AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Indexpolicen aus Maklersicht 2016
15. März 2016

Indexpolicen aus Maklersicht 2016

Lebensversicherer haben auf das schwierige Umfeld im Altersvorsorgemarkt mit der Einführung von Indexpolicen reagiert. Das Interesse im Vermittlermarkt ist groß. AssCompact hat zusammen mit dem IVFP untersucht, was Makler sich von den Anbietern wünschen und ob sie selbst eine Indexpolice abschließen würden.


Je bekannter eine Indexpolice ist, desto häufiger bieten Versicherungsmakler diese ihren Kunden an. Diese einfache Logik gilt derzeit am Markt der Indexpolicen laut einer aktuellen Untersuchung von AssCompact in Kooperation mit dem Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP).

Die Studie „Indexpolicen aus Maklersicht 2016“ bestellen Sie hier.

Die AssCompact-Artikel zur Studie „Indexpolicen aus Maklersicht 2016 lesen Sie hier und hier.

Ansprechpartner:

Studienbestellung

Karin Jelitto, jelitto@bbg-gruppe.de, 0921 75758–33

Inhalt und Konzeption

Dr. Christian Durchholz, durchholz@bbg-gruppe.de, 0921 75758–35


Karin Jelitto Karin Jelitto
Dr. Christian Durchholz Dr. Christian Durchholz




AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.