BCA bietet neue Deckungskonzepte in mehreren Sparten | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

BCA bietet neue Deckungskonzepte in mehreren Sparten
09. Juli 2019

BCA bietet neue Deckungskonzepte in mehreren Sparten

Der Maklerpool BCA AG hat neue Deckungskonzepte für die Privatsparten Haftpflicht, Hausrat, Wohngebäude und Unfall im Portfolio. Die neuen Lösungen sollen es Maklern zusätzlich ermöglichen, ihre Bestandsqualität zu verbessern. Zudem können sich Partner der BCA ein Bestandsgutachten erstellen lassen.


Der Maklerpool BCA AG hat neue Deckungskonzepte für die Privatsparten Haftpflicht, Hausrat, Wohngebäude und Unfall im Portfolio. Die neuen Lösungen sollen es Maklern zusätzlich ermöglichen, ihre Bestandsqualität zu verbessern. Zudem können sich Partner der BCA ein Bestandsgutachten erstellen lassen.


BCA bietet neue Deckungskonzepte in mehreren Sparten

Die Oberurseler BCA AG hat neue Deckungskonzepte für die Privatsparten Haftpflicht, Hausrat, Wohngebäude und Unfall im Portfolio. Die neuen Lösungen sollen es Maklern zusätzlich ermöglichen, durch einen Bestandsservice die vorhandene Bestandsqualität zu verbessern. Makler können mithilfe der Deckungskonzepte den Versicherungsschutz der Bestandskunden prüfen und optimieren, um letztendlich den Wert des Kundenbestands zu erhöhen.

Marktführer im Fokus

Angeboten werden die Deckungskonzepte in Zusammenarbeit mit der Konzept & Marketing GmbH sowie der ADCURI GmbH. Die neuen Produkte konzentrieren sich auf die Marktführer in den jeweiligen Bereichen. In jeder Sparte stehen künftig jeweils drei Tarifvarianten zur Verfügung: Komfort, Premium und Premium Plus. 

Bestandsgutachten für Makler

Anknüpfend an das neue Deckungskonzept bietet die BCA angeschlossenen Maklern einen weiteren Service: Auf Wunsch erhalten Partner des Pools ein kostenfreies Bestandsgutachten, das aufzeigt, ob und inwieweit sich einzelne Bestandskunden durch die aktuellen Deckungskonzepte besser stellen lassen. Um den Service zu nutzen, reicht das Zusenden der Bestandsliste. Sollte die Bestandsübersicht des Maklers nicht in digitaler Form vorliegen, übernimmt die BCA AG für den Makler kostenfrei die Digitalisierung. „Unser Angebot analysiert den kompletten Bestand und zeigt unseren Partnern mittels Gutachten bei jedem einzelnen Bestandskunden auf, ob und in welchem Umfang unsere Deckungskonzeptlösung in Bezug auf Leistung und Preis den Kunden besserstellt“, erklärt Rolf Schünemann, Vorstandsvorsitzender der BCA AG.

Mögliche Haftungsfallen beseitigen

„Unser Angebot analysiert den kompletten Bestand und zeigt unseren Partnern mittels Gutachten bei jedem einzelnen Bestandskunden auf, ob und in welchem Umfang unsere Deckungskonzeptlösung in Bezug auf Leistung und Preis den Kunden besserstellt“, erklärt Rolf Schünemann, Vorstandsvorsitzender der BCA AG. Zudem gibt die Analyse Aufschluss darüber, inwieweit eine Befreiung einer unter Umständen vorhandenen Haftung etwa durch Anpassung der Verträge möglich ist. Daneben zeigt das System Maklern auch potenzielle Beratungs- und Vermittlungsoptionen auf. 

Bestands-Umzugsservice der BCA

Vermittler, die den möglichen Verbesserungsvorschlägen des Gutachtens teilweise oder komplett folgen wollen, können zusätzlich den kostenfreien Bestands-Umzugsservice der BCA nutzen. Hierbei setzt der Maklerpool auf Wunsch und im Namen des Partners kostenfrei den Abwicklungs- und Kommunikationsprozess mit dem Kunden und dem bisherigen Versicherer um. (tk)

Bild: © Gajus – stock.adobe.com




Ähnliche News

Um die Erwartungen der Kunden nach personalisierten Angeboten und verknüpften Services zu erfüllen, sollten Versicherer stärker mit InsurTechs zusammenarbeiten. Zu diesem Ergebnis kommt der World InsurTech Report. Doch viele Gesellschaften sind den neuen Playern gegenüber zurückhaltend. weiterlesen
Die regionale Suche im Internet wird immer wichtiger. Versicherer und Vermittler sind als regionale Online-Marken noch kaum auffindbar, erklärt Jürgen Fink. Er ist Geschäftsführer der salesurance GmbH, die mit einem eigenen Index auswertet, wie es um die Online-Präsenz der Gesellschaften bei Google bestellt ist. weiterlesen
Das Honorar-Anlageberatungsinstitut Honorarfinanz AG feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Auch wenn die Honorarberatung nach wie vor ein Nischendasein friste, sei das Unternehmen auf Erfolgskurs, wie der Vorstand Davor Horvat betont. Inzwischen sei die Honorarfinanz bundesweit an 19 Standorten vertreten. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.