Vorstand Thorsten Bröske verlässt die Schwenninger Krankenkasse | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Vorstand Thorsten Bröske verlässt die Schwenninger Krankenkasse
04. Februar 2019

Vorstand Thorsten Bröske verlässt die Schwenninger Krankenkasse

Nach über zehn Jahren als Vorstand hat Thorsten Bröske die Schwenninger Krankenkasse auf eigenen Wunsch zum Ende Januar 2019 verlassen, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. Der Verwaltungsrat der Krankenkasse hat ihn gebeten, noch weiter beratend für das Unternehmen tätig zu sein.


Nach über zehn Jahren als Vorstand hat Thorsten Bröske die Schwenninger Krankenkasse auf eigenen Wunsch zum Ende Januar 2019 verlassen, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. Der Verwaltungsrat der Krankenkasse hat ihn gebeten, noch weiter beratend für das Unternehmen tätig zu sein.

Vorstand Thorsten Bröske verlässt die Schwenninger Krankenkasse

Thorsten Bröske ist nach 13 Jahren als Vorstand der Schwenninger Krankenkasse auf eigenen Wunsch zu Ende Januar 2019 aus dem Unternehmen ausgeschieden, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Bröskes Vertrag wäre noch bis Ende 2021 gelaufen. Der Verwaltungsrat hat Thorsten Bröske gebeten, noch weiter beratend tätig zu sein. (ad)





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.