AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

bbg Betriebsberatungs GmbH erweitert Führungsebene
14. Januar 2021

bbg Betriebsberatungs GmbH erweitert Führungsebene

Fortschreitende Digitalisierung, ein hohes Maß an Produktinnovation, datenbasiertes Wirtschaften und eine exponentielle Zunahme der Plattformökonomie – nur einige der Zukunftsprojekte der bbg Betriebsberatungs GmbH. Für diese Vielzahl an Aufgaben erweitert das Unternehmen jetzt die Geschäftsführung.


Fortschreitende Digitalisierung, ein hohes Maß an Produktinnovation, datenbasiertes Wirtschaften und eine exponentielle Zunahme der Plattformökonomie – nur einige der Zukunftsprojekte der bbg Betriebsberatungs GmbH. Für diese Vielzahl an Aufgaben erweitert das Unternehmen jetzt die Geschäftsführung.


bbg Betriebsberatungs GmbH erweitert Führungsebene

Ein wichtiges Zeichen in Krisenzeiten: Die bbg Betriebsberatungs GmbH, vor allem bekannt für die Marken AssCompact und DKM, investiert mit Manpower in die Zukunftsthemen der Branche. Ab sofort verstärkt der Geschäftsführer der VeDaTa VertriebsDatenServices GmbH, Dr. Christian Durchholz, auch die Geschäftsführung der bbg. Die Gesellschafterfamilie Knörrer betont, dass die Entscheidung, Dr. Christian Durchholz in die Geschäftsführung zu berufen, insbesondere den hohen Stellenwert der Bereiche Datenmanagement, Digitalisierung und künstliche Intelligenz bei der bbg widerspiegelt.

Durchholz ist bereits seit dem Jahr 2013 bei der bbg tätig. Als Studienleiter hat er maßgeblich zum Erfolg der bekannten AssCompact-Studienreihen beigetragen. Zudem ist er seit dem Jahr 2018 Geschäftsführer der VeDaTa VertriebsDatenServices GmbH und beschäftigt sich dort schwerpunktmäßig mit datengestützten Geschäftsmodellen im Versicherungsvertrieb. Durchholz wird bei der bbg zukünftig unter anderem die Bereiche IT, Digitalisierung, Content, Studien, Recht, Datenschutz und Finanzwesen verantworten. Die Bereiche Vertrieb, Marketing, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Personal liegen weiterhin im Verantwortungsbereich von Konrad Schmidt. Bei der VeDaTa bleibt Durchholz weiterhin Geschäftsführer.

Konrad Schmidt begrüßt die Entscheidung und freut sich auf die Zusammenarbeit: „Im schwierigen Umfeld von Corona haben wir mit der digitalen DKM einen Meilenstein in der Firmengeschichte gesetzt. Der Gesellschafter ist von der Strategie des Ausbaus der digitalen Angebote und des Forcierens neuer Geschäftsfelder überzeugt und hat dafür Mittel und Unterstützung durch einen weiteren Geschäftsführer geschaffen.“ Dadurch reagiere man konsequent auf die Veränderungen des Marktes, so Schmidt. Dr. Christian Durchholz äußert sich zu seiner neuen Aufgabe folgendermaßen: „Die bbg hat einen tollen Track Record, hervorragende Mitarbeiter und Produkte mit einem einzigartigen Leistungsumfang. Auf dieser Basis werden wir auch in und nach der aktuellen Pandemie die passenden Lösungen anbieten und unsere Marktstellung weiter verbessern – auch durch die intensive Zusammenarbeit mit der VeDaTa VertriebsDatenServices GmbH, deren Geschäftsführer ich bleibe, werden wir unser Datenuniversum ausbauen und gemeinsame Lösungen erarbeiten.“

Bekannte Gesichter mit neuen Positionen

Seit Jahresbeginn ergänzen zudem mit Jochen Leiber, Leiter Vertrieb, und Fritz Rieger, Verantwortlicher für die IT, zwei erfahrene Führungskräfte das operative verantwortliche Führungsteam als Prokuristen. „Wir freuen uns sehr über das uns entgegengebrachte Vertrauen. Im letzten Jahr haben wir im Unternehmen eine Menge bewegt und die Marke ‚DKM digital‘ komplett neu aufgestellt. Für uns ist die neue Position auch Ausdruck der Wertschätzung gegenüber der erbrachten Teamleistung“, sind sich die beiden Prokuristen einig. Konrad Schmidt ergänzt und verspricht: „Wir wollen entscheidende Zukunftsinvestitionen weitertreiben, damit Kunden schnell, einfach und zuverlässig an ihre Kontakte, Dienstleistungen und Informationen kommen. Ich freue mich, dass ich mit diesem neuen Team arbeiten darf. Zusammen haben wir 44 Jahre bbg-Erfahrung. Uns eint der Enthusiasmus für die bbg.“

Bild: © bbg




Ähnliche News

Fynn Monshausen, bislang Leiter Digitalvertrieb und Marketing beim Rechtsschutzversicherer ROLAND, wechselt zur Gothaer. Ab 01.04.2021 wird der 31-Jährige dort das Strategieprojekt Digitaler Vertrieb verantworten und dann den neu zu schaffenden Bereich Digitalvertrieb leiten. weiterlesen
Seit Jahresbeginn ergänzen Sven Coels und Mark Sieber die operative Geschäftsführung beim Kreditversicherungsmakler km credit consulting, der zu Ecclesia gehört. Sie sollen gemeinsam mit Markus Moritz und Jörg Kowalewski, beide verantwortlich für den Credit-Bereich bei Ecclesia, die Geschäftsentwicklung vorantreiben. weiterlesen
Oleg Schantorenko verstärkt den Bereich Institutional Clients bei DJE. Der Experte war zuletzt sieben Jahre bei verschiedenen Gesellschaften im institutionellen Asset Management tätig. Nun soll er bei DJE als Schnittstelle zwischen Portfoliomanagement, Vertrieb und Kunden agieren. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.