AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

SDK startet neuen Vollversicherungstarif
10. Februar 2017

SDK startet neuen Vollversicherungstarif

Die Süddeutsche Krankenversicherung a.G. (SDK) bringt ein neues Vollversicherungstarifwerk auf den Markt. Das Baukastenprinzip wurde weiter ausgebaut und Leistungen wie neue Behandlungsmethoden in den Vertragsbedingungen verankert.


Die Süddeutsche Krankenversicherung a.G. (SDK) hat ein angepasstes Vollversicherungstarifwerk eingeführt, das noch in der ersten Jahreshälfte 2017 in den Verkauf geht. Leistungen wie neue Behandlungsmethoden oder ein Premiumschutz sind nun in die allgemeinen Vertragsbedingungen (AVBs) integriert. Das Baukastenprinzip wurde erweitert, die einzelnen Bausteine kann der Kunde völlig frei kombinieren: Im ambulanten Bereich stehen acht Module zur Verfügung, im stationären Bereich drei und im Zahnbereich vier Module. Die neue Vollversicherung umfasst neben einer Präventionspauschale unter anderem Vorsorgeleistungen von bis zu 500 Euro pro Kalenderjahr, unabhängig von Selbstbeteiligung und Beitragsrückerstattung. Für Zahnprophylaxe erhält der Versicherte bis zu 500 Euro, ebenfalls unabhängig von der Beitragsrückerstattung.

Wechselmöglichkeiten für Bestandskunden

Auch im neuen Tarif sind Altersrückstellungen ein zentraler Aspekt und eine Auswahl aus flexiblen Selbstbeteiligungslösungen ist möglich. Durch verschiedene Wechsel- und Anpassungsoptionen kann die Versicherung flexibel an die veränderten Lebenssituationen des Kunden angepasst werden. Es bestehen ereignisunabhängige Wechselmöglichkeiten, wie das Erreichen des 30., 35., 40., 45., und des 50. Lebensjahres, als auch verschiedene ereignisabhängige Optionen für einen Wechsel.

Wie der Versicherer mitteilt, sollen Bestandskunden ein über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehendes Recht zum Wechsel in die neuen Tarife erhalten. Beim Wechsel in einen gleichwertigen Versicherungsschutz wird auf eine erneute Gesundheitsprüfung verzichtet und Wartezeiten entfallen. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Das anstehende Wahljahr beschäftigt auch die deutsche Fondsbranche. Der Branchenverband BVI appelliert an die Politik, die Sicherung des gesellschaftlichen Wohlstands mit Investmentfonds zu fördern statt zu behindern. Vermögensbildung müsse erleichtert statt erschwert werden. Der Verband plädiert zudem für eine kapitalmarktorientierte Altersvorsorge nach dem Vorbild der USA.