-Home-Komponente

In der neuen Hausratversicherung der HDI wird nun der Einsatz von Smart-Home-Technik zum Sichern und Überwachen des Haushalts mit einem Beitragsnachlass honoriert. Schäden an den fest installierten Komponenten in der Wohnung sind ohne Begrenzung mitversichert.


Die HDI Versicherung AG startet mit einer neuen Hausratversicherung, bei der drei Produktlinien auf Basis des Versicherungssummenmodells mit Paketen und individuellen Erweiterungen komplettiert werden können.

Innovationen anderer sind mitversichert

Als optionale Erweiterung zur Linie Hausrat Premium werden beispielsweise auch Leistungen reguliert, die bisher nicht im Angebot der HDI Hausratversicherung verfügbar sind (Innovationen anderer). Die Premium-Linie beinhaltet außerdem hohe Sublimits für versicherte Gefahren und Schäden sowie zahlreiche neue Leistungen. So werden etwa Schäden durch Kunden-, Scheck- und Kreditkartenmissbrauch bis zu 10.000 Euro übernommen. In gleicher Höhe ersetzt HDI zusätzliche Rückreisekosten, wenn ein Urlaub wegen eines erheblichen Schadens am versicherten Hausrat vorzeitig abgebrochen werden muss. Bis zu 1.000 Euro Schadenersatz erhalten versicherte Personen, falls sie Opfer eines Trickdiebstahls werden. Kleidung oder Lernmittel, beispielsweise für den Unterricht erforderliche Notebooks, die bei Schulveranstaltungen gestohlen werden, sind bis 500 Euro versichert. Ebenso ist der Diebstahl persönlicher Gegenstände am Arbeitsplatz oder in Kur- und Krankenzimmern inbegriffen – in beiden Fällen bis 3.000 Euro.

Der Einsatz von Smart-Home-Technik zum Sichern und Überwachen des Haushalts wird von HDI mit einem Beitragsnachlass honoriert. Schäden an den fest installierten Komponenten in der Wohnung sind ohne Begrenzung mitversichert. Wenn sie durch Bedienungsfehler, Sturz oder Bruch und Konstruktions-/Montagefehler entstehen, leistet HDI bis zu 1.000 Euro. In gleicher Höhe sind Schäden am Hausrat infolge Fehlfunktionen, Manipulation oder unbeabsichtigter Fehlbedienung der Smart-Home-Komponenten – etwa dem unbeabsichtigten Öffnen von Türen oder Fenstern – inbegriffen.

Darüber hinaus werden präventive Schlossänderungskosten bis zu 5.000 Euro übernommen, falls Türschlüssel der Wohnung bei einem einfachen Diebstahl entwendet werden. Ebenfalls bis zu diesem Limit sind Spiel-, Sport- und Grillgeräte sowie Gartenmöbel und Skulpturen versichert, die vom Versicherungsgrundstück gestohlen werden. (ad)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.