Content-Marketing: Diese Maklerinfos interessieren die Kunden am meisten | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Content-Marketing: Diese Maklerinfos interessieren die Kunden am meisten
27. Februar 2020

Content-Marketing: Diese Maklerinfos interessieren die Kunden am meisten

Welche Themen hatten die Artikel, die Kunden am häufigsten gelesen haben, wenn sie sie von ihrem Versicherungsmakler im Rahmen von Content-Kampagnen angeboten bekamen? Und welchen thematischen Input bekamen die Makler am häufigsten von den Versicherungsgesellschaften zur Verfügung gestellt? Diese und weitere Fragen beantwortet der „DIGiDOR Content-Marketing Benchmark 2020“ aus dem Haus der expertenhomepage GmbH.


Welche Themen hatten die Artikel, die Kunden am häufigsten gelesen haben, wenn sie sie von ihrem Versicherungsmakler im Rahmen von Content-Kampagnen angeboten bekamen? Und welchen thematischen Input bekamen die Makler am häufigsten von den Versicherungsgesellschaften zur Verfügung gestellt? Diese und weitere Fragen beantwortet der „DIGiDOR Content-Marketing Benchmark 2020“ aus dem Haus der expertenhomepage GmbH.

Content-Marketing: Diese Maklerinfos interessieren die Kunden am meisten

Auch Versicherungsmakler müssen sich dem digitalen Wandel stellen und ihre Kundenbeziehungen dementsprechend gestalten. Vermittler, die den Kontakt zum Kunden nur dann suchen, wenn sie selbst einen Beratungsaufhänger sehen, werden den hohen Erwartungen schon lange nicht mehr gerecht und könnten auf lange Sicht auf der Strecke bleiben. Die Auswertung des „DIGiDOR Content-Marketing Benchmark 2020“ belegt, dass immer mehr Vermittler auf den Einsatz von Content-Kampagnen für ihre Kundenkommunikation zurückgreifen. Mit der DIGiDOR Marketing-Plattform aus dem Haus der expertenhomepage GmbH, Spezialist für automatisiertes Vertriebsmarketing für die Versicherungsbranche, können Versicherungsmakler Kampagnen von Pools und Versicherern auf sich personalisieren und im eigenen Namen veröffentlichen sowie regelmäßig relevanten Content in Form eines digitalen Kundenmagazins an ihre Kunden ausspielen.

Über 1,6 Millionen Kundenkontakte

Der Untersuchung zufolge erstellten über die Plattform im vergangenen Jahr 1.430 Makler fast 26.000 Kampagnen und erzielten über 1,6 Millionen Kundenkontakte mithilfe von Mailings und Facebook-Einblendungen. Das sind über 4.300 Kontakte pro Tag. Über den wenig nachhaltigen, reinen Produktverkauf hinaus müsse es aus Vermittlersicht darum gehen, sowohl potenzielle als auch bestehende Kunden mit Inhalten rund um ihre Lebenssituation und passend zum eigenen Beratungsfeld zu versorgen. Dabei komme es vor allem auf Glaubwürdigkeit und hohen Informationsgehalt an – unabhängig davon, ob der Kunde seinen Bedarf bereits erkannt habe oder nicht, erläutert Wolfram Lefèvre, Geschäftsführer der expertenhomepage GmbH, dazu.

 Diese Maklerinfos interessieren die Kunden am meisten
Kunden wollen allgemeine Verbrauchertipps

Auch damit, wie die Inhalte thematisch beschaffen sein müssen, um das Interesse der Kunden zu wecken, hat sich die Auswertung befasst: Wenig verwunderlich sei in diesem Zusammenhang, so Lefèvre, dass das Interesse der Verbraucher stark vom jeweiligen Thema abhänge. So erzielten allgemeine Verbrauchertipps (fast zwei Drittel der Leser haben einen Artikel aus diesem Bereich angeklickt) häufig deutlich bessere Ergebnisse als produktbezogene Themen. Unter die allgemeinen Verbrauchertipps fallen laut expertenhomapage GmbH vor allem saisonale Themen bezüglich Haushalt und Freizeit, in denen sich die Kunden zu unterschiedlichen Zeiten wiederfinden bzw. ihren Bedarf entdecken können. Daneben waren die Sensibilisierung zur Arbeitskraftabsicherung, Kranken- und Altersvorsorge von gut zwei Fünfteln der Leser gefragt. Knapp dahinter rangierte Content rund um Rente und Leben.

Versicherer bieten SHUK-Kampagnen

Mit einigem Abstand folgten Infos aus dem Kfz-Bereich sowie zu Haftpflicht, Sach und Unfall. Dabei wurden gerade SHUK- und Kfz-Kampagnen von den Maklern laut „DIGiDOR Content-Marketing Benchmark 2020“ neben den allgemeinen Verbraucherthemen am häufigsten für ihr Marketing genutzt, weil sie ihnen von den Versicherern auch am häufigsten zur Verfügung gestellt wurden.

Makler als Brücke zum Kunden

Alles in allem zeigten die Zahlen, so der Vertriebsmarketing-Spezialist, dass Content-Marketing in der Versicherungsbranche auf gute Resonanz bei den Kundenzielgruppen stoße. Einen positiven Einflussfaktor sieht Lefèvre darin, dass die Themen nicht von den Produktgebern selbst, sondern von einem dem Kunden in der Regel persönlich bekannten Makler publiziert würden.

Die Ergebnisse des „DIGiDOR Content-Marketing Benchmark 2020“ gibt es hier.

Bild: © Tierney – stock.adobe.com




Ähnliche News

Aufgrund der massiven Auswirkungen der Corona-Krise auf Vermittlerbetriebe hat AssCompact zusammen mit Prof. Dr. Matthias Beenken von der FH Dortmund eine Online-Umfrage gestartet. Die Auswertung liefert unter anderem auch Informationen darüber, wie Makler und Mehrfachagenten jetzt reagieren. weiterlesen
Während die Regierung ein Milliarden-Hilfspaket geschnürt hat, um die Folgen der Corona-Krise abzumildern, haben auch Versicherer Maßnahmen gestartet, um Kunden und Vertriebspartner zu unterstützen. Denn werden etwa Lebensversicherungen vorzeitig gekündigt, kommen Stornokosten auf Makler zu. weiterlesen
Das Neugeschäft in den Vermittlerbüros bricht im Zuge der Corona-Krise ein. Dem folgen Umsatzverluste. Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass schon jetzt 43% der Makler und Mehrfachagenten entsprechende Einbußen hinnehmen müssen. Zusätzliche Kredite sind zum jetzigen Zeitpunkt für die meisten aber noch kein Thema. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.