AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Zurich Ausschließlichkeitsvertrieb unter neuer Leitung
14. Juli 2017

Zurich Ausschließlichkeitsvertrieb unter neuer Leitung

Ab dem 01.08.2017 leitet Kai Müller als Geschäftsführer die Ausschließlichkeitsorganisation der Zurich Gruppe Deutschland. Er verantwortet damit die strategische Weiterentwicklung der Zurich Exklusivpartner (Z-EP) und folgt in dieser Funktion auf Jürgen Rußwurm, der dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite steht.


Kai Müller übernimmt zum 01.08.2017 als Geschäftsführer die Leitung der Ausschließlichkeitsorganisation (AO) der Zurich Gruppe Deutschland und verantwortet damit die strategische Weiterentwicklung der Zurich Exklusivpartner (Z-EP). Er berichtet in seiner neuen Funktion an Jawed Barna, Vorstand Vertrieb & Partnerschaften der Zurich Gruppe Deutschland. Müllers Vorgänger Jürgen Rußwurm hatte diese Position seit Juli 2013 inne und steht dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite.

Kai Müller verfügt über Führungserfahrungen aus dem Versicherungsvertrieb. So war er unter anderem in verantwortungsvollen Positionen bei Gerling sowie zuletzt als Vorstandsmitglied bei HDI-Talanx, und der 1:1 Assekuranzservice AG tätig. Hier verantwortete er unter anderem Vertrieb, Kunden- und Vertragsadministration. (ad)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.