Zahl der Immobiliardarlehensvermittler seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Zahl der Immobiliardarlehensvermittler seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt
07. Juli 2017

Zahl der Immobiliardarlehensvermittler seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt

Im Register des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sind mittlerweile fast 50.000 Immobiliendarlehensvermittler nach §34i registriert. Damit hat sich ihre Zahl seit Jahresanfang mehr als verdoppelt. Das gilt auch für die Zahl der Honorar-Immobiliardarlehensberater.


Im Register des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sind mittlerweile fast 50.000 Immobiliendarlehensvermittler nach §34i registriert. Damit hat sich ihre Zahl seit Jahresanfang mehr als verdoppelt. Das gilt auch für die Zahl der Honorar-Immobiliardarlehensberater.

Zahl der Immobiliardarlehensvermittler seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt

Zum Stichtag des 01.07.2017 waren beim DIHK insgesamt 48.043 Immobiliardarlehensvermittler nach §34i (GewO) registriert. Damit hat sich ihre Anzahl auch im zweiten Quartal noch einmal spürbar erhöht. Ende des ersten Quartals 2017 verzeichnete das DIHK-Register noch 44.924 34i-Zulassungen.

Verdoppelung seit Jahresbeginn

Im Vergleich zum Jahresanfang hat sich die Anzahl der Vermittler damit mehr als verdoppelt. Damals waren nur 22.180 Vermittler nach §34i registriert. Mit den aktuellen Zahlen wurden die Erwartungen deutlich übertroffen. Expertenschätzungen hatten bis zum Ende der Übergangsfrist am 21.03.2017 bei lediglich 25.000 gelegen. Ebenfalls mehr als verdoppelt hat sich derweil die Zahl der Honorar-Immobiliardarlehensberater. Sie ist von Januar bis Ende Juni von 694 auf 1.432 gestiegen. Insgesamt spielt die Honorarberatung damit aber weiter eine untergeordnete Rolle in der Baufinanzierung. (mh)





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.