Personelle Veränderungen bei Universal-Investment | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Personelle Veränderungen bei Universal-Investment
18. Februar 2019

Personelle Veränderungen bei Universal-Investment

Bei Universal-Investment wechselt der bisherige CEO Bernd Vorbeck in den Aufsichtsrat und übergibt seinen Posten an den bisherigen COO Michael Reinhard. Außerdem wurde die Position des Chief Customer Officer (CCO) neu geschaffen und vom bisherigen Geschäftsleitungsmitglied Katja Müller übernommen.


Bei Universal-Investment wechselt der bisherige CEO Bernd Vorbeck in den Aufsichtsrat und übergibt seinen Posten an den bisherigen COO Michael Reinhard. Außerdem wurde die Position des Chief Customer Officer (CCO) neu geschaffen und vom bisherigen Geschäftsleitungsmitglied Katja Müller übernommen.


Personelle Veränderungen bei Universal-Investment

Die Frankfurter Investmentgesellschaft Universal-Investment baut die Leitung der Unternehmensgruppe planmäßig um. Der bisherige Chief Executive Officer (CEO) Bernd Vorbeck übergibt zum 01.05.2019 den Staffelstab an den bisherigen Chief Operating Officer (COO) Michael Reinhard. Vorbeck wechselt in den Aufsichtsrat des Unternehmens und wird Universal-Investment weiterhin strategisch beraten.

Neu geschaffene Position Chief Customer Officer

Katja Müller, bisher Mitglied der Geschäftsleitung und Leiterin Sales & Relationship Management, übernimmt die neu geschaffene Position des Chief Customer Officer (CCO), um den Kundenfokus im Unternehmen weiter zu stärken. Sie ergänzt damit das C-Board als oberstes Führungsgremium der Universal-Investment-Gruppe, dem neben Bernd Vorbeck und Michael Reinhard auch Chief Financial Officer (CFO) Frank Eggloff angehört. Die Position des COO wird neu besetzt.

Der künftige CEO Michael Reinhard ist seit 2018 COO sowie Geschäftsführer bei Universal-Investment und bei deren IT-Tochter. Bevor er zu Universal-Investment wechselte, arbeitete er 15 Jahre in unterschiedlichen leitenden Funktionen beim AXA-Konzern, zuletzt als Global Head of Operations bei AXA Investment Managers in Paris. Hier war er für globale Teams unter anderem in Großbritannien, Luxemburg, Irland, den USA und Asien verantwortlich und verfügt entsprechend über eine breite internationale Erfahrung. Seine Karriere startete Reinhard als Principal-Consultant bei der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers. (ad)




Ähnliche News

Hartmut Mai übernimmt bei der Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) ab Anfang April als Chief Regions and Markets Officer die Verantwortung für die drei Geschäftseinheiten Zentral- und Osteuropa, Mittelmeerraum und Afrika. Seine derzeitige Rolle als Chief Underwriting Officer Corporate übernimmt dann Thomas Sepp. weiterlesen …
Da Bernd Felske die Generali nach zwölfjähriger Tätigkeit ins Privatleben verlässt, übernimmt Stefanie Schlick ab sofort die Funktion als Head of Broker bei der Generali Deutschland AG. Zuvor verantwortete Schlick die Neuaufstellung der Dialog als exklusive Marke für den Maklermarkt der Generali in Deutschland. weiterlesen …
Der ehemalige GDV-Präsident und langjährige Vorstandsvorsitzende der Wüstenrot & Württembergische AG, Dr. Alexander Erdland, ist Anfang Februar in den Beitrat des mittelständischen Digitalisierungsexperten Eucon Group berufen worden. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.