AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Heilwesennetzwerk-Akademie mit neuer Bildungsreihe für Vermittler
19. November 2020

Heilwesennetzwerk-Akademie mit neuer Bildungsreihe für Vermittler

Gemeinsam mit dem Ulmer Ausbildungsinstitut MedMaxx-Campus bietet die Heilwesennetzwerk-Akademie eine neue Seminarreihe. Sie richtet sich an Finanzberater und Vermittler, die sich auf Ärzte und Zahnärzte spezialisiert haben. Das Bildungsprogramm besteht aus Online- und Präsenzveranstaltungen.


Gemeinsam mit dem Ulmer Ausbildungsinstitut MedMaxx-Campus bietet die Heilwesennetzwerk-Akademie eine neue Seminarreihe. Sie richtet sich an Finanzberater und Vermittler, die sich auf Ärzte und Zahnärzte spezialisiert haben. Das Bildungsprogramm besteht aus Online- und Präsenzveranstaltungen.


Heilwesennetzwerk-Akademie mit neuer Bildungsreihe für Vermittler

Beim neuen Ausbildungszyklus der Heilwesennetzwerk-Akademie in Zusammenarbeit mit dem auf das Gesundheitswesen spezialisierten Bildungsträger MedMaxx-Campus handelt es sich um eine Seminarreihe bestehend aus einem vorgeschalteten Online-Starter-Seminar sowie drei Online- und drei Präsenz-Veranstaltungen. Der Zyklus, der sich an Finanzberater und Versicherungsvermittler mit Schwerpunkt auf der Zahnärzte- bzw. Ärzteschaft wendet, soll sich im Vierteljahresrhythmus wiederholen.

Online-Starter-Seminar Anfang Dezember 2020

Im Starter-Seminar geht es zunächst um betriebswirtschaftliche Kenntnisse zu Arzt- und Zahnarztpraxen. Dieses Online-Seminar findet erstmalig am 01.12.2020 statt. In den weiteren Online-Seminaren vermitteln der Gründer des MedMaxx-Portals Professor Dr. Wolfgang Merk und andere Experten weiteres Basiswissen unter anderem auch zu rechtlichen und steuerlichen Belangen sowie zu Fragen des Risikomanagements. Der Gesundheitsmarkt-Experte Prof. Dr. Merk ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger zur Bewertung von Unternehmen und Praxen im Gesundheitswesen, Wirtschaftlichkeitsanalysen und Betriebsunterbrechungsschäden.

Präsenzveranstaltungen vermitteln Spezialkenntnisse

In den abschließenden Präsenzveranstaltungen erwerben die Teilnehmer Spezialkenntnisse zu bestimmten Arzt- und Zahnarztgruppen. Aufgrund der Corona-Situation stehen die Präsenztermine noch nicht fest. Zur Unterstützung bietet MedMaxx-Campus eine E-Learning-Plattform.

Näheres zum Online-Starterseminar erhalten Interessierte unter der E-Mail-Adresse info[at]medmaxx.de. Informationen zu den Folgeseminaren sind ab Anfang 2021 auf der E-Learning-Plattform www.medmaxx-campus.de zu finden.

Über die Heilwesennetzwerk RM eG

Als Genossenschaft ist das Heilwesennetzwerk die Interessenvertretung für Krankenhäuser, MVZ und Pflegeeinrichtungen sowie Heilberufe, Hebammen, Apotheken und den Sanitätsfachhandel. Zweck der Genossenschaft ist, die Mitglieder bei ihrer Tätigkeit zu einer Verbesserung der Wirtschaftlichkeit zu verhelfen. Vorstandsvorsitzender des genossenschaftlichen Netzwerkes ist der Diplom-Betriebswirt Horst Peter Schmitz, ehemals Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter von national und international führenden Maklerhäusern. Dem Vorstand gehören außerdem der Orthopädie-Praxisbetreiber Markus Schneppenheim sowie der Systemberater Franz Hübsch an. (tk)

Bild: © BillionPhotos.com – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Mitgliedsunternehmen der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) starten zusammen mit der Deutschen Makler Akademie ab Januar 2021 eine digitale Bildungsinitiative für kleine und mittelständische Makler/Mehrfachagenten. AssCompact verlost drei Gutscheine. weiterlesen
Der Bildungsdienstleister Perspectivum hat eine produktneutrale Lernplattform gestartet, die inhaltlich auf die für Vermittler wichtigen Zielgruppen wie etwa Heilberufe oder KMU ausgerichtet ist. Kombinieren lassen sich Präsenz- und Online-Seminare. Erster Themenschwerpunkt ist die betriebliche Vorsorge. weiterlesen
Um keine bösen Überraschungen zu erleben, sollten Versicherungsagenturen in Sachen Weiterbildung auf Anbieter zurückgreifen, die eine Zertifizierung sicherstellen können. Ein smarter Weg, die geforderten Bildungszeiten zu erwerben, stellt E-Learning dar, beispielsweise bei der IDD-Akademie von VIWIS. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.