AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Nicht wenige Versicherungsmakler sind auch 34f- und 34i-Inhaber

Laut AfW-Vermittlerbarometer hat fast die Hälfte der Versicherungsmakler eine Gewerbeerlaubnis nach § 34f. Niedriger, aber dennoch bedeutsam, ist der Anteil derer, die Immobiliardarlehen vermitteln dürfen.

Leasing-Anbieter LeasePlan erweitert Geschäft auf KMU

Der Leasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter LeasePlan richtet seinen Fokus nun auch auf kleine und mittelständische Unternehmen. Gewerbetreibende können ein Fahrzeug online auswählen und das Angebot einholen. Zudem erhalten Firmen mit kleineren Fuhrpark Beratung zu Fahrzeugauswahl und Serviceumfang.

DEMV ermöglicht mit Maklersoftware IDD-gerechte Beratungsdokumentation

Mit Professional works 3.0 bietet der Deutsche Maklerverbund (DEMV) ein Maklerverwaltungsprogramm, mit dem Makler Beratungsprozesse gemäß den Vorgaben der IDD dokumentieren können. Neben DEMV-Mitgliedern haben im Rahmen einer Kooperation künftig auch Makler von Policenwerk kostenfrei Zugang.

Madame Moneypenny gewinnt finanzblog award 2017

Insgesamt 78 Blogger hatten sich für den diesjährigen comdirect finanzblog award beworben. Auf Platz 1 landete das Blog Madame Moneypenny von Natascha Wegelin. Die Finanzbloggerin überzeugte die Jury mit ihren praxisorientierten Beiträgen rund um das Thema Geldanlage, mit denen sie sich insbesondere an Frauen richtet.

„Viele wissen nicht, was ein Versicherungsmakler ist“

Klaus-Peter Flosbach, der 15 Jahre im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags saß, sprach in der vergangenen Woche auf dem 14. AfW-Hauptstadtgipfel über die Regulierung der Versicherungsvermittlung, Lobby-Arbeit und Provisionen. Seine Einschätzung in der Reihenfolge: zu viel, mehr davon, sind weiterhin ein Thema.

BVK veröffentlicht IDD-Checkliste für Versicherungsvermittler

Ob sie die Vorgaben der IDD erfüllen, können Vermittler nun mithilfe einer Checkliste klären. Entwickelt hat die Liste Prof. Dr. Matthias Beenken in Zusammenarbeit mit dem BVK und der KuBI. Behandelt werden Themen wie Weiterbildung, Erstinformation und Vergütungssysteme, aber auch Aspekte wie das Provisionsabgabeverbot.

Consorsbank startet Börsen-Skill für Amazon Alexa

Amazons digitaler Sprachassistent Alexa erreicht allmählich auch die Finanzbranche. Die Consorsbank hat nun einen Alexa Skill für Börsenkurse und -wissen gestartet. Darüber hinaus können Anleger damit eine eigene Merkliste mit Wertpapieren anlegen.

Millennials trotz düsterer Aussichten positiv gestimmt

Laut einer Allianz-Studie rechnet die Generation der zwischen 1982 und 1999 Geborenen mit eingeschränkten Karrierechancen und höherer Beschäftigungsunsicherheit. Zugleich setzt die Generation Y eher auf berufliche Stabilität als flexible Jobs. Trotz wenig rosiger Aussichten bleiben die Millennials aber optimistisch.

Wer bestimmt, wie ein selbstfahrendes Auto bei Gefahr handelt?

Nach welchen Regeln autonome Fahrzeuge agieren, wenn plötzlich ein Fußgänger auf die Straße läuft, ist noch nicht abschließend geklärt. Laut einer Bitkom-Umfrage fordern 86% der Entscheider in der Automobilbranche dafür, dass ein Ethikrat die Grundsätze festlegen sollte. Kunden plädieren eher für Forschungseinrichtungen.

Zwei Maklerverbände fusionieren – und grenzen sich ab

Der VDVM und der BMVF fusionieren und werden zum Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler e. V. (BDVM). Unter dem neuen Verbandsnamen sollen sich qualifizierte Versicherungsmakler sammeln. Das Profil des Versicherungsmaklers soll geschärft werden. Von „sogenannten Maklern“ will man sich abgrenzen.

Mr-Money und Versnavi starten Portal zum Vergleich von Alttarifen

Mr-Money und Versnavi haben zusammen ein neues Onlineportal gestartet. Unter www.alt-tarife.de können ab sofort Alttarife kostenlos verglichen werden. Für die Ermittlung des Ergebnisses greift das System auf eine Alt-Tarif-Datenbank zu, die bis ins Jahr 1997 zurück reicht.

Starpool kooperiert mit Vergleichsportal Verivox

Im Rahmen einer Kooperation können Vermittler, die an den Maklerpool Starpool angeschlossen sind, ab sofort die Vergleichsrechner für Strom-, Gas- und DSL-Tarife von Verivox nutzen. Eine Servicehotline unterstützt die Starpool-Partner bei Fragen rund um die Vergleichsrechner.

Überschüsse bei Maklern stecken fest

Versicherungsmakler und Finanzanlagenvermittler verdienen deutlich weniger als viele Politiker und Verbraucherschützer glauben. Es gibt zwar die Büros, die Gewinne über 200.000 Euro einfahren, die sind aber die Ausnahme. Der durchschnittliche Überschuss liegt viel niedriger, wie das AfW-Vermittlerbarometer gerade wieder bestätigt.

Generali überträgt Makler-Kompositbestand auf neue Dialog Versicherung

Die Generali Deutschland bekräftigt die Konzentration ihres Maklergeschäfts im Bereich Leben und Komposit unter der Marke Dialog. Zur Übertragung des Kompositbestands des Generali-Maklergeschäfts wird eigens die „Dialog Versicherung“ gegründet. Im selben Zug werden die digitalen Prozesse der Dialog modernisiert.

MORGEN & MORGEN und teckpro unterstützen mit „IDD Profiler“

Der „IDD Profiler“, den MORGEN & MORGEN und teckpro nun gemeinsam auf den Markt gebracht haben, soll rund um das Branchenthema „IDD“ Makler, Pools, Verbünde, Vertriebe und Versicherer bei Beratungsprozessen unterstützen. Eingeschlossen ist auch eine Angemessenheits- und Geeignetheitsprüfung.

YouGov: Verstehen der Kundenbedürfnisse ist relevant für Kaufbereitschaft

Das YouGov- „Markenbarometer Assekuranz“ ergibt, dass über alle Altersgruppen hinweg Imageattribute wie Wertschätzung und Verstehen der Kundenbedürfnisse eine hohe Relevanz für die Kaufbereitschaft von Versicherungsprodukten haben.

Canada Life ermöglicht elektronische Unterschrift bei Versicherungsanträgen

Kunden und Vermittler können nun PDF-Anträge in der Online-Berechnungssoftware von Canada Life digital unterzeichnen. Optional steht Geschäftspartnern eine Upload-Funktion für zusätzliche antragsrelevante Dokumente wie etwa Arztberichte zur Verfügung.

Anzeige Versicherungskammer Maklermanagement Kranken: Innendienst und Social Media – Kommunikation ist alles!

Mit der Umfirmierung der CONSAL MaklerService GmbH zur Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH rückt Deutschlands größter öffentlicher Versicherer näher an den Vertriebsweg Makler. Der spezielle Charakter der Vertriebseinheit wurde dadurch geschärft und persönlicher, beratender Management-Service in den Fokus gestellt.

Ob Verschiebung oder nicht – Makler müssen sich auf IDD vorbereiten

Teile der IDD-Umsetzung sind noch im Fluss und die Wirksamkeit könnte sogar noch einige Monate Aufschub erfahren. Die Vorbereitung darauf im Maklerbüro duldet jedoch keinen Aufschub mehr, denn die Kernpunkte stehen. Jetzt geht es darum, die Pflichten umzusetzen und die Chancen zu nutzen, meinen Branchenexperten.

Anzeige Versicherungskammer Maklermanagement Kranken: Persönlich und prozessoptimiert im Maklervertrieb

Die Versicherungskammer stärkt ihren Maklervertriebsweg: professionelle und spezialisierte Unterstützung wie bisher, mit der Finanzstärke des Konzerns im Rücken. Mit der Umfirmierung der CONSAL MaklerService GmbH zur Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH rückt Deutschlands größter öffentlicher Versicherer näher an den Vertriebsweg Makler. Wie sieht die neue Strategie des Maklermanagement Kranken aus?

Seiten


AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact App

AssCompact bei Facebook

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.