Wegen Corona: US-Notenbank senkt Leitzins massiv | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Wegen Corona: US-Notenbank senkt Leitzins massiv
16. März 2020

Wegen Corona: US-Notenbank senkt Leitzins massiv

Die Federal Reserve Bank hat am Wochenende überraschend und deutlich auf die Coronakrise reagiert. Die US-Notenbank hat den Leitzins um einen ganzen Prozentpunkt auf teilweise 0% gesenkt.


Die Federal Reserve Bank hat am Wochenende überraschend und deutlich auf die Coronakrise reagiert. Die US-Notenbank hat den Leitzins um einen ganzen Prozentpunkt auf teilweise 0% gesenkt.


Wegen Corona: US-Notenbank senkt Leitzins massiv

Die US-Notenbank greift mit einem deutlichen Schritt in den Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus ein. Die Fed teilte mit, dass der US-Leitzins nun um einen ganzen Prozentpunkt auf einen Korridor von 0 bis 0,25% sinkt. Erst Anfang März hatte die US-Notenbank den Leitzins um einen halben Prozentpunkt gesenkt.

Trump begrüßt Zinssenkung

US-Präsident Donald Trump begrüßt den Schritt der Währungshüter. Am Vortag hatte sich Trump noch unglücklich über den Zinssatz der US-Notenbank gezeigt. Der US-Präsident zeigte kein Verständnis dafür, dass die USA einen Leitzins haben, der höher als in anderen starken Wirtschaftsnationen sei. Mit dem nun erfolgten Schritt hat sich das erledigt.

Auch in den USA wachsen die Sorgen

Mittlerweile wächst auch in den USA die Sorge vor einer Rezession. Die Fed habe dies bei dem aktuellen Zinsschritt berücksichtigt. Auch die Tatsache, dass globale Finanzinstitutionen ebenfalls beeinträchtig worden seien, sei in die Entscheidung mit eingeflossen. Insgesamt stellt das Virus ein Risiko für die wirtschaftlichen Aussichten dar. Die USA seien aber auf Basis einer starken Wirtschaft in die Krise gegangen. (mh)

Bild: © adamparent – stock.adobe.com




Ähnliche News

Kurzarbeit, Kündigungen und keine Ahnung, wie lange der Ausnahmezustand andauern wird – die Folgen der Corona-Krise treffen immer mehr Verbraucher in Deutschland. Eine aktuelle YouGov-Umfrage belegt nun, dass dies auch zu einer großen persönlichen finanziellen Unsicherheit führt. weiterlesen
Der Verband deutscher Kreditplattformen begrüßt, dass die Bundesregierungen der Wirtschaft mit einem milliardenschweren Hilfspaket unter die Arme greifen will – und ruft zur gemeinsamen Bewältigung der Corona-Pandemie auf. Die Verbandsmitglieder bieten dabei ihre Unterstützung an. weiterlesen
Konsumkredite sind einer der Gewinner der Niedrigzinsphase. Einige Plattformen werben mittlerweile sogar mit negativen Zinsen. Kunden zahlen bei diesen Angeboten weniger zurück, als sie ausgezahlt bekommen. Umsonst sind sie dennoch nicht – und erst recht kein Ersatz für eine durchdachte Finanz- und Vorsorgeplanung. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.