AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Startschuss für Zweitmarkthandel mit Direktinvestments
01. Dezember 2017

Startschuss für Zweitmarkthandel mit Direktinvestments

Die Deutsche Zweitmarkt AG hat eine neue Plattform gestartet. Unter zweitmarkt-direktinvestments.de können zukünftig bereits laufende Direktinvestments in Container oder Wechselkoffer gehandelt werden.


Direktinvestments in Container oder Wechselkoffer vor Ende der Laufzeit verkaufen? Unter zweitmarkt-direktinvestments.de ist das nun möglich. Die neue Plattform der Deutsche Zweitmarkt AG ermöglicht den Zweitmarkthandel mit Direktinvestments. Zu Beginn sind über 215 verschiedene Angebotstranchen gelistet. Verkäufer sollen durch das neue Angebot ihr Portfolio schnell und unkompliziert optimieren und frische Liquidität gewinnen können. Käufer hingegen Sachwerte finden, die ihre Werthaltigkeit bereits am Markt beweisen konnten.

Höchstbieterprinzip

Der Handelsablauf orientiert sich am Zweitmarkthandel mit geschlossenen Fonds und erfolgt in Form einer Auktion. Am Ende der Auktionszeit erhält der Höchstbieter den Zuschlag. Bei gleicher Höhe erhält der Bieter den Zuschlag, der das Gebot früher abgegeben hat. Die rechtliche und wirtschaftliche Übertragung des Direktinvestments erfolgt im Anschluss durch einen standardisierten Kauf- und Übertragungsvertrag. Die Deutsche Zweitmarkt AG fungiert dabei als Makler und übernimmt den gesamten Schriftverkehr zwischen den Parteien.

Börsenüberwachung

Für die notwendige Sicherheit soll die Überwachung durch die Börsen Hamburg und Hannover sorgen. Noch erfolgt allerdings kein Handel auf der Plattform. Hintergrund ist, dass Käufer sich erst erfolgreich registrieren und legitimieren müssen. Das werde bei den ersten Kunden in etwa zwei Wochen der Fall sein. (mh)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.