AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Vanguard präsentiert standardisierte ETF-Lösung für Berater
10. Dezember 2020

Vanguard präsentiert standardisierte ETF-Lösung für Berater

Der ETF-Spezialist Vanguard hat in Deutschland eine neue Fondsreihe gestartet. Die Vanguard-LifeStrategy-UCITS-ETF-Serie bietet Anlegern Multi-Asset-Portfolios in einer ETF-Dachfondsstruktur und soll nicht zuletzt als standardisierte Lösung für Anlageberater dienen.


Der ETF-Spezialist Vanguard hat in Deutschland eine neue Fondsreihe gestartet. Die Vanguard-LifeStrategy-UCITS-ETF-Serie bietet Anlegern Multi-Asset-Portfolios in einer ETF-Dachfondsstruktur und soll nicht zuletzt als standardisierte Lösung für Anlageberater dienen.


Vanguard präsentiert standardisierte ETF-Lösung für Berater

Die neue Vanguard-LifeStrategy-UCITS-ETF-Serie ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Die insgesamt vier ETF-Dachfonds sind als Multi-Asset-Portfolios konzipiert und investieren in Aktien- und Renten-UCITS-ETFs von Vanguard. Mit der neuen Serie sollen Anleger einfachen Zugang zu einer kostengünstigen und sehr breit diversifizierten Palette an Multi-Asset-Portfolios erhalten.

So sehen die Vanguard LifeStrategy ETFs aus

Die Vanguard LifeStrategy ETFs sind mit vier verschiedenen Risikoprofilen und jeweils als ausschüttende oder als thesaurierende Variante verfügbar. Sie unterscheiden sich bezüglich des Aktien- bzw. Rentenanteiles. Diese liegen je nach Produkt bei 20, 40, 60 oder 80%. Bei 20 bzw. 40% Aktienanteil fließen die restlichen 80 bzw. 60% in Anleihen und umgekehrt. Die laufenden Kosten betragen 25 Basispunkte. Die Basiswährung der Fonds und aller Anteilsklassen lautet auf Euro. Den ETFs liegen über 20.000 Investments zugrunde. Dafür werden Aktien aus Industrie- und Schwellenländern weltweit mit Investment-Grade-Anleihen von staatlichen Emittenten und Unternehmen in Industrie- und Schwellenländern kombiniert.

Standardisierte Lösung für Anlageberater

Die Vanguard-LifeStrategy-UCITS-ETF-Serie ist für Privatanleger als Core-Komponente ihres Portfolios oder als Bestandteil eines monatlichen Sparplans konzipiert. Mit den LifeStrategy ETFs richtet sich Vanguard aber nicht nur direkt an Privatkunden, sondern auch an Berater. Die Vanguard LifeStrategy ist auch als standardisierte Lösung für Anlageberater geeignet, mit deren Hilfe sie sich intensiver der Betreuung, der Steuerplanung oder dem Coaching ihrer Kunden widmen können. „Dieses Angebot eignet sich nicht nur für den Endanleger, sondern auch für Anlageberater, die die ETFs als Core-Komponente für ihre Kunden in Betracht ziehen können“, erläutert Matthew Piro, Head of Product bei Vanguard Europe.

Seit 1994 am Markt

Im Ausland sind LifeStrategy-Produkte zum Teil bereits seit 1994 am Markt. Das weltweit verwaltete Vermögen der Produktserie beläuft sich laut Vanguard auf insgesamt 73 Mrd. US-Dollar. „Diese als All-in-One-Lösung ausgestalteten Produkte können von Anlegern, die eine statische Asset-Allokation in Einklang mit ihrer jeweiligen Risikobereitschaft anstreben, als Core-Komponente eines Portfolios genutzt werden. Sie bieten kostengünstig einen einfachen Zugang zu zahlreichen Renten- und Aktienpositionen.

Vier Anlageprinzipien

„Ein eigenes Portfolio zusammenzustellen und zu verwalten kann ein komplexes Unterfangen sein. Aus diesem Grund haben wir die Vanguard-LifeStrategy-UCITS-ETF-Serie für deutsche Anleger entwickelt, die unsere vier Anlageprinzipien verkörpert. Im Kern geht es dabei um langfristige Ausrichtung, Einfachheit, Transparenz und Kostenminimierung“, begründet Sebastian Külps, Head of Vanguard in Deutschland und Österreich, die Neuauflage für deutsche Kunden. Daher eigne sich die ETF-Serie gut für langfristig orientierte Anleger. Sie könnten aus der LifeStrategy-UCITS-ETF-Serie nun das Produkt auswählen, das am besten zu ihren Anlagezielen und ihrer Risikobereitschaft passt und ihnen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. (mh)

Bild: © WrightStudio – stock.adobe.com




Ähnliche News

Vermögensverwaltende Fonds (VV-Fonds) versprechen in turbulenten Phasen wie der Corona-Krise durch ihr aktives Risikomanagement Verluste zu begrenzen, ohne dabei aber auf die Chancen eines Aufschwungs zu verzichten. Wer dieses Versprechen 2020 halten konnte, zeigt eine Auswertung von MMD Analyse & Advisory. weiterlesen
ETF-Sparpläne werden bei deutschen Anlegern immer beliebter. Einer aktuellen Auswertung von extraETF.com zufolge gab es in Deutschland Ende 2020 erstmals mehr als zwei Millionen solcher Sparpläne. Zudem ist das monatliche Sparvolumen innerhalb eines Jahres um fast zwei Drittel gestiegen. weiterlesen
Börsengehandelte Indexfonds (ETFs) und andere börsengehandelte Produkte (ETPs) haben 2020 weltweit ein Rekordneugeschäft verzeichnet. Das zeigt ein aktueller Bericht des Marktführers BlackRock. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.