AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Personelle Veränderung bei Allianz Global Automotive
19. Februar 2016

Personelle Veränderung bei Allianz Global Automotive

Ende Februar zieht sich Karsten Crede, CEO von Allianz Global Automotive und Mitglied des Vorstands von Allianz Worldwide Partners, aus seiner Position zurück. Er unterstützt Allianz Global Automotive aber weiterhin als internationaler strategischer Berater.


Karsten Crede, CEO von Allianz Global Automotive und Mitglied des Vorstands von Allianz Worldwide Partners, wird sich Ende Februar aus seiner Position zurückzuziehen. Die Entscheidung über die Nachfolge der Leitung von Allianz Global Automotive wird Ende Februar bekanntgegeben.

Karsten Crede war 2009 in den Allianz-Konzern gewechselt und leitete seit 2010 das Allianz Global Automotive Geschäft. 2014 wurde er zudem Mitglied des Vorstands von Allianz Worldwide Partners, nachdem Global Automotive Teil dieser neu geschaffenen Allianz-Einheit wurde. Crede wird auch zukünftig in seiner Rolle als internationaler strategischer Berater unterstützen. (ad)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Der Vertrieb ist einer der großen Schlüsselfaktoren, die über Erfolg oder Misserfolg einer Versicherungsgesellschaft entscheiden. So war es zumindest bisher. Ein verändertes Umfeld verändert auch die Vertriebsabteilungen und vor allem auch die Anforderungen an die Vertriebsvorstände. Nachgefragt bei Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler, Berater und Ex-Vertriebsvorstand der Zurich Deutschland.