Null-Prozent-Finanzierung vom Autohaus oft zu teuer | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Null-Prozent-Finanzierung vom Autohaus oft zu teuer
13. März 2018

Null-Prozent-Finanzierung vom Autohaus oft zu teuer

Für Neuwagen und junge Gebrauchtfahrzeuge locken viele Autohändler mit einer Finanzierung zum Nullzins an. Laut Tarifexperten von Verivox sind diese Angebote aber nur scheinbar günstig, denn durch einen Kredit von der Bank würden Autokäufer besser fahren.


Für Neuwagen und junge Gebrauchtfahrzeuge locken viele Autohändler mit einer Finanzierung zum Nullzins an. Laut Tarifexperten von Verivox sind diese Angebote aber nur scheinbar günstig, denn durch einen Kredit von der Bank würden Autokäufer besser fahren.

Null-Prozent-Finanzierung vom Autohaus oft zu teuer

Viele Autohäuser bieten beim Kauf von Neuwagen und jungen gebrauchten Pkw eine Finanzierung zum Nullzins an. Die Tarifexperten des Vergleichsportals Verivox haben diese Angebote genauer beleuchtet und kommen zu folgendem Ergebnis: Die Null-Prozent-Finanzierung vom Autohaus scheint nur auf den ersten Blick günstig, denn in der Praxis ist sie oftmals zu teuer. Durch einen Kredit von der Bank kämen Autokäufer besser weg. „Eine Null-Prozent-Finanzierung ist vom Hersteller oder vom Händler subventioniert, um den Absatz anzukurbeln. Dadurch sinkt ihr Spielraum für weitere Rabatte“, erklärt Oliver Maier, Geschäftsführer der Verivox Finanzvergleich GmbH. Verzichtet der Käufer auf die Null-Prozent-Finanzierung, lässt sich ein höherer Nachlass auf den Listenpreis heraushandeln.

Ratenkredit bei Barzahler-Rabatt mitunter günstiger

Deutsche Autofahrer berappen für ihren Neuwagen laut DAT-Report 2018 durchschnittlich 30.350 Euro. Laut Experten von Verivox vergeben einen Kredit in dieser Höhe die günstigsten Banken zu einem effektiven Zins von 2,79% bei vier Jahren Laufzeit. Mit einem solchen Händler-unabhängigen Kredit treten Käufer im Autohaus wie Barzahler auf. Erhalten sie nur 5,4% Barzahler-Rabatt, sind ihre Gesamtkosten genauso hoch wie bei einer Null-Prozent-Finanzierung ohne weiteren Preisnachlass. Handeln Autokäufer höhere Rabatten heraus, sparen sie mit einem Ratenkredit Geld. „Einige Banken vergeben Kredite für den Autokauf zu einem besonders niedrigen Zinssatz“, erklärt Oliver Maier. „In Kombination mit einem Barzahler-Rabatt sind die Gesamtkosten dann oft geringer als beim Nullzins-Angebot des Autohauses.“

Autokäufer bleiben mit Ratenkredit flexibler

Wie Verivox zudem unterstreicht, bleiben Autokäufer mit einem Händler-unabhängigen Ratenkredit flexibler. „Viele Autobanken verlangen die Hinterlegung des Fahrzeugbriefs“, erläutert Oliver Maier. „Während der Kreditlaufzeit können Autobesitzer ihr Fahrzeug dann nicht verkaufen.“ Zudem bieten Autobanken Sondertilgungen und Ratenpausen oft nicht an. (tk)





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.