Immobilienbewertung: FLOWFACT und Sprengnetter starten Kooperation | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Immobilienbewertung: FLOWFACT und Sprengnetter starten Kooperation
12. März 2019

Immobilienbewertung: FLOWFACT und Sprengnetter starten Kooperation

FLOWFACT kooperiert ab sofort mit dem Immobilienwertungsspezialisten Sprengnetter. Kunden der marktführenden Immobiliensoftware des Kölner Anbieters erhalten dadurch unter anderem voll automatisiert und in Echtzeit Wertinformationen zu ihren Objekten.


FLOWFACT kooperiert ab sofort mit dem Immobilienwertungsspezialisten Sprengnetter. Kunden der marktführenden Immobiliensoftware des Kölner Anbieters erhalten dadurch unter anderem voll automatisiert und in Echtzeit Wertinformationen zu ihren Objekten.


Immobilienbewertung: FLOWFACT und Sprengnetter starten Kooperation

FLOWFACT stellt seinen Kunden ab sofort eine Echtzeit-Immobilienbewertung auf Basis des SprengnetterAVM zur Verfügung. Dabei erhalten die Immobilien in den FLOWFACT Produkten hAppy und dem neuen FLOWFACT, voll automatisiert und in Echtzeit die zugehörigen Marktpreisspannen und Marktmietspannen angezeigt. Ebenso können die FLOWFACT-Produkte, die vom SprengnetterAVM bereitgestellten Wertinformationen bis hin zu einer 360-Grad Marktanalyse für die Eigentümerakquise darstellen.

Schnelle und vollautomatisierte Wertinformationen

„Die Kooperation mit Sprengnetter bringt unseren Kunden einen großen Vorteil“, sagt Daniel Kim, Geschäftsführer von FLOWFACT. „Sie erhalten voll automatisiert und in Echtzeit Wertinformationen zu ihren Objekten sowie ein beliebtes Tool für den Objekteinkauf und all das, ohne ihr FLOWFACT-CRM zu verlassen.“ Sprengnetter liefert diese Wertindikationen direkt in die FLOWFACT-CRM-Software. Dahinter steckt die Technologie des SprengnetterAVM (Automated Valuation Model), einer webbasierten Softwarelösung zur voll automatisierten Bewertung von wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien.

Mehrwert für beide Partner

„Die Kooperation ist ein echter Mehrwert für beide Partner“, bekräftigt Jan Sprengnetter, Geschäftsführer der Sprengnetter Gruppe. „Beide Unternehmen kombinieren ihre Stärken und erleichtern so die tägliche Arbeit für Immobilienprofis.“ Das SprengnetterAVM basiert auf einer lernfähigen Engine, die den Wert mittels mathematischer und statistischer Methoden errechnet. Die Nutzer müssen lediglich den Standort sowie einige Kerndaten ihrer Immobilie angeben und erhalten auf Knopfdruck den aktuellen Marktwert ihres Einfamilienhauses, Mehrfamilienhauses oder Ihrer Eigentumswohnung. Die automatisierte Lösung ist nun per API an die Plattform von FLOWFACT angebunden.

Riesige Immobiliendatenbank als Grundlage

Grundlage für die Ermittlung des Marktwertes ist einer der größten Immobiliendatenbanken Deutschlands und Österreichs. Sie enthält Millionen von Angebotspreisen, vor allem aber auch mehrere Hunderttausend real erzielter Kaufpreise für alle Lagen. Insgesamt umfasst die Datenbank über 1,2 Milliarden Informationen zu den Objekten.

Weitere Schritte der Zusammenarbeit

Die Kooperation zwischen Sprengnetter und FLOWFACT sieht weitere Schritte der Zusammenarbeit vor. So wird FLOWFACT seinen Kunden zukünftig auch die Einbindung der beliebten Bewertungssoftware SprengnetterONE MaklerEdition sowie das Seminar „Sprengnetter MarktWert-Makler®“ anbieten können. (mh)




Ähnliche News

Niedrige Finanzierungskosten sind aktuell der häufigste Grund für den Kauf einer Immobilie. Vor zehn Jahren war das noch kaum ein Argument. Auch sonst haben sich die Gründe für den Immobilienkauf hierzulande teilweise stark verändert. weiterlesen …
Die Wohnungsnot treibt die Immobilienpreise in deutschen Städten immer weiter nach oben. Daran dürfte sich laut einer Immowelt-Studie wenig ändern. Die Experten des Immobilienportals haben analysiert, wie stark die Preise für Wohnimmobilien bis Ende 2020 steigen werden. weiterlesen …
Die MLP Gruppe hat eine strategische Beteiligung an der DEUTSCHLAND.Immobilien Gruppe getätigt, um ihr Immobiliengeschäft strategisch auszubauen. Den rund 5.800 angeschlossenen Vertriebspartnern von DEUTSCHLAND.Immobilien soll der Deal eine hohe Kontinuität sicherstellen. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.