Gothaer Allgemeine beruft neuen Vorstandsvorsitzenden | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Gothaer Allgemeine beruft neuen Vorstandsvorsitzenden
04. Oktober 2016

Gothaer Allgemeine beruft neuen Vorstandsvorsitzenden

2017 soll ein Wechsel an der Spitze der Gothaer Allgemeine Versicherung AG vollzogen werden. Dafür hat der Aufsichtsrat des Unternehmens Dr. Christopher Lohmann zum Nachfolger von Thomas Leicht als Vorstandsvorsitzenden berufen. Leicht wird voraussichtlich Ende Februar 2017 aus dem Vorstand ausscheiden.


2017 soll ein Wechsel an der Spitze der Gothaer Allgemeine Versicherung AG vollzogen werden. Dafür hat der Aufsichtsrat des Unternehmens Dr. Christopher Lohmann zum Nachfolger von Thomas Leicht als Vorstandsvorsitzenden berufen. Leicht wird voraussichtlich Ende Februar 2017 aus dem Vorstand ausscheiden.

Gothaer Allgemeine beruft neuen Vorstandsvorsitzenden

Der Aufsichtsrat der Gothaer Allgemeine Versicherung AG hat Dr. Christopher Lohmann zum Nachfolger von Thomas Leicht als Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens berufen. Des Weiteren wurde der 47-Jährige in den Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG und der Gothaer Finanzholding AG bestellt. Der Übergang an der Spitze der Gothaer Allgemeine AG soll 2017 vollzogen werden. Thomas Leicht hatte seinen im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag nicht verlängert und wird voraussichtlich zum 28.02.2017 aus dem Vorstand ausscheiden. Der Diplom-Kaufmann ist seit 2007 Mitglied des Vorstands der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, dem Sachversicherer der Gothaer, und seit 2008 deren Vorstandsvorsitzender.

Leicht blickt auf mehr als 30 Jahre in der Versicherungsbranche zurück. Seine berufliche Laufbahn begann der gebürtige Frankfurter 1987 bei der Zürich-Versicherungs-Gesellschaft als Bereichsleiter Sachversicherung. 1998 wurde er als Leiter der Geschäftseinheit Industriekunden in den Vorstand der Zürich Agrippina Gruppe Deutschland berufen. 2002 wechselte Leicht in den Vorstand der DBV Winterthur Versicherungen.

Sein Nachfolger Dr. Christopher Lohmann blickt auf eine langjährige Karriere in der Allianz Gruppe zurück. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag dabei auf dem Sachversicherungsgeschäft mit unterschiedlichen Funktionen in den Bereichen Vertrieb, Betrieb, Schaden und Finanzen. (ad)




Ähnliche News

Als neuer Direktor Sales Institutionelle Kunden ist Stefan Schütte zukünftig bei Universal-Investment für den Gewinn neuer Kunden im deutschsprachigen Raum und im weiteren europäischen Ausland mitverantwortlich. Schütte kommt von der ALTE LEIPZIGER. weiterlesen
Mit Dr. Thomas Steinruck, der von der Helvetia kommt, beruft Chubb einen Manager für Kunst- und Wertsachenversicherungen (Fine Art & Specie) für die Schweiz, Deutschland und Österreich. In dieser neu geschaffenen Position ist er für die Produkteinführung und das weitere Wachstum der Versicherungen verantwortlich. weiterlesen
Die Allianz Leben bekommt zum 01.01.2020 mit Andreas Wimmer einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Sein bisheriges Ressort „Firmenkunden“ übernimmt dann Laura Gersch. Der derzeitige Vorstandsvorsitzende Markus Faulhaber scheidet zum Jahresende 2019 aus dem Vorstand aus. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.