AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

LV 1871 gewinnt dank BU-Geschäft dazu
17. März 2016

LV 1871 gewinnt dank BU-Geschäft dazu

Die LV 1871 hat über den Verlauf ihres Geschäftsjahres 2015 informiert. Demnach konnte der Maklerversicherer die Eigenmittel stärken, laufende Beitragseinnahmen über dem Marktdurchschnitt erzielen und die Stornoquote senken.


Die LV 1871 zeigt sich bei Vorlage des Jahresergebnisses mit dem Geschäftsverlauf 2015 zufrieden. Demnach beliefen sich die gebuchten Bruttobeiträge des Versicherers nach vorläufigen Zahlen auf 623 Mio. Euro. Die laufenden Beiträge stiegen dabei um 1,4%. Die Beitragssumme des Neugeschäfts betrug 1,1 Mrd. Euro. Die Stornoquote sank um 0,5 Prozentpunkte auf 4,6%. „Vor dem Hintergrund des Lebensversicherungsreformgesetzes und der Vorbereitungen auf Solvency II, die das Jahr 2015 maßgeblich geprägt haben, sind wir mit dem vorliegenden Ergebnis sehr zufrieden“, kommentiert Wolfgang Reichel, Sprecher des Vorstands der LV 1871, die Zahlen.

Profitiert hat der Maklerversicherer im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung. Die BU-Verträge machen mittlerweile rund ein Drittel aller laufenden Bestandsbeiträge aus. Des Weiteren hat die betriebliche Altersversorgung zum Neugeschäft beigetragen.

Risikotragfähigkeit bescheinigt

Dem anhaltenden Niedrigzinsumfeld und den volatilen Kapitalmärkten getrotzt hat die Kapitalanlage der LV 1871 bei einem Volumen von rund 5,3 Mrd. Euro zum Jahresende 2015. Die Nettoverzinsung stieg leicht auf 4,5%. Die freie Rückstellung für Beitragsrückerstattung konnte um 64 Mio. Euro auf 149 Mio. Euro erhöht werden und die Solvabilitätsquote nach Solvency I wuchs auf 240%. Im Dezember 2015 hatte die Ratingagentur Fitch ein A+ für die Finanzstärke ausgestellt. Die Bewertung hat Fitch Ratings im Peer Review erst vor wenigen Tagen erneut bestätigt. (bh)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Verschiedene Treiber bedingen, dass Tätigkeiten des Außendienstes heute gezielt an den Innendienst verlagert werden. Der Umsetzung eines professionellen Innendienstmanagements, kombiniert mit einem automatisierten Informationsaustausch der Beteiligten, kommt damit eine hohe Bedeutung zu.