Zurich startet Hausrat-Initiative „Protect Your Stuff“ | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Zurich startet Hausrat-Initiative „Protect Your Stuff“
10. Oktober 2018

Zurich startet Hausrat-Initiative „Protect Your Stuff“

Um unter jungen Leuten das Bewusstsein für Wertsachen in den eigenen vier Wänden zu verbessern, hat die Zurich pünktlich zum Semesterstart die Initiative „Protect Your Stuff“ gestartet. Online kann der eigene Hausrat nachgebaut, geschätzt und dann mit der neuen Zurich Hausratversicherung abgesichert werden.


Mit „Protect Your Stuff“ hat die Zurich eine einfache Methode zur Identifizierung und schnellen Absicherung von Lieblingsdingen im Haushalt junger Menschen entwickelt. Damit erhalten junge Leute eine Möglichkeit individuell, flexibel und einfach ihr Hab und Gut abzusichern. Ziel der neuen Initiative, die im hauseignen Innovations-Labor dem „GenY-Champion“ entstand, ist es, das Bewusstsein für Wertsachen in den eigenen vier Wänden zu verbessern und über Hausrat aufzuklären. Anhand einer virtuellen Wohnung können junge Menschen online ihren eigenen Hausrat nachbauen und damit dessen Wert schätzen: Mit Schiebereglern lässt sich so der Wert von Lieblingsstücken und Besitztümern wie Möbeln, Elektrogeräten und Freizeitgeräten individuell festlegen.

Flexible Deckung und Absicherungshöhe

Die neue Zurich Hausratversicherung „Protect Your Stuff“ bietet zwei Deckungsvarianten: Variante SMALL (Versicherungssumme 7.500 Euro) und Variante MEDIUM (Versicherungssumme von 15.000 Euro) werden ergänzt durch den Zurich Privatschutz (unbegrenzte Deckungssumme), sollten Kunden eine höhere Deckung wünschen. Die Höhe des Beitrags und Versicherungsschutzes sind unabhängig von Wohnort und Anzahl der Quadratmeter. Auch während eines Auslandsaufenthalts wie einem Auslandssemester oder -praktikum schützt „Protect Your Stuff“ die eigenen Lieblingsstücke weltweit – und das 180 Tage lang. Die flexible Kündigungsmöglichkeit (Mindestlaufzeit von sechs Monaten) bietet Jungkunden die Freiheit über ihren Versicherungsschutz individuell zu entscheiden. Das Produkt ist seit dem 01.10.2018 online erhältlich. (ad)





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.