Immobilien | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Steht der PropTech-Boom schon vor dem Aus?

PropTechs revolutionieren die Immobilienwirtschaft ähnlich stark wie FinTechs die Finanz- und Versicherungswirtschaft. Nach Jahren des massiven Wachstums ist die Zahl der deutschsprachigen PropTechs nun aber erstmals gesunken. Ist der PropTech-Boom schon beendet, bevor er so richtig angefangen hat?

Wohnungsunternehmen entwickeln digitale Kundencenter

Die Entwicklung und Umsetzung digitaler Kundencenter stand im Fokus eines aktuellen Workshops der Wohnungswirtschaft. Neben aktuellen Projekten der Wohnungsunternehmen wurde dabei auch aufgezeigt, was technisch bereits machbar ist und wie Kundencenter in Zukunft aussehen könnten.

Zahl der Baufinanzierungsvermittler in Deutschland erstmals gesunken

Immobilien stehen bei den Deutschen hoch im Kurs. Und dank der anhaltenden Niedrigzinsen bleibt auch das Interesse an Baufinanzierungen groß. Die Zahl der Immobiliardarlehensvermittler ist dennoch im letzten Quartal gesunken – zum ersten Mal seit Einführung der Registrierung nach §34 i GewO.

So revolutioniert Software die Immobilienbranche

Digitalisierung, Innovation und Start-ups: Dass es sich dabei um mehr als nur gut klingende Schlagworte handeln kann, zeigte die zweitägige Immobilienkonferenz „Smart Building Solutions“ im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus.

MÄHREN AG baut bundesweites Portfolio weiter aus

Die MÄHREN AG, ein langfristig orientierter Bestandshalter mit Fokus auf Wohnimmobilien, erweitert ihr Portfolio um acht Wohnobjekte mit 170 Einheiten und circa 13.000 m2 Gesamtfläche. Zudem baut der Immobilieninvestor derzeit ein Büro im Ruhrgebiet auf.

Commerz Real steigt bei Crowdinvesting-Plattform Bergfürst ein

Crowdinvesting boomt – vor allem bei Immobilien. Viele Immobilienfonds fürchten die neue Konkurrenz der Schwarminvestments. Commerz Real hat sich nun hingegen selbst an einer solchen Plattform beteiligt: Bergfürst.

Wohngeld: ZIA begrüßt Dynamisierung

Die Reform des Wohngelds in Deutschland sorgt weiter für Diskussionen. Aktuellen Plänen zufolge soll die Leistung im zweijährigen Turnus dynamisiert werden. Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss unterstützt dieses Vorhaben ausdrücklich.

Cording startet neuen Immobilienfonds

Die Cording Real Estate Group (Cording) hat einen neuen Fonds aufgelegt, der in Light-Industrial-Objekte und kleinere Logistik-Immobilien in der Euro-Zone investieren wird. Der Cording Euro Industrial Real Estate Fund weist ein Core+-Profil auf und richtet sich an institutionelle Investoren.

Schreckgespenst Mietpool: Ein Relikt vergangener Zeiten

Wer sich für eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage entscheidet, sucht nach Werthaltigkeit und Absicherung. Ein wichtiger Baustein dafür ist eine Mietpool-Lösung. Sie federt im Falle eines kurzfristigen Leerstands Ausfälle ab.

HanseMerkur Grundvermögen kauft Serviced Apartments in Berlin

Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat für einen ihrer offenen Immobilienspezialfonds 85 gerade fertig gestellte Apartments der Marke STAYERY in Berlin erworben. Das Gebäude verfügt neben den möblierten Apartments auch über Community Flächen und einen Co-Working-Bereich.

Commerz Real startet Alexa-Skill für Immobilienfonds Hausinvest

Apps sind mittlerweile bereits in fast allen Feldern verbreitet, auch in der Finanz- und Immobilienwirtschaft. Alexa-Skills sind im Vergleich dazu noch relativ rar. Commerz Real hat nun erstmals eine Sprachanwendung für einen Immobilienfonds präsentiert.

finanzcheckPRO startet Angebot für Immobilienmakler

Wenn während der Bauphase das Baufinanzierungsdarlehen ausgeht, muss der Baukredit nicht immer aufgestockt werden. Auch der klassische Ratenkredit kann eine Lösung sein. finanzcheckPRO hat hierfür nun ein neues Angebot speziell für Immobilien- und Baufinanzierungsmakler gestartet.

Droht dem deutschen Immobilienboom ein jähes Ende?

Die deutsche Immobilienbranche boomt. Mittlerweile trauen viele Unternehmen dem Braten aber nicht mehr. Laut dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat sich das Immobilienklima in Deutschland stark verschlechtert. Droht damit schon bald ein Ende des Immobilienbooms?

Deutsche Wohnen verstärkt Investitionen im Wohnungsmarkt

Die Deutsche Wohnen SE hat im Jahr 2018 ihre Investitionen zur Schaffung und Erhaltung von Wohnraum deutlich erhöht. Die Ausgaben für Neubau wurden fast verdreifacht. Gleichzeitig erhöhte die Deutsche Wohnen ihre Investitionen in die Klimaschutzmaßnahmen, um einen Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Berufsbildungswerk der Bausparkassen feiert Jubiläum

Berufsbildungswerk der Bausparkassen (BWB) feiert Geburtstag. Seit einem Vierteljahrhundert bildet es Berater aus. In dieser Zeit hat das Bildungswerk mehr als 22.000 Außendienstmitarbeiter zertifiziert. In Zukunft soll das Angebot in interaktiver Form modular erweitert werden.

Wohnimmobilien: So gefragt sind Deutschlands Städte

Homeday hat die Wohnungsmärkte in 150 Groß- und Mittelstädten in Deutschland analysiert. Die Preise für Wohneigentum sind demnach allein in den letzten drei Jahren im Schnitt um 25% gestiegen. Ein Ende der Preisrallye ist laut Homeday nach wie vor nicht in Sicht.

Darum kaufen die Deutschen Immobilien

Niedrige Finanzierungskosten sind aktuell der häufigste Grund für den Kauf einer Immobilie. Vor zehn Jahren war das noch kaum ein Argument. Auch sonst haben sich die Gründe für den Immobilienkauf hierzulande teilweise stark verändert.

Prognose: So stark steigen die Immobilienpreise bis Ende 2020

Die Wohnungsnot treibt die Immobilienpreise in deutschen Städten immer weiter nach oben. Daran dürfte sich laut einer Immowelt-Studie wenig ändern. Die Experten des Immobilienportals haben analysiert, wie stark die Preise für Wohnimmobilien bis Ende 2020 steigen werden.

MLP steigt bei DEUTSCHLAND.Immobilien ein

Die MLP Gruppe hat eine strategische Beteiligung an der DEUTSCHLAND.Immobilien Gruppe getätigt, um ihr Immobiliengeschäft strategisch auszubauen. Den rund 5.800 angeschlossenen Vertriebspartnern von DEUTSCHLAND.Immobilien soll der Deal eine hohe Kontinuität sicherstellen.

Immobilienkredite: So teuer kann die Wahl der falschen Bank werden

Die Leitzinsen und damit auch die Bauzinsen sind so niedrig wie nie zuvor. Muss man in diesem Umfeld überhaupt verschiedene Angebote vergleichen? Dieser Frage ist die Stiftung Warentest nun nachgegangen. Demnach wird die Wahl der falschen Bank nach wie vor richtig teuer.

Seiten



AssCompact ePaper

AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact bei Facebook

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.