AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Neues Geschäftsleitungsmitglied bei der Fonds Finanz
17. Februar 2016

Neues Geschäftsleitungsmitglied bei der Fonds Finanz

Ab sofort übernimmt Matthias Hansen in der Geschäftsleitung der Fonds Finanz Maklerservice GmbH die Verantwortung für den Unternehmensbereich „Maklermanagement und Vertrieb“ und fungiert unternehmensweit als COO. Hansen folgt auf Stefan Kennerknecht, der zu EUROPACE gewechselt ist.


Matthias Hansen ist ab sofort Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz Maklerservice GmbH. Er übernimmt die Verantwortung für den Unternehmensbereich „Maklermanagement und Vertrieb“ und fungiert unternehmensweit als Chief Operating Officer (COO). Er folgt damit auf Stefan Kennerknecht, der Anfang Februar in den Vorstand der Europace AG gewechselt ist. Stefan Kennerknecht war seit beinahe zehn Jahren als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Fonds Finanz tätig. Die von Stefan Kennerknecht in den letzten Jahren aufgebaute Sparte Baufinanzierung & Bankprodukte wird ab sofort von Norbert Porazik verantwortet.

Matthias Hansen verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung in gehobenen Management-Positionen bei nationalen und internationalen Unternehmen. Seine Fach- und Methodenkompetenz in den Bereichen Vertriebsentwicklung und -steuerung, der Digitalisierung und Automatisierung von Dienstleistungen sowie dem damit verbundenem Change-Management hat er unter anderem bei Kabel Deutschland, der Allianz Holding, bei DynamicMarkets und bei PricewaterhouseCoopers eingesetzt. (ad)

Siehe auch Stefan Kennerknecht wechselt von Fonds Finanz zu EUROPACE





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Immer mehr Versicherungsmakler erweitern ihr Geschäftsfeld um Tätigkeiten, für die ein Honorar verlangt wird. Meist wird dabei ein vorsichtiges Gebaren an den Tag gelegt. Denn die Befürchtung, Kunden zu verlieren, ist groß, ebenso die Angst rechtliche Verstöße zu begehen. Deshalb wünschen sich Makler Hilfestellungen und Serviceangebote. Immer mehr Dienstleister und Pools bieten diese an. Dennoch gibt es eine Konzentration auf wenige Unternehmen und dies sind meist Spezialisten.