AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Neue Weiterbildung zum Spezialisten für Datenschutz im Vermittlerbüro
11. Oktober 2017

Neue Weiterbildung zum Spezialisten für Datenschutz im Vermittlerbüro

Um Vermittler fit zu machen in Sachen neue EU-Datenschutzgrundverordnung, bietet die Maklerkonzepte GbR eine Qualifizierung, die aus drei Modulen besteht und im Januar 2018 startet. Wer zusätzlich einen fachpraktischen Leistungsnachweis erbringt, erhält das Zertifikat „Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r (IHK)“.


Im Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Dann gilt ein einheitlicher Schutz für die Verarbeitung personenbezogener Daten und die individuellen Nutzerrechte der Verbraucher werden gestärkt. Versicherungsmakler, Versicherungsberater oder Honorarberater, die mit sensiblen Kundendaten unterschiedlichster Bereiche zu tun haben, müssen spätestens dann die entsprechenden Vorgaben zum Datenschutz im eigenen Unternehmen umsetzen. Das nötige Fachwissen können Makler und Berater ab Januar 2018 im Rahmen eines neuen Ausbildungskonzepts der Maklerkonzepte GbR erwerben: Das Bildungsprogramm des Arbeitskreis Datenschutz im Versicherungsvertrieb, der bereits 2016 gegründet wurde, basiert auf der neuen europäischen Datenschutzverordnung. Die Zeit dränge auch für Versicherungsmakler, die bis jetzt abgewartet haben, betont Sebastian M. Laude, Sprecher des Arbeitskreises und Geschäftsführer der Maklerkonzepte GbR.

3 Module zu unterschiedlichen Themen

Das Bildungsangebot umfasst drei Module, die unter anderem folgende Themen behandeln: Grundlagen des Datenschutzes, rechtliche Stellung des Datenschutzbeauftragten mit seinen Aufgaben und Pflichten, Datenschutzrecht, rechtliche Konsequenzen bei Verstößen, Verfahrensverzeichnisse, Auftragsdatenverarbeitung, technische und organisatorische Maßnahmen, Anforderungen an die IT-Infrastruktur, Gefährdungspotenzial aus dem und im Internet, eine datenschutzgerechte Organisation des Vermittlerbüros sowie Informationen zu Präventionsmaßnahmen. Modul 3 befasst sich zudem mit dem Vertrieb von Cyber-Risk-Policen.

Optionales IHK-Zertifikat

Die Qualifizierung der Maklerkonzepte GbR kann optional mit einem fachpraktischen Leistungsnachweis zum „Betrieblichen Datenschutzbeauftragten (IHK)“ abgeschlossen werden. Die Teilnehmer können diesen Leistungsnachweis im Rahmen einer Bildungskooperation mit der IHK Potsdam erbringen und ein entsprechendes IHK-Zertifikat erhalten. Die erste Seminarreihe, bestehend aus sechs ganztägigen Seminartagen, beginnt am 25.01.2018 in Potsdam. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.