AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Zurich führt Geschäftsbereiche zusammen und ernennt Vorstände
22. März 2016

Zurich führt Geschäftsbereiche zusammen und ernennt Vorstände

Für die organisatorische Zusammenführung der getrennten Geschäftsbereiche Leben und Nicht-Leben bei der Zurich wurde Carlos Schmitt, bislang Chief Financial Officer Life, zum Chief Financial Officer der Zürich Beteiligungs-AG berufen. Dr. Ulrich Mitzlaff, bislang Chief Operating Officer Life, wurde zum Chief Operating Officer der ZBAG berufen.


Im Rahmen der Aufsichtsratssitzung der Zürich Beteiligungs-AG (ZBAG) Mitte März 2016 hat Zurich in Deutschland personelle Veränderungen innerhalb des Vorstandes beschlossen und damit weitere Schritte zur geplanten organisatorischen Zusammenführung der bisher getrennten Geschäftsbereiche Leben und Nicht-Leben unternommen: Carlos Schmitt, bislang Chief Financial Officer Life, wurde vom Aufsichtsrat zum Chief Financial Officer der ZBAG berufen. Als Finanzchef von Zurich in Deutschland übernimmt er zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben den Verantwortungsbereich von Dr. Rolf Ulrich, bislang Chief Financial Officer GI, der sein Amt niedergelegt hat.

Dr. Ulrich Mitzlaff, bislang Chief Operating Officer Life, wurde zum Chief Operating Officer der ZBAG berufen. Damit übernimmt er zusätzlich den Verantwortungsbereich von Horst Nussbaumer, bislang Chief Operating Officer General Insurance (GI). Nussbaumer verantwortet künftig als Chief Claims Officer die Schadenabwicklung für das deutsche Schaden- und Unfallgeschäft (GI). Horst Nussbaumer folgt auf Dr. Jochen Kriegmeier, der künftig Sonderaufgaben innerhalb der Zurich GI Management AG (ZGIM) übernehmen soll. Weitere Informationen zur künftigen Unternehmensstruktur werden voraussichtlich Ende April bekanntgegeben. (ad)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die AssCompact TRENDS haben sich in der Branche als wichtiger Indikator für die allgemeine Stimmungslage etabliert. Neben der Einschätzung der aktuellen Vertriebsstimmung wagt der TREND-Indikator im Rahmen der Studie auch eine Prognose zu den zukünftigen Produkttrends. Zu den kommenden Stars der Versicherungsprodukte gehört nach Meinung der Vermittler unter anderem die bAV.