Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Digitalkongress Haus & Wohnen
2. August 2021
Veranstaltungsprofil

Veranstaltungsprofil

Der Digitalkongress Haus & Wohnen befasst sich mit den für Makler und Maklerinnen wichtigen Sparten Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen. Der Kongress findet am 20. Juli auf der Plattform DKM365 statt.

Im Beratungsportfolio eines Maklerbetriebes, der im Privatsektor tätig ist, nehmen die Hausrat-und die Wohngebäudeversicherung einen jeweils wichtigen Part ein. Und in beiden Sparten gibt es viel Bewegung: Neuen Technologien, die im Haus oder in der Wohnung zum Einsatzkommen, folgen neue Versicherungslösungen. Genauso sind es aber auch Trends wie das E-Bike, die den Bedarf an Versicherungsschutz verändern. Weiterer Treiber ist der Klimawandel, der nach Expertenmeinung das Schadenaufkommen erhöhen wird, gleichermaßen aber auch nachhaltige Innovationen in den Tarifen vorantreibt.

Große Tarifvielfalt

Die Ansprüche der Kunden, was die finanzielle Absicherung von Haus und Hausrat angeht, sind zudem sehr unterschiedlich. Das wiederum führt zu einer großen Tarifvielfalt mit einem weiten Preis- und Leistungsspektrum.

Beim Digitalkongress „Haus und Wohnen“ sollen Makler und Maklerinnen Wissen zur Wohngebäude-und zur Hausratversicherung erwerben und vertiefen sowie sich über Produkte und Services einzelner Versicherungsanbieter informieren können.

Der Kongress ist eintägig. Inhaltlich werden bis zu sechs Partner eingebunden.

Netzwerken ist auch digital garantiert

Über die Veranstaltungsplattform DKM365 können sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen jederzeit über die dort angebotenen Kommunikationswege – Videotelefonie, Chat, Lounges – bei den Ausstellern informieren oder mit Kollegen und Kolleginnen ins Gespräch kommen.

Noch mehr Infos

Passend zum Thema veröffentlicht das Fachmagazin AssCompact einen Sonder-Newsletter mit exklusiven Fachbeiträge der Referenten. Mit einem Abo des AssCompact-Newsletters verpassen Sie keine Veröffentlichung. Den Newsletter können Sie hier abonnieren.