AssCompact suche
Home

Kalender

 
05.09.2022 - 09.12.2022
Sachkundelehrgang Rentenberater
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Start: 05.09.2022, 10:00 Uhr

Ende: 09.12.2022, 18:00 Uhr

Tage: 20

Ort: Keltenring 11, 82041 Oberhaching bei München

Rentenberater vereinen die Kompetenzen verschiedener Beratungsfelder und sind unabhängige, fachkundige Ansprechpartner für Unternehmen und Privatpersonen in allen Fragen rund um die Rente. Sie sind Anlaufstelle bei der Überprüfung von Rentenbescheiden, der Beratung in sozialversicherungsrechtlichen Fragen sowie bei der Erstellung von Versorgungswerken in der bAV. Aber auch das rechtssichere Ausarbeiten von Altersteilzeitmodellen und Vorruhestandsregelungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter gehört zum Leistungsspektrum. Mit dem Besuch des Lehrgangs und dem Ablegen der Prüfung wird die theoretische Sachkunde zur Registrierung als Rentenberater/-in erbracht.
 
Das CAMPUS INSTITUT und die Deutsche Makler Akademie (DMA) wenden für diesen Sachkundelehrgang das bewährte Konzept berufsbegleitender Präsenztage an. Mit dieser Art der Durchführung werden die gesetzlich vorgeschriebenen 150 Unterrichtsstunden gewährleistet. Der Sachkundelehrgang findet an 19 Präsenztagen verteilt auf drei Präsenzblöcke à sechs Tagen statt. Die Prüfungen finden integriert statt, dabei werden zwei schriftliche Prüfungen jeweils am Dienstag der zweiten und dritten Präsenzwoche abgelegt. Ein separater Seminartag „Präsentationstechniken für den tätigkeitsspezifischen Alltag“ findet zusätzlich am Tag vor der mündlichen Abschlussprüfung statt.

Preis: 7499,00 €

150 Weiterbildungsstunden.

Anmeldelink: https://www.campus-institut.de/lehrgang/sachkundelehrgang-rentenberater-in/anmeldung/


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 150 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Keltenring 11
82041 Oberhaching
Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
08.09.2022
U-Kasse, Pensionsfonds oder Kombimodell – gibt es einen Königsweg bei der Auslagerung von PZ?
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

10:00 – 11:00 Uhr

Online

In der Praxis der Auslagerung gibt es leider so gut wie keine Standardfälle. Es zeigt sich immer wieder, dass jeder Fall anders gelagert ist. Das ist durch die vielfältigen Möglichkeiten die verschiedenen Durchführungswege zu kombinieren bedingt. Hinzu kommen Anforderungen von Unternehmen und Steuerberater aber auch Herausforderungen an die Umsetzung mittels Versicherungstarifen. Aufgrund vorgenannter Punkte beinhaltet jede Auslagerung in irgendeiner Form eine oder mehrere Herausforderungen. Darüber hinaus können rechtliche Änderungen zu weiterem Handlungsbedarf führen. Dieses Webinar befasst sich mit den grundlegenden Problemen und Fragen der Auslagerung und zeigt an Hand von Praxisbeispielen Tricks und Kniffe wie diese zu lösen sind.

Referent:

Jochen Prost ist Betriebswirt (VWA) und seit 1986 in der Versicherungswirtschaft tätig. Er war in verschieden Funktionen bei namhaften Lebensversicherern tätig, wobei sein Tätigkeitsschwerpunkt seit jeher im Bereich der betrieblichen Altersversorgung lag. Seit 1999 ist er bei der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. und leitet dort seit 2012 den Bereich „Betriebliche Altersversorgung Vertriebsunterstützung“. Er ist Dozent für das CAMPUS INSTITUT an der Hochschule Koblenz für den Studiengang Betriebswirt*in bAV (FH). Darüber hinaus ist er seit Jahren als Fachautor zu verschiedenen Themen der betrieblichen Altersversorgung tätig und Mitverfasser des Buches „Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften - Steuerliche Anerkennung - Problembereiche - Lösungswege“.

49,- €


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
13.09.2022
Sustainable Finance
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Gruppe Kommunikation - Berlin

Am 13. September 2022 findet die Konferenz „Sustainable Finance“ als hybride Veranstaltung im Umweltforum Berlin statt. Das Programm der Konferenz ist nun auf der Website der BaFin verfügbar. Eine Anmeldung ist bis zum 6. Juli 2022 möglich.

Auf der eintägigen Veranstaltung werden hochrangige Vertreter europäischer und nationaler Institutionen ihre politischen und regulatorischen Ziele erörtern. Darüber hinaus diskutieren Expertinnen und Experten der BaFin über die aufsichtliche Praxis. Themen sind unter anderem die Implementierung von ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governmental) in Risikomanagementsysteme und die Herausforderungen, die aus der EU-Offenlegungsverordnung für Unternehmen und Aufsicht entstehen.


 
13.09.2022 - 14.09.2022
MCC Künstliche Intelligenz für Versicherungen
MCC - Management Center of Competence - Lindner Hotel City Plaza

Am 13. und 14. September 2022 findet die Fachkonferenz Künstliche Intelligenz für Versicherungen in Köln statt.

Hören Sie, wie sich die Technologie auf dem Versicherungsmarkt entwickelt. Diskutieren Sie über Handlungsoptionen im Bereich Künstliche Intelligenz. Erfahren Sie, welche Einsatzmöglichkeiten und Potenziale es von Künstlicher Intelligenz in der Versicherungswirtschaft gibt. Hören Sie von unseren Experten, welche Möglichkeiten und Grenzen Künstliche Intelligenz hat. Erörtern Sie innovative Strategien für den Versicherungsmarkt von morgen.

Die Moderation übernimmt Herr Dr. Olaf Frank, Head of Business Technology, Munich Re.

Sichern Sie sich also Ihren Wissensvorsprung und melden Sie sich jetzt an. Wir freuen uns, Sie auf Künstliche Intelligenz für Versicherungen begrüßen zu dürfen.


 
15.09.2022
Fokus: GGF-Versorgung
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

10:00 – 11:00 Uhr

Online

Die Versorgung von Gesellschafter-Geschäftsführern (GGF) steht seit jeher im Fokus von Rechtsprechung und Finanzverwaltung. Die Hürden für die steuerliche Anerkennung von GGF-Versorgungszusagen sind hoch. Immer wieder gibt es neue Entwicklungen, die es in der Praxis zu beachten gilt. In der Webinar-Reihe werden Sie über neue Rechtsprechung, Verlautbarungen der Finanzverwaltung sowie aktuelle Erfahrungen aus der Praxis informiert.

Referentin:

Dipl. oec. Dr. Claudia Veh, ist Aktuarin (DAV), Sachverständige IVS und Rentenberaterin. Nach dem Studium der Ökonomie an der Universität Augsburg promovierte sie an der Universität Stuttgart Hohenheim zum Dr. oec. und war im Anschluss daran mehr als 20 Jahre bei  Swiss Life Deutschland bzw. dem Tochterunternehmen Schweizer Leben PensionsManagement tätig, wo sie zuletzt die Abteilung Beratung geleitet hat. Daneben war sie Vorstand der Scheufelen Versorgungskasse VVaG sowie des Swiss Life Pension Trust e.V. Seit Juli 2020 leitet sie das Deal Advisory Pensions Team bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München. Einen Schwerpunkt der Beratungstätigkeit dort stellt der Umgang mit betrieblichen Versorgungsverpflichtungen im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen dar. Sie publiziert zahlreiche redaktionelle Beiträge und ist als Referentin zu bAV-Themen aktiv.

49,- €


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
15.09.2022 - 16.09.2022
VersicherungsVertrieb der Zukunft
MCC - Management Center of Competence - Lindner Hotel City Plaza

VersicherungsVertrieb der Zukunft steht als exklusive Plattform für den professionellen Erfahrungsaustausch von Experten im gesamten Versicherungsmarkt. Im nunmehr 20. Jahr konzipieren und organisieren wir diesen jährlich stattfindenden Kongress für die Assekuranz. Auch in letzten Jahr diskutieren wieder zahlreiche Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Branche mit Top-Experten über aktuelle Themen und Fragestellungen. 

Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler und Dr. Jutta Krienke führen durch das Programm. 


 
15.09.2022
InsurFin Digital-Days
elaboratum - Zürich

Die InsureFin Digital-Days sind zurück!

Speaker*innen geben spannende Insights in Trendthemen der FDL-Branche wie Verhaltenspsychologie, Nachhaltigkeit und Kooperation in digitalen Ökosystemen.

Agenda

14.45 Uhr - Einlass und Begrüssungsumtrunk

15.15 Uhr - Einführung

15.30 Uhr - Titel folgt

Urs Häusler, Leiter Beteiligungen, Ökosysteme und Innovation, Die Mobiliar, Co-founder & Board member, Swiss Fintech

16.00 Uhr - Nachhaltigkeit radikal vom Kunden her gedacht – denn Green-Washing kann jeder

Joséphine Chamoulaud, CMO, Smile Versicherung

16.30 Uhr - Kaffeepause

17.00 Uhr - Digitale Verkaufspsychologie – so bestehen etablierte Versicherer im Wettstreit gegen Online-Pure-Player

Philippe Blank, Head Digital, Omnichannel & Transformation, Deputy Head of Distribution, AXA Schweiz

17.30 Uhr - Moderne Architekt*innen gesucht: so gelingt der systematische Aufbau von Vertrauen in Versicherungen und Banken

Dr. Eric Eller, Senior Managing Consultant, elaboratum GmbH

18.00 Uhr - Flying Buffet und Networking



Veranstaltungsort:
Viadukt, Bogen D & E, Viaduktstrasse 93
8005 Zürich
Veranstalter: elaboratum


Im Kalender eintragen zur Anmeldung zum Programm
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
20.09.2022
Die Pflegereform und die Herausforderungen zur Akquise nutzen
Campus Institut - Oberhaching

10:00 – 11:00 Uhr

Online

Lernen Sie Pflege aus einem anderen Blickwinkel kennen. In diesem Webinar geht es um die Pflegereform zum 01.01.2022 und vor welchen großen Herausforderungen die Politik dabei steht, gerade mit Blick auf den demografischen Wandel und Kostendruck. Jeder braucht Pflegevorsorge, aber keiner kauft sie! Warum? Liegt es an uns oder am Kunden?

Referent: Rudolf Bönsch ist Diplom-Mathematiker und Aktuar, sowie Gründungsvorstand des Bundesverbandes Managed Care e.V. Berlin. Er ist als Geschäftsführer der U.S.P. Unternehmensberatung in Schwalmtal tätig.

Preis: 29,- €

1 Weiterbildungsstunde


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: Campus Institut
E-Mail: pr@campus-institut.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
22.09.2022 - 23.09.2022
MCC IT-Optionen für Versicherungen 2022
MCC - Management Center of Competence - https://www.mcc-seminare.de/mcc_veranstaltung/it/

IT-Optionen für Versicherungen ist DIE gehobene Kommunikationsplattform für den Erfah­rungs­austausch unter Experten der Bereiche "Versicherung" und "Informationstechnologie". 

Die Tagungsleitung übernimmt wieder Prof. Dr. Jörg Puchan, Hochschule München. 

Folgende Themen stehen auf der Agenda:

Versicherungs-IT: Fields of Innovation

  • Die Strategien der Big-Player
  • Meta, Google, Apple & Co – Wer setzt welche Trends für die Assekuranz?
  • Green-IT – Nachhaltigkeit auch in der IT?
  • Die neue Cyber-Sicherheitslage
  • Big Data und Business Analytics
  • Konkrete Mehrwerte durch Embedded Data Science Factory
  • Covid-driven Future
  • Megatrend IoT
  • Innovative Plattformtechnologien auf dem Prüfstand
  • Kundenorientierung im neuen Zeitalter

 
22.09.2022
AssCompact Forum betriebliche Versorgung
AssCompact - Rosengarten Mannheim

Beim AssCompact Forum betriebliche Versorgung trifft sich die Fachwelt der bAV und bKV, um aktuelle Fragen zu erörtern, Fachwissen zu tanken und über innovative Konzepte zu sprechen. Die Partner der Veranstaltung präsentieren in 30-minütigen Vorträgen Fachinformationen zu einem breiten Themenspektrum der betrieblichen Versorgung – von betrieblicher Altersversorgung über betrieblichen Einkommensschutz bis hin zu betrieblicher Krankenversicherung.


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 240 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Rosengartenplatz 2
68161 Rosengarten Mannheim
Veranstalter: AssCompact
E-Mail: krauss@bbg-gruppe.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
23.09.2022
Inflationsausgleich durch Betriebsrentenanpassung?
Campus Institut - Oberhaching

10:00 – 11:00 Uhr

Online

Welchen Einfluss hat die derzeit hohe Inflation auf die Anpassung der Betriebsrenten nach dem Verbraucherpreisindex (VPI)? Das Webinar beschäftigt sich mit der Anpassung der Betriebsrenten und die Frage, welche Auswirkung die hohe Inflation auf die Anpassung der Betriebsrenten hat. Es wird aufgezeigt, wann eine Anpassung nach dem VPI erforderlich und wie die Anpassung durchzuführen ist. Ferner wird erläutert, wie eine Anpassung nach dem VPI vermieden werden kann (Ausnahmen nach dem BetrAVG, Anpassung entsprechend der Steigerung der Nettolöhne etc.).

Referent: Christoph Welscher ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 1997 in Hamburg tätig und Partner der Kanzlei CREMON Rechtsanwälte PartGmbB. Er ist seit vielen Jahren speziell auch im Bereich der betrieblichen Altersversorgung und seit 2004 als Dozent für das CAMPUS INSTITUT tätig.

Preis: 49,- €

1 Weiterbildungsstunde


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: Campus Institut
E-Mail: pr@campus-institut.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
26.09.2022 - 16.01.2024
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Start: 26.09.2022, 08:30 Uhr

Ende: 16.01.2024, 18:00 Uhr

Tage: 36

Ort: Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz

Das unabhängige Weiterbildungsstudium Betriebswirt/-in bAV (FH) gilt als eine der besten Ausbildungen in der betrieblichen Altersvorsorge. Die Absolventen erreichen einen unangefochtenen Expertenstatus, der die Chancen auf dem Arbeitsmarkt nachhaltig vergrößert und die Verhandlungsposition in Bezug auf Beförderung und Gehalt erwiesenermaßen verbessert. Betriebswirte bAV (FH) erhalten Zugang zu einem erstklassigen fach- und branchenbezogenen Alumni-Netzwerk, das die Karriere als bAV-Spezialist lebenslang positiv beeinflusst.

In drei Semestern neben dem Beruf wird Ihr Fachwissen in den Bereichen Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, Pensionszusage, Finanzierung/Auslagerung, Unterstützungskasse und Arbeitszeitkontenmodelle vertieft. Die Kooperation zwischen Hochschule Koblenz und CAMPUS INSTITUT steht für die Verbindung aus Hochschulniveau und höchstem Praxisbezug. Laufend aktualisierte Studienmaterialien, begrenzte Teilnehmerzahlen und ein Dozenten-Team aus ausgewiesenen Experten sorgen für die überdurchschnittliche Qualität und hervorragende Studienbedingungen.

Preis: 9.180,00 €

Teile des Studiums erfüllen die Weiterbildungspflicht gem. § 34d GewO und werden als IDD-konforme Weiterbildungszeit mit einer entsprechenden Bescheinigung bestätigt.

Anmeldelink: https://www.campus-institut.de/studium/betriebswirtbav/bewerbung/


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 150 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Keltenring 11
82041 Oberhaching
Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
27.09.2022
9. Wiesbadener Versicherungskongress
Wiesbaden Business School - Wiesbaden

Nachhaltigkeit im Versicherungswesen - Regulatorische und ökonomische Herausforderungen

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.impact.hs-rm.de/de/wvk

Anmeldeschluss ist am 1. September 2022. Die Teilnahme ist kostenlos.



Veranstaltungsort:
Wiesbaden Business School, Bleichstraße 44
65183 Wiesbaden
Veranstalter: Wiesbaden Business School


Im Kalender eintragen zur Anmeldung zum Programm
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
29.09.2022
InsureFin Digital-Days
elaboratum - Frankfurt am Main

Die InsureFin Digital-Days sind zurück!

Speaker*innen geben spannende Insights in Trendthemen der FDL-Branche wie Verhaltenspsychologie, Nachhaltigkeit und Kooperation in digitalen Ökosystemen.

Agenda

14.45 Uhr - Einlass und Begrüssungsumtrunk

15.15 Uhr - Einführung

15.30 Uhr - Titel folgt

Urs Häusler, Leiter Beteiligungen, Ökosysteme und Innovation, Die Mobiliar, Co-founder & Board member, Swiss Fintech

16.00 Uhr - Nachhaltigkeit radikal vom Kunden her gedacht – denn Green-Washing kann jeder

Joséphine Chamoulaud, CMO, Smile Versicherung

16.30 Uhr - Kaffeepause

17.00 Uhr - Digitale Verkaufspsychologie – so bestehen etablierte Versicherer im Wettstreit gegen Online-Pure-Player

Philippe Blank, Head Digital, Omnichannel & Transformation, Deputy Head of Distribution, AXA Schweiz

17.30 Uhr - Moderne Architekt*innen gesucht: so gelingt der systematische Aufbau von Vertrauen in Versicherungen und Banken

Dr. Eric Eller, Senior Managing Consultant, elaboratum GmbH

18.00 Uhr - Flying Buffet und Networking



Veranstaltungsort:
OutOfOffice F-Sachsenhausen, Geleitsstr. 14
60599 Frankfurt am Main
Veranstalter: elaboratum


Im Kalender eintragen zur Anmeldung zum Programm
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
29.09.2022
Pensionsfonds vs. C T A (Contractual Trust Arrangement)
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

10:00 – 11:00 Uhr

Online

Die Auslagerung von Pensionsverpflichtungen ist seit einigen Jahren gängige Praxis, um insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) von den Folgen der andauernden Niedrigzinsphase zu entlasten. Meist wird hierfür ein Pensionsfonds genutzt. Große Unternehmen nutzen aber häufig Treuhandlösungen, sog. CTA, um vorhandene Pensionsverpflichtungen zu finanzieren.

Worin unterscheiden sich CTA und Pensionsfonds, wo liegen Vorteile und Nachteile. Und können KMU auch ein CTA nutzen? Das Webinar stellt den Pensionsfonds und das CTA ausführlich vor, Vor- und Nachteile werden ausführlich und praxisnah dargestellt.

Referent:

Michael Hoppstädter, Betriebswirt*in, beschäftigt sich seit 1993 mit der betrieblichen Altersversorgung. Er ist Geschäftsführer der Longial GmbH, Düsseldorf. Als Dozent ist er u.a. für das CAMPUS INSTITUT im Studium Betriebswirt*in, die Deutsche Makler Akademie, und weitere mehr tätig.

49,- €


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
30.09.2022
Qualitypool Partnertag Versicherung
Qualitypool GmbH - Frankfurt am Main

Zwei Jahre ist es nun her und damit ein persönliches Wiedersehen längst überfällig! Das gesamte Qualitypool-Versicherungs-Team freut sich, Vertriebs- und Produktpartner am 30. September 2022 in Frankfurt wieder live begrüßen zu dürfen. Spannende Impulsvorträge, Diskussionsrunden und viel Zeit für Networking hält das diesjährige Programm unter dem Titel "GEMEINSAM MEHR ERREICHEN" bereit.

Inhalte (vorläufiger Stand):

  • Let's get ready to rumble! – die Versicherungspartner steigen in den Ring
  • Versicherungspartnermesse mit vielfältigen Möglichkeiten für das Networking
  • Qualitypool, Assekuradeur & AMEXPool - wie alles zusammenhängt und was es zu wissen gibt!
  • bAV und bKV mit Thomas Büchner von E&P
  • Nachfolgeplanung mit Andreas Grimm vom Resultate Institut
  • Ein Impulsvortrag der Extraklasse!

Die Weiterbildungszeit wird zwischen 150 und 190 Minuten betragen.


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 150 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Radisson Blu Hotel, Franklinstraße 65
60486 Frankfurt am Main
Veranstalter: Qualitypool GmbH
E-Mail: veranstaltung@qualitypool.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
05.10.2022 - 06.10.2022
Nachhaltigkeit in Assekuranz und Finanzindustrie
MCC - Management Center of Competence - Düsseldorf

Am 5. und 6. Oktober 2022 findet die Fachkonferenz Nachhaltigkeit in Assekuranz und Finanzindustrie in Düsseldorf statt.

Es werden alle wichtigen Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit mit Top-ExpertenInnen aus der Branche diskutiert. Die Tagungsleitung übernehmen Prof. Dr. Florian Elert, HSBA; Stefan Frigger, BVK-Dienstleistungsges. mbH und Martin Gattung, Aeiforia GmbH.

Nachhaltigkeit in Assekuranz und Finanzindustrie richtet sich an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsführung aller Versicherungen sowie Führungskräfte aus den Bereichen: Nachhaltigkeit, Vertrieb, Marketing sowie: Unternehmensberater, Finanzdienstleister, Organisation, Kundenservice, Produktmanagement, Makler u. andere Versicherungsvermittler.


 
12.10.2022
1. XEMPUS Hauptstadtkonferenz
Xempus AG - Berlin

XEMPUS lädt ein, gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft über den Stand der Digitalisierung der Altersvorsorge zu diskutieren:

  • Lust auf bAV – Politik und Industrie über Status quo und Hebel
  • Lust auf Digitalisierung – Politik, Industrie und Tech über digitale Möglichkeiten  
  • XEMPUS – Was machen wir daraus? Gemeinsam bAV einfach


Veranstaltungsort:
NENI | 25hours Hotel, Budapester Str. 40
10787 Berlin
Veranstalter: Xempus AG
E-Mail: hauptstadtkonferenz@xempus.com

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
12.10.2022
InsureMe – Insurance Meeting Nordbayern 2022
Forum V und BWV Nordbayern-Thüringen - Online

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt nicht nur in der öffentlichen Wahrnehmung zunehmend an Bedeutung, sondern auch für Versicherungsunternehmen ist das Thema höchst relevant und längst als wichtiger Erfolgstreiber der Zukunft identifiziert. Diese Dynamik und hohe Relevanz der Themen „Nachhaltigkeit und Innovation“ greift das „InsureMe – Insurance Meeting Nordbayern 2022“ auf, beleuchtet dabei die derzeitigen Entwicklungen in diesen Bereichen und gibt spannende Einblicke in Innovationsideen der Start-Up-Szene im Rahmen der StartUp-Pitches „Von der Idee zur Innovation“.

Programm: https://www.forum-v.de/files/2022/05/einladung-und-programm-insureme-2022_digitale-teilnahme.pdf

Anmeldung: https://www.forum-v.de/anmeldungen/anmeldung-insurance-meeting-2022/


 
13.10.2022 - 14.10.2022
MCC Insurance Today and Tomorrow 2022
MCC - Management Center of Competence - Hilton München City

Insurance Today and Tomorrow 2022 findet bereits zum 18. Mal in Folge statt und bietet den Akteuren der europäischen Versicherungswirtschaft eine gehobene, etablierte Plattform zur Diskussion. Insurance Today and Tomorrow wird in Zusammenarbeit mit der Universität zu Köln, Prof. Dr. Heinrich R. Schradin und der Hochschule St. Gallen, Prof. Dr. Walter Brenner durchgeführt. Beide Herren konzipieren die Veranstaltung im Vorfeld aktiv mit und übernehmen vor Ort die Moderation.

Folgende Themen stehen auf der Agenda:

Versicherungs-IT: Fields of Innovation

  • Die Versicherungswelt von Heute und Morgen – Status Quo und Ausblick
    • Versicherung als Institution und Funktion
    • Demographie
    • Kapitalmärkte und Assetmanagement
    • Politische, rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
  • Die Strategien der Big-Player
  • „Schöne Neue Welt“ – Digitale Transformation in ein neues Versicherungsökosystem 2030
    • Digitalisierung Next Level – Möglichkeiten und Grenzen
    • Der Faktor „Mensch“ in der Versicherungswelt von Morgen
    • KundenInnen versus Prozessorientierung – Auflösung der Quadratur des Kreises
    • Die Versicherung im Metaverse
    • Cyber-Risks – Chance und Risiko zugleich
  • Emerging Risks: Alles unter Kontrolle?
  • Green Assurance: Nachhaltigkeit in der
    Versicherungsindustrie

 
09.11.2022
Die Unterstützungskasse - Online
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

09:00 – 17:00 Uhr

Online

Die Unterstützungskasse ist ein ausgesprochen attraktiver, zugleich aber auch ein komplexer und erklärungsbedürftiger Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung. Kleinere Nachlässigkeiten können zu sehr harten Konsequenzen führen und vieles, was z.B. im Durchführungsweg Direktversicherung unproblematisch ist, geht bei einer Unterstützungskassenversorgung gar nicht. Es ist daher ratsam, dass die Beteiligten („stakeholder“), die an der Umsetzung des Durchführungsweges Unterstützungskasse beteiligt sind, wissen, wo die Hürden liegen und wie man z.B. Prozesse richtig gestalten kann.

Was erwartet Sie?
In diesem eintägigen Online-Seminar erarbeiten sich die Teilnehmer einen verlässlichen „Kompass“ für diesen Durchführungsweg und erfahren, auf was sie achten müssen und warum. Themenschwerpunkte sind: 

  • worauf beim Betriebsausgabenabzug nach § 4d EStG zu achten ist 
  • Grundsätze und „Fallen“ der Körperschaftsteuerfreiheit 
  • die Unterstützungskasse als Einrichtung – Pflichten der Organe/Die Satzung als „Herzstück“ 
  • arbeitsrechtliche Besonderheiten einer Unterstützungskassenzusage

Die rechtlichen Grundlagen sind im Wesentlichen für die beiden Formen der Unterstützungskasse (pauschaldotiert / rückgedeckt) die gleichen. Der Schwerpunkt, z.B. bei Praxisbeispielen liegt auf der rückgedeckten Unterstützungskasse.

Wer kann von dem Seminar profitieren?
Das Online-Seminar eignet sich für: 

  • bAV Berater, Consultants 
  • Mitarbeiter/Sachbearbeiter in Unterstützungskassen, 
  • Personaler, die ihre bAV ganz oder teilweise über eine Unterstützungskasse durchführen oder die Durchführung planen, 
  • Vorstände/Organe von Unterstützungskassen

Das Online-Seminar kann als erster Einstieg, aber auch als Fortbildung genutzt werden.

Was Sie mitbringen sollten:
Grundkenntnisse der betrieblichen Altersversorgung.

Referentin:

Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 390 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
11.11.2022
Neues aus der bAV
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

10:00 – 11:30 Uhr

Online

In den letzten Jahren hat sich die Rechtsentwicklung in der bAV ständig beschleunigt. In diesem Webinar schauen wir uns neuere Entwicklungen z.B. der Rechtsprechung detailliert an und fragen uns auch, was neuere Urteile in der Praxis bedeuten. Damit ergänzt dieses Webinar die ständige Beobachtung und Lektüre von neueren Urteilen.

Referenten:

Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die Fachvereinigung Unterstützungskasse. Als Autorin hat sie zahlreiche Artikel und Bücher verfasst und gibt den „Kompass für die Beratungspraxis bAV & Vorsorge“ (VVW Verlag) heraus. Außerdem ist sie Dozentin an der Hochschule Koblenz (bAV-Betriebswirt).

Frank Wörner ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht  für die Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH tätig. Er schreibt regelmäßig Artikel zu Praxisfragen der bAV.

69,- €


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
23.11.2022
Fokus: GGF-Versorgung
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

10:00 – 11:30 Uhr

Online

Die Versorgung von Gesellschafter-Geschäftsführern (GGF) steht seit jeher im Fokus von Rechtsprechung und Finanzverwaltung. Die Hürden für die steuerliche Anerkennung von GGF-Versorgungszusagen sind hoch. Immer wieder gibt es neue Entwicklungen, die es in der Praxis zu beachten gilt. In der Webinar-Reihe werden Sie über neue Rechtsprechung, Verlautbarungen der Finanzverwaltung sowie aktuelle Erfahrungen aus der Praxis informiert.

Referentin:

Dipl. oec. Dr. Claudia Veh, ist Aktuarin (DAV), Sachverständige IVS und Rentenberaterin. Nach dem Studium der Ökonomie an der Universität Augsburg promovierte sie an der Universität Stuttgart Hohenheim zum Dr. oec. und war im Anschluss daran mehr als 20 Jahre bei  Swiss Life Deutschland bzw. dem Tochterunternehmen Schweizer Leben PensionsManagement tätig, wo sie zuletzt die Abteilung Beratung geleitet hat. Daneben war sie Vorstand der Scheufelen Versorgungskasse VVaG sowie des Swiss Life Pension Trust e.V. Seit Juli 2020 leitet sie das Deal Advisory Pensions Team bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München. Einen Schwerpunkt der Beratungstätigkeit dort stellt der Umgang mit betrieblichen Versorgungsverpflichtungen im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen dar. Sie publiziert zahlreiche redaktionelle Beiträge und ist als Referentin zu bAV-Themen aktiv.

49,- €


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
23.11.2022 - 24.11.2022
Innovatives SchadenManagement 2022
MCC - Management Center of Competence - Hotel Maritim Köln

Innovatives SchadenManagement 2022 bietet den Akteuren der Versicherungswirtschaft eine gehobene, etablierte Plattform für den professionellen Erfahrungsaustausch von Experten sowie zur Diskussion. Der Kongress findet als Präsenzveranstaltung statt. Natürlich behalten wir den Hybridcharakter bei, so dass sich interessierte TeilnehmerInnen auch online aufschalten können.

Peter Philipp, eh. Abteilungsdirektor Hauptabteilung Haftpflicht-/Unfall-/Sachschaden, SV SparkassenVersicherung und Matthias Schwenk, Hauptabteilungsleiter Sach-/Haftpflicht-Schaden (SH), SV SparkassenVersicherung führen durch das Programm. 

Folgende Themen werden auf dem 23. MCC-Kongresses Innovatives SchadenManagement besprochen:

  • Neue wirtschaftliche, politische, rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
    •• Kumul – Wie geht es weiter?
    •• Kostensituation -> Inflationäre Entwicklungen
  • Im Fokus:
    •• Katastrophenschäden – Lessons learned?
    ••• Strategische und Operative Handlungsfelder 
    ••• Kumulschäden und Wetterextrema
    ••• Pflichtversicherung Elementar
    •• KFZ-Schadenmanagement: Möglichkeiten und Grenzen
    ••• Totalschaden 2.0 – Integration in den Prozess des Versicherers und Feedback von
    Geschädigten 
    ••• Wiederbeschaffungswertregulierung – Totalschaden 2.0 (KFZ)
    ••• Wann ist ein Totalschaden „Abfall“ (KFZ)? 
    ••• Neue Antriebe – Neue Risiken?
    •• Cyberschäden
    ••• Das Dienstleistungsnetz der Cyberversicherung: Vom IT-Forensiker bis zur Prävention
    Wie sieht das Netzwerk in Zukunft aus? 
    ••• Cyberdeckung und Schäden
  • Schadenökosysteme und -Plattformen unter der Lupe
    •• Dienstleisteranbindungen in der Zukunft
    •• Schadensteuerung und Schnittstellenmanagement – effektiv und effizient
    •• Schadenmanagement außerhalb Deutschlands
  • Megahype Nachhaltigkeit – Bedeutung für das SchadenManagement der Zukunft
  • Digitalisierung und IT-Optionen im Schadenmanagement
    •• Digitalisierung Schadenaufnahme
    •• Low-Code-Lösungen
    •• Plug and Play Software für den Schadenbereich
    •• IoT, Prävention und Regulierer
    •• Artificial Intelligence Use-Cases Insurance
    •• Back-End – Das größte Problem der Versicherer?
  • Hybride Personalsteuerung
    •• AußendienstmitarbeiterInnen zwischen Home, Office und Kunde
    •• Neue MitarbeiterInnen-Skills