Neues Verbraucherportal makler.de ist online | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Neues Verbraucherportal makler.de ist online
07. Januar 2019

Neues Verbraucherportal makler.de ist online

Mit makler.de ist ein neues Portal für Versicherungen und Finanzen gestartet. Verbraucher können nach einer Grundinformation für eine persönliche Beratung zu einem Vermittler Kontakt aufnehmen bzw. sich einen Makler empfehlen lassen. Zudem gibt es eine Maklerbewertung aus Kundensicht und ein Forum für Makler.


Mit makler.de ist ein neues Portal für Versicherungen und Finanzen gestartet. Verbraucher können nach einer Grundinformation für eine persönliche Beratung zu einem Vermittler Kontakt aufnehmen bzw. sich einen Makler empfehlen lassen. Zudem gibt es eine Maklerbewertung aus Kundensicht und ein Forum für Makler.


Neues Verbraucherportal makler.de ist online

Die makler.de Services GmbH bietet eine neues Portal für Versicherungen und Finanzen. Kunden können sich anhand von Produkterklärungen zunächst grundsätzlich über die wichtigsten Angebote aus den Bereichen Versicherungen und Finanzanlagen informieren. Nach dieser ersten Grundinformation online soll der Weg zur persönlichen Beratung beim Vermittler erfolgen. Dazu bietet das Portal zwei Möglichkeiten: die Maklersuche und die Maklerempfehlung. Bei der Maklerempfehlung können Verbraucher nach Eingabe der eigenen Postleitzahl und des Beratungsthemas die Kontaktaufnahme eines unabhängigen Vermittlers anfordern, der den spezifischen Bedarf als Schwerpunktthema seiner Tätigkeit gewählt hat. Bei der Maklersuche werden Interessierte über Postleitzahl und Beratungsthema geeignete Berater in der Nähe mit einem ausführlichen Profil angezeigt. Die Entscheidung der Kontaktaufnahme trifft der Verbraucher selbst.

Vermittlertool und Maklerbewertung 

Unabhängige Versicherungs- und Finanzberater haben auf makler.de die Möglichkeit, über das Tool „Webinare & Events“ eigene Veranstaltungen zu veröffentlichen und ihr Fachwissen einem breiten Publikum zu präsentieren. Als Entscheidungshilfe bei der Wahl des Vermittlers bietet das Portal außerdem eine Maklerbewertung. Dabei können sich Verbraucher über die Erfahrungen anderer Kunden mit dem Makler informieren und sich an detaillierten Bewertungen orientieren.

Maklerforum für kollegialen Austausch

Wie die makler.de Services GmbH unterstreicht, verfolgt das Portal konsequent die Philosophie „Initiative PRO-Makler“. Die Stärkung des Berufsbildes unabhängiger Vermittler von Versicherungen und Finanzanlagen diene in hohem Maße auch dem Verbraucherschutz. Denn nur eine professionelle und unabhängige Beratung könne die Komplexität von Finanzprodukten mit dem individuellen Bedarf des Kunden verbinden. Fortgesetzt wird die Initiative PRO-Makler auch in praxisnahen Services für Vermittler. So bildet ein Maklerforum das Herzstück von makler.de und eine Community, in der Vermittler unter sich sind. Im Forum finden Makler praktische Hilfestellungen, wie etwa den Marktplatz, wo Produktgeber und Dienstleister aus der Branche ihre besonderen Angebote und Leistungen vorstellen können. Über eine Schlagwortfunktionen lässt sich gezielt suchen. Zugangsvoraussetzung für die Community ist der Nachweis der gewerberechtlichen Zulassung.

Geografische Subdomains sollen folgen

Eine typische Suchanfrage von Verbrauchern wäre beispielsweise „Suche Makler in Augsburg“. Auf Grundlage ihrer Domain wird makler.de für alle größeren Städte Subdomains einrichten, zum Beispiel „augsburg.makler.de“ (plus die URL „makler.de/augsburg“). Die gängigen Suchmaschinen-Algorithmen lassen ein bevorzugtes Suchergebnis und Top-Ranking erwarten, auf der jeweiligen Landingpage werden aber nur wenige Makler zu finden sein. Wie die makler.de Services GmbH hervorhebt, stellt dies einen lokalen Wettbewerbsvorsprung für „Frühbucher“ dar.

Der Zugang zum Portal ist für Verbraucher und Makler (einschließlich Maklerforum) kostenlos, spezielle Services für Makler und Produktanbieter bzw. Dienstleister sind kostenpflichtig. (tk)




Ähnliche News

Beim Thema Versicherungen und Finanzen sind die Deutschen laut einer Studie offen für neue digitale Trends. So würden 22% eine Versicherung bei Alexa abschließen. Die meisten Bundesbürger setzen beim Abschluss einer Police aber noch auf die persönliche Beratung und geben Markenanbietern den Vorzug. weiterlesen
Der Maklerpool „HAMBURGER PHÖNIX maxpool“ und der Industrieversicherungsmakler SCHUNCK GROUP, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert, arbeiten künftig zusammen. Beide Unternehmen wollen vor allem im Bereich der bAV, aber auch in ausgewählten Biometrie-Segmenten kooperieren. weiterlesen
Der alle zwei Jahre durchgeführten BVK-Strukturanalyse zufolge hält jeder zweite Umfrageteilnehmer den bürokratischen Aufwand zur Umsetzung der DSGVO für hoch oder sehr hoch. Außerdem weisen die Studienherausgeber auf drei weitere Ergebnisse hin, die besonders hervorstechen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.