Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home

Kalender

 
21.10.2021
Kommunikation: Was steckt dahinter? Techniken & Psychologische Grundlagen
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Die richtige Kommunikation begeistert Ihr Team, Ihre Kunden und macht Ihren Erfolg planbar. Alles nur aus dem Bauch heraus? Nein, Kommunikation ist lernbar und steuerbar.

Mit den richtigen Techniken können Sie Gespräche gezielt steuern und effizienter und erfolgreicher für alle Beteiligte gestalten. Doch warum kommunizieren wir überhaupt und wieso ist es manchmal so schwierig „richtig“ zu kommunizieren?

Das einstündige Webinar gibt einen Überblick über einige Kommunikationstechniken, geht aber auch auf psychologische Grundlagen von Kommunikation ein.

Folgende Themen erwarten Sie:

•             Warum Kommunizieren wir? Was steckt dahinter?

•             Psychologie der Kommunikation.

•             Überblick Kommunikationstechniken.

•             Exkurs: Kommunikation im virtuellen Meeting

•             B!nnovation best practise

Das Webinar führen wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner B!nnovation durch. Profitieren Sie von den Stärken, die das CAMPUS INSTITUT und B!nnovation kombinieren, um für Sie Win-Win Lösungen zu schaffen.

Referent:

Als Gründungsmitglied von B!nnovation steht Ralf Schemmert für die Inhalte, die B!nnovation ausmachen ein. B!nnovation steht für Business und Innovation und ist ein professioneller 360 Grad Anbieter in Sachen Personalentwicklung.

An fachlichem Fundament bringt der erfahrene Manager und Trainer u. a. einen Master of Business Administration (University of Wales) sowie das Studium der Wirtschaftswissenschaften in Karlsruhe und der Geschichte und Philosophie in Mannheim mit. Als geprüfter Bilanzbuchhalter IHK sowie langjähriger Managementerfahrung in den Bereichen Controlling, Unternehmenssteuerung, Business Development, Unternehmensführung und im internationalen Projektmanagement verknüpft er fundierte Fachkompetenzen mit Anwenderwissen aus der Praxis.

Langjährige Lehrtätigkeiten in Unternehmen und an privaten und öffentlichen Fort- und Ausbildungsanbietern sowie die Tätigkeit in diversen Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern zeichnen ihn als erfahrenen Dozenten und Trainer aus.

Preis: 29,- €

IDD/Weiterbildungsstunden: NEIN. Achtung, keine IDD Zeit !!!

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/detail/index/sArticle/234

 


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
27.10.2021 - 28.10.2021
DKM Forum hybrid
bbg Betriebsberatungs GmbH - Messe Dortmund

DKM Forum hybrid am 27. und 28. Oktober 2021 in Dortmund und digital auf DKM365

Trotz den schwierigen Rahmenbedingungen sagen wir "ja" zu einer Präsenzveranstaltung in Dortmund. Allerdings gilt für 2021: aus der Messe wird ein Forum – das "DKM Forum hybrid".

Die aktuellen behördlichen Auflagen, das Feedback der Aussteller und Fachbesucher machen eine Anpassung des DKM-Konzepts notwendig. Das innovative Konzept aus Präsenzelementen und digitalen Touchpoints bietet für jeden Teilnehmer die passende Informations- und Kommunikationswelt. Das DKM Forum hybrid kann jederzeit den sich ändernden Corona-Auflagen angepasst werden.

Natürlich haben wir für unsere Veranstaltung ein umfassendes Hygienekonzept ausgearbeitet, das die Sicherheit aller Aussteller und Besucher vor Ort gewährleistet.

Die Auflagen verlangen uns und den Ausstellern einiges ab. Daher verzichten wir in diesem Jahr auf das typische "Messefeeling" der DKM. Aussteller sind in den Messehallen im sogenannten Ausstellerpark an standardisierten Ständen anzutreffen. Damit werden die erforderlichen Abstände eingehalten und wir können auf etwaige neue Auflagen flexibel reagieren. Zudem gilt eine maximal zulässige Besucherzahl von 3.500.

Im Ausstellerpark sind drei verschiedene Themenparks integriert. Hier sind Anbieter aus den Bereichen Investment, InsurTech sowie Prozesse & IT anzutreffen.

Save the date: DKM Forum hybrid am 27. und 28. Oktober 2021 in Dortmund und digital auf DKM365

#DKMForum


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 480 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Rheinlanddamm 200
44139 Messe Dortmund
Veranstalter: bbg Betriebsberatungs GmbH
E-Mail: info@bbg-gruppe.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung zum Programm
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
27.10.2021 - 28.10.2021
Transportversicherung – Grundlagenseminar
VersicherungsForum - InterCityHotel Hamburg
Das Seminar soll über das Basiswissen der Transportversicherung einen ausführlichen Überblick geben. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen in der Praxis sicher durch die Vielschichtigkeit sowie Vielfältigkeit der Transportversicherung zu steuern.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig im Bereich der Transportversicherung oder bei Assekuradeuren tätig sind, Quereinsteiger, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 
01.11.2021 - 31.12.2021
IDD Weiterbildung Abo der DMA eLearning Akademie 10 Weiterbildungsstunden
Deutsche Makler Akademie (DMA) - Online

Durch das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) haben alle Vertriebsmitarbeiter und Personen mit Kundenkontakt die Pflicht sich jährlich 15 Stunden weiterzubilden. Die Weiterbildung muss dokumentiert und ggf. bei der zuständigen IHK nachgewiesen werden.
 
Unsere IDD Abos beinhalten 15, 10 oder 5 Weiterbildungsstunden und sind je Kalenderjahr gültig. Die Teilnehmer haben die Auswahl aus über 300 Lernstunden mit Online-Seminaren und Selbstlernprogrammen.
 
Die Online-Seminare werden live und interaktiv durchgeführt. Selbstlernprogramme führen die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig per PC, Tablet oder Smartphone durch, sie benötigen lediglich einen Internetanschluss.


 
01.11.2021 - 31.12.2021
IDD Abo der DMA eLearning Akademie 15 Weiterbildungsstunden
Deutsche Makler Akademie (DMA) - Online

Durch das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) haben alle Vertriebsmitarbeiter und Personen mit Kundenkontakt die Pflicht sich jährlich 15 Stunden weiterzubilden. Die Weiterbildung muss dokumentiert und ggf. bei der zuständigen IHK nachgewiesen werden.
 
Unsere IDD Abos beinhalten 15, 10 oder 5 Weiterbildungsstunden und sind je Kalenderjahr gültig. Die Teilnehmer haben die Auswahl aus über 300 Lernstunden mit Online-Seminaren und Selbstlernprogrammen.
 
Die Online-Seminare werden live und interaktiv durchgeführt. Selbstlernprogramme führen die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig per PC, Tablet oder Smartphone durch, sie benötigen lediglich einen Internetanschluss.


 
03.11.2021 - 04.11.2021
LebensVersicherung aktuell 2021
MCC - Management Center of Competence - Köln

LebensVersicherung aktuell am 3. und 4. November 2021 in Köln sowie online bietet die erstklassige Gelegenheit, mit Top-Experten aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche, alle interessanten und wichtigen Fragen rund um das Thema Lebensversicherung zu diskutieren und fundierte Antworten zu erhalten.

Durch das Programm führen Dr. Jutta Krienke, Chief Marketing Officer (CMO), Syncier GmbH und Dr. Normann Pankratz, Mgl. der Vorstände, Debeka Versicherungen.

Folgende Themen werden auf der kommenden Fachkonferenz behandelt:

  • Bundestagswahl 2021:
    • Neue politische, rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
    • Freigabe der Wertgleichheit bAV
    • Staatsfonds als Konkurrenz
    • Neue Form der Leibrenten => moderne Verrentungsformen?
    • Obligatorium für Selbstständige: Selbstständige brauchen passende Lösungen
    • Riester ohne Zukunft
  • Grüne und soziale Zukunft: Nachhaltigkeit in der LebensVersicherung und Kapitalanlage
  • Niedrigzinsen und kein Ende in Sicht
    • Abschaffung der Garantien als Allheilmittel?
    • Digitale, flexible und intelligente Produkte braucht das Land
    • Absenkung des Höchstrechnungszinses und die Auswirkungen auf die Produktwelt
  • Das neue Ökosystem der LebensVersicherung
    • Neue Player
    • Neue Aufgabe
    • Strukturen und Prozesse auf dem Prüfstand
    • Digitalisierung für größer Skaleneffekte und Kundennähe
    • Die Standardisierung der Individualisierung?
  • Der LV-Kunde von morgen: Digital, hybrid, schwierig?
    • Bestandskundenmanagement: Optionen und kontextuelle Angebote
  • Run-Offs als strategische Handlungsoption
    • Kostensenkungspotenziale
    • Skaleneffekte
    • Herausforderung Kommunikation

Alle weiteren Informationen zur Fachkonferenz unter www.mcc-seminare.de.


 
09.11.2021
Der Regress des Sachversicherers
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel
Das Seminar befasst sich mit der Rechtsprechungsentwicklung beim Regress durch den Sachversicherer. Dabei wird die über das gesamte Haftungsrecht verteilte Rechtsprechung des zurückliegenden Jahres und die sich hieraus ergebenden positiven und negativen Folgen für den Sach- bzw. den Haftpflichtversicherer vorgestellt.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Sach-, Haftpflichtversicherung und Recht, Schadenregulierer, Sachverständige, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 
09.11.2021
Rückversicherung - Grundlagenseminar
VersicherungsForum - Hilton Cologne
Das Seminar vermittelt das Grundwissen im Bereich der Rückversicherung anhand praxisorientierter Beispiele und informiert über ausgewählte, aktuelle
Rechtsprechung in diesem Bereich.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von (Rück-)Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig in dem Bereich der Rückversicherung tätig sind, Quereinsteiger, Versicherungsvermittler und Rechtsanwälte.

Die Teilnahmegebühr von 420 € (zzgl. ges. Mwst.) umfasst die kompletten Seminarunterlagen und die Bewirtung während der Veranstaltung.


 
09.11.2021
Produkthaftpflichtversicherung
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel
Das Seminar vermittelt einen Überblick zu einem der wichtigsten Deckungsmodelle der modernen betrieblichen Haftpflichtversicherung. Die Teilnehmer erschließen sich anhand praxisnaher Fallbeispiele die Systematik des Deckungskonzeptes.
 
Die Teilnehmer erhalten Informationen zu
  • Sachschaden versus Vermögensschaden – immer wieder neu oder Lösung durch ProdHB 2015
  • Der Kern: Deckungsbausteine Ziffern 4.1 bis 4.6
  • Aus- und Einbaukostendeckung und neue gesetzliche Regelungen durch das Gesetz u.a. zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung vom 28.4.17 (Inkrafttreten am 1.1.18)
  • Ausgewählte Abgrenzungen und Ausschlusstatbestände und deren Sinn: Erfüllung, Erprobung, Rückruf
  • Was ist / was bringt eine sog. „offene Vermögensschadendeckung“ im Produktbereich (nicht)?
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 
09.11.2021
Produkt- und Leistungsfragen bei Zahnbehandlungen
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel
Die Kenntnis über die Auswirkungen und Entwicklungen der Rechtsprechung zur GOZ und deren Einfluss auf die zahnärztliche Abrechnung einerseits sowie über den aktuellen Stand der Zahnmedizin im Allgemeinen und die zunehmenden Einflüsse der Digitalisierung im Besonderen andererseits sind Voraussetzung für eine fachgerechte Leistungssachbearbeitung. Das Seminar stärkt die Teilnehmer argumentativ für die tägliche Arbeit.
 
Die Teilnehmer
  • lernen den aktuellen Stand der Zahnmedizin kennen,
  • erfahren, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die fachgerechte Leistungssachbearbeitung hat und
  • befassen sich mit aktuellen Entwicklungen zum Thema.
 
Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter von Krankenversicherungsunternehmen aus den Bereichen Leistung und Recht, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 
09.11.2021
Berufsunfähigkeitsversicherung – Rechtsfragen
VersicherungsForum - InterCityHotel München
Das Seminar setzt sich mit der aktuellen Rechtsprechung in Bezug auf die Berufsunfähigkeitsversicherung auseinander sowie mit den sich hieraus ergebenen positiven und negativen Folgen für die Versicherungsunternehmen.
 
Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Recht, Antrag, Vertrag und Leistung in Bezug auf die Berufsunfähigkeitsversicherung, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 
10.11.2021
Personenschaden - Aktuelle Entwicklungen und Rechtsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel
Bei der Regulierung von Personenschäden sind je nach Beteiligung der geschädigten Person rechtliche Besonderheiten zu beachten, welche die Regulierung erheblich beeinflussen können. Insbesondere wenn Kinder bei einem Unfall verletzt werden, sind spezielle Aspekte bei der Berechnung des Unterhaltsschadens und der Ersatzansprüche zu berücksichtigen. Aktuelle Rechtsprechungsentwicklungen werden beleuchtet.
 
Die Teilnehmer erhalten Informationen zu
  • Regress des Sozialversicherungsträgers
  • Grundlagen der Regulierung kleiner Personenschäden mit AU-Zeiten bis max. 3 Monaten
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Weitere haftungsrechtliche Grundlagen
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus dem Bereich mittlerer und schwerer Personenschäden, Regresssachbearbeiter von Sozialversicherungs- und Sozialhilfeträgern, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte aus dem Haftungs- und Verkehrsrecht.

 
10.11.2021
Sachversicherung – Leistungsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne
Die aktuelle Rechtsprechung zur Sachversicherung wird bei diesem Seminar erklärt und bewertet. Aufgezeigt werden insbesondere die sich aus den vorgestellten Entscheidungen ergebenden praktischen Konsequenzen für Versicherungsnehmer und Sachversicherer. Neben der höchstrichterlichen Rechtsprechung wird ein besonderer Wert auf die Instanzrechtsprechung, zum Teil aus noch unveröffentlichten Urteilen gelegt.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter aus den Bereichen Sachversicherung, Leistung und Regulierung, Regulierungsbüros, Sachverständige, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 
10.11.2021
Cyber-Risk und IT-Recht
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel
Die Themen Cyber-Law und IT-Recht werden unter versicherungs- und haftungsrechtlichen Gesichtspunkten innerhalb des Seminars berücksichtigt. Das Internet als auch die damit verbundenen Probleme – tatsächlicher und rechtlicher Art – sind allgegenwärtig. Hierauf müssen sich sowohl der Gesetzgeber, die Gerichte als auch die Versicherungsunternehmen einstellen, denn in der Realität wachsen die mit dem Internet verbundenen Risiken und Gefahren schneller, als Gesetzgeber und Versicherungsnehmer reagieren können.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen in den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Mitarbeiter und Leiter von Dienstleistern, die in diesem Bereich tätig sind, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 
10.11.2021
Lebensversicherung – Grundlagenseminar
VersicherungsForum - Hilton Cologne
Der Lebensversicherungsmarkt befindet sich derzeit in einem großen Umbruch. Produktschwerpunkte werden neu gesetzt, neue Produktkonzepte kommen auf den Markt und auch die Anbieterlandschaft verändert sich. Dabei hat die Lebensversicherung nach wie vor eine herausragende Bedeutung in Deutschland und für die Versicherungsbranche. Die Teilnehmer erhalten einen praxisnahen Überblick über die Grundlagen der Lebensversicherung und die aktuelle Produktlandschaft im Markt. Dabei werden die Grundlagen und Hintergründe der Produktgestaltung ebenso vermittelt wie die Auswirkungen der sich verändernden Rahmenbedingungen auf Kunden, Anbieter und Vertriebe.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Lebensversicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig in diesem Bereich tätig sind, Quereinsteiger, Versicherungsvermittler.

 
12.11.2021
Neues aus der bAV
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching
In den letzten Jahren hat sich die Rechtsentwicklung in der bAV ständig beschleunigt. In diesem Webinar schauen wir uns neuere Entwicklungen z.B. der Rechtsprechung detailliert an und fragen uns auch, was neuere Urteile in der Praxis bedeuten. Damit ergänzt dieses Webinar die ständige Beobachtung und Lektüre von neueren Urteilen.
 
Referenten:
Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die Fachvereinigung Unterstützungskasse. Als Autorin hat sie zahlreiche Artikel und Bücher verfasst und gibt den „Kompass für die Beratungspraxis bAV & Vorsorge“ (VVW Verlag) heraus. Außerdem ist sie Dozentin an der Hochschule Koblenz (bAV-Betriebswirt).
 
Frank Wörner ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht  für die Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH tätig. Er schreibt regelmäßig Artikel zu Praxisfragen der bAV.

Preis: 49,- €

IDD/Weiterbildungsstunden: 1

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/detail/index/sArticle/224/sCategory/47

 


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Keltenring 11
82041 Oberhaching
Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
12.11.2021
Neues aus der bAV
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching
In den letzten Jahren hat sich die Rechtsentwicklung in der bAV ständig beschleunigt. In diesem Webinar schauen wir uns neuere Entwicklungen z.B. der Rechtsprechung detailliert an und fragen uns auch, was neuere Urteile in der Praxis bedeuten. Damit ergänzt dieses Webinar die ständige Beobachtung und Lektüre von neueren Urteilen.
 
Referenten:
Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die Fachvereinigung Unterstützungskasse. Als Autorin hat sie zahlreiche Artikel und Bücher verfasst und gibt den „Kompass für die Beratungspraxis bAV & Vorsorge“ (VVW Verlag) heraus. Außerdem ist sie Dozentin an der Hochschule Koblenz (bAV-Betriebswirt).
 
Frank Wörner ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht  für die Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH tätig. Er schreibt regelmäßig Artikel zu Praxisfragen der bAV.

Preis: 49,- €

IDD/Weiterbildungsstunden: 1

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/detail/index/sArticle/224/sCategory/47

 


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Keltenring 11
82041 Oberhaching
Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
18.11.2021
10. VorsorgeFachForum Kassel
PremiumCircle Deutschland GmbH - Kassel

Das VorsorgeFachForum. DIE existenzielle Versicherung für Versicherungsvermittler. 

Die VorsorgeFachForen schaffen Transparenz und setzen für Sie und Ihre Kunden regelmäßig neue Sicherheitsstandards in der Assekuranz.


 
18.11.2021
Fokus: GGF-Versorgung
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching
Die Versorgung von Gesellschafter-Geschäftsführern (GGF) steht seit jeher im Fokus von Rechtsprechung und Finanzverwaltung. Die Hürden für die steuerliche Anerkennung von GGF-Versorgungszusagen sind hoch. Immer wieder gibt es neue Entwicklungen, die es in der Praxis zu beachten gilt. In der Webinar-Reihe werden Sie über neue Rechtsprechung, Verlautbarungen der Finanzverwaltung sowie aktuelle Erfahrungen aus der Praxis informiert.
 
Referentin:
Dipl. oec. Dr. Claudia Veh, ist Aktuarin (DAV), Sachverständige IVS und Rentenberaterin. Nach dem Studium der Ökonomie an der Universität Augsburg promovierte sie an der Universität Stuttgart Hohenheim zum Dr. oec. und war im Anschluss daran mehr als 20 Jahre bei  Swiss Life Deutschland bzw. dem Tochterunternehmen Schweizer Leben PensionsManagement tätig, wo sie zuletzt die Abteilung Beratung geleitet hat. Daneben war sie Vorstand der Scheufelen Versorgungskasse VVaG sowie des Swiss Life Pension Trust e.V. Seit Juli 2020 leitet sie das Deal Advisory Pensions Team bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München. Einen Schwerpunkt der Beratungstätigkeit dort stellt der Umgang mit betrieblichen Versorgungsverpflichtungen im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen dar. Sie publiziert zahlreiche redaktionelle Beiträge und ist als Referentin zu bAV-Themen aktiv.

Preis: 49,- €

IDD/Weiterbildungsstunden: 1

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/detail/index/sArticle/228?number=

 


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Keltenring 11
82041 Oberhaching
Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
23.11.2021 - 26.11.2021
Ausbildung TÜV-zertifizierter Fachberater für Cyber-Risiken
Nikolaus Stapels Consulting & Training - Baunatal

Das Beratungsfeld Cyber stellt neue Anforderungen an Kundenansprache und Know-how, Aus- und Weiterbildung sind daher enorm wichtig und Grundlage für den Vertriebserfolg. Die TÜV-zertifizierte Weiterbildung macht Sie fit für das lukrative Beratungsfeld "Cyber". Die Vermittlung von theoretischem Wissen ist hier wichtig, aber vor allem die vertriebspraktischen Trainingsinhalte, die Verkaufshilfen und die Einbeziehung von CST bringen den Seminarerfolg.
 

Durchgeführt wird die Cyberausbildung von Nikolaus Stapels, IT-Risk Manager und VdS-Fachberater für Cyber-Security, der den Versicherungsmarkt durch die eigene Brille kennt und sein Know-How in dieser vertriebsorientierten Qualifizierungsmaßnahme an Vermittler weitergibt.  

Der Fahrplan der Ausbildung ist folgender:  

  • Tag 1: Grundlagen Cyber und Datenschutz
  • Tag 2: Vorgehensweise von Hackern und das Darknet mit Live Hacking
  • Tag 3: Vertriebliche Impulse
  • Tag 4: Positionierung und Prüfung

Weitere Informationen können Sie der beigefügten Informationsbroschüre entnehmen.


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1245 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstaltungsort:
Schulze-Delitzsch-Straße 2
34225 Baunatal
Veranstalter: Nikolaus Stapels Consulting & Training
E-Mail: lange@stapels.consulting

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
24.11.2021
Private Unfallversicherung - Leistungsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Das Tagesseminar vermittelt wichtige medizinische Kenntnisse zur Einschätzung und Regulierung von Verletzungen in der Unfallversicherung.

Die Teilnehmer

  • befassen sich mit den medizinischen Grundlagen und
  • der aktuelle Rechtsprechung zu ausgewählten praktischen Fällen.

Das Vertiefungsseminar richtet sich Leiter und Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Leistung und Recht sowie alle am Risiko- und Leistungsprozess der Unfallversicherung Beteiligte, Mitarbeiter und Leiter von beratenden ärztlichen Diensten, Versicherungsvermittler und -makler sowie Rechtsanwälte.


 
24.11.2021
Betrugsbearbeitung und -erkennung
VersicherungsForum - Hilton Cologne
Das Seminar beschäftigt sich ausführlich mit den kommunikativen Anteilen in der Betrugsbearbeitung, um mit Hilfe wirksamer Interviewtechniken die Auskunftsbereitschaft in Gesprächen spürbar zu erhöhen. Gleichzeitig werden die zentralen Themen Deeskalation und Glaubhaftigkeit (Realkennzeichen) zur
Plausibilitätsprüfung vermittelt und trainiert.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aller Sparten, interne und externe Schadenregulierer, die teilweise oder ausschließlich in der Betrugsbearbeitung arbeiten, Versicherungsvermittler.

 
24.11.2021
Compliance-Anforderungen für Versicherungsunternehmen
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel
Das Seminar begleitet das Thema Compliance für die Versicherungsbranche auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene und informiert über aktuelle Entwicklungen sowie über deren Auswirkungen auf die Praxis. Ein weiterer Schwerpunkt liegt darin, praktische Probleme, die sich in der täglichen Arbeit der Compliance-Verantwortlichen stellen, aufzuzeigen und zu diskutieren.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus dem Bereich Recht, die vornehmlich mit Compliance- und Datenschutz-Fragen befasst sind sowie Rechtsanwälte.


 
24.11.2021
Private Krankenversicherung MB/KK - Aktuelle Themen aus der Leistungs- und Rechtspraxis
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Das Seminar behandelt aktuelle Fragen der Leistungspraxis aus den Bereichen MB/KK, GOÄ und Medizin. Dabei wechseln die Themenschwerpunkte jährlich.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Neue Gerichtsentscheidungen zu den MB/KK
  • Aktuelle Entwicklungen im medizinischen Bereich (mit jährlich wechselnden Themenschwerpunkten)

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Krankenversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.


 
25.11.2021
Neues Recht: Betriebsgeheimnisse aktiv schützen!
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching
Seit Inkrafttreten des Geschäftsgeheimnisgesetzes vor rund zwei Jahren blieb weitgehend unbemerkt, dass das neue Recht tiefgehend in die Vertriebspraxis der Vermittlung eingreift. Erforderlich ist nunmehr, dass Sie als Versicherungsvermittler oder –makler Ihre Betriebsgeheimnisse angemessen schützen! Was in Betracht kommt, um den vom Gesetzgeber geforderten „angemessenen“ Maßnahmen zum Geheimnisschutz nachzukommen, erfahren Sie in diesem Webinar. Außerdem gibt Ihnen der Referent Tipps und Anregungen für die Absicherung Ihrer Geheimnisschutzbelange aus Anlass des Ausscheidens von Vertriebsmitarbeitern.
 
Referent:
Jürgen Evers ist seit 1989 im Vertriebsrecht tätig, er führt die Kanzlei EVERS, Rechtsanwälte für Vertriebsrecht als Inhaber. Evers ist Jurymitglied des „Innovationspreises der Assekuranz“, Mitautor vieler Publikationen wie des Praxishandbuchs bAV, ständiger Autor für die Zeitschriften Versicherungsmagazin und Versicherungswirtschaft sowie Kommentator und Herausgeber von VertR-LS, dem online-Rechtsprechungskommentar zum Vertriebsrecht.

Preis: 29,- €

IDD/Weiterbildungsstunden: 1

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/webinare/live-webinare/247/neues-recht-…

 


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
25.11.2021
Personenschäden und Unfallverletzungen
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Das Seminar vermittelt wichtige Kenntnisse rund um die Beurteilung von Personenschäden und auftretenden Unfallverletzungen sowie deren mögliche Entschädigung.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Rechtliche Grundlagen
  • Orthopädisch unfallchirurgische und neurologische Verletzungen
  • Rechtliche Bewertung seelischer Störungen
  • Orthopädisch unfallchirurgische und neurologische Verletzungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Weitere seelische Traumafolgen

Der erste Teil des zweigeteilten Seminars wird u. a. verstärkt auf die Entstehung, Behandlung und Begutachtung von Schädel-Hirn-Traumen und periphere Nervenschäden eingehen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflicht- und Unfallversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.


 
25.11.2021
Neues Recht: Betriebsgeheimnisse aktiv schützen!
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching
Seit Inkrafttreten des Geschäftsgeheimnisgesetzes vor rund zwei Jahren blieb weitgehend unbemerkt, dass das neue Recht tiefgehend in die Vertriebspraxis der Vermittlung eingreift. Erforderlich ist nunmehr, dass Sie als Versicherungsvermittler oder –makler Ihre Betriebsgeheimnisse angemessen schützen! Was in Betracht kommt, um den vom Gesetzgeber geforderten „angemessenen“ Maßnahmen zum Geheimnisschutz nachzukommen, erfahren Sie in diesem Webinar. Außerdem gibt Ihnen der Referent Tipps und Anregungen für die Absicherung Ihrer Geheimnisschutzbelange aus Anlass des Ausscheidens von Vertriebsmitarbeitern.
 
Referent:
Jürgen Evers ist seit 1989 im Vertriebsrecht tätig, er führt die Kanzlei EVERS, Rechtsanwälte für Vertriebsrecht als Inhaber. Evers ist Jurymitglied des „Innovationspreises der Assekuranz“, Mitautor vieler Publikationen wie des Praxishandbuchs bAV, ständiger Autor für die Zeitschriften Versicherungsmagazin und Versicherungswirtschaft sowie Kommentator und Herausgeber von VertR-LS, dem online-Rechtsprechungskommentar zum Vertriebsrecht.

Preis: 29,- €

IDD/Weiterbildungsstunden: 1

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/webinare/live-webinare/247/neues-recht-…

 


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen zur Anmeldung
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

 
25.11.2021
Kraftfahrt-Sachschaden
VersicherungsForum - Hilton Cologne
Das Seminar befasst sich mit den aktuellen Urteilen des Bundesgerichtshofs zum Kraftfahrt-Sachschaden sowie mit der aktuellen Rechtsprechung der Land- und Oberlandesgerichte. Neue Streitpunkte in der Regulierungspraxis sowie aktuelle und wichtige Fragen der Schadenregulierung werden ebenfalls besprochen.
 
Die Teilnehmer erhalten Informationen zu
  • Wiederbeschaffungsaufwand oder Reparaturkostenersatz
  • Abrechnung des Fahrzeugschadens
  • Mietwagenkosten
  • Berechnung des richtigen Restwerts
  • Erstattung von Sachverständigenkosten
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Kraftfahrtversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 
25.11.2021
Personenschäden und Unfallverletzungen Teil 1
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Das Seminar vermittelt wichtige Kenntnisse rund um die Beurteilung von Personenschäden und auftretenden Unfallverletzungen sowie deren mögliche Entschädigung.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Rechtliche Grundlagen
  • Orthopädisch unfallchirurgische und neurologische Verletzungen
  • Rechtliche Bewertung seelischer Störungen
  • Orthopädisch unfallchirurgische und neurologische Verletzungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Weitere seelische Traumafolgen

Der erste Teil des zweigeteilten Seminars wird u. a. verstärkt auf die Entstehung, Behandlung und Begutachtung von Schädel-Hirn-Traumen und periphere Nervenschäden eingehen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflicht- und Unfallversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.


 
01.12.2021 - 02.12.2021
Innovatives SchadenManagement 2021
MCC - Management Center of Competence - Maritim Hotel Köln

Innovatives SchadenManagement 2021 bietet den Akteuren der Versicherungswirtschaft eine gehobene, etablierte Plattform für den professionellen Erfahrungsaustausch von Experten sowie zur Diskussion. Der Kongress findet als Präsenzveranstaltung statt. Natürlich behalten wir den Hybridcharakter bei, so dass sich interessierte TeilnehmerInnen auch online aufschalten können.

Peter Philipp, eh. Abteilungsdirektor Hauptabteilung Haftpflicht-/Unfall-/Sachschaden, SV SparkassenVersicherung wird Sie wieder kompetent durch das Programm führen. 

Folgende Themen werden auf dem 22. MCC-Kongresses Innovatives SchadenManagement besprochen:
  • Innovatives SchadenManagement im Post-Corona-Zeitalter - Lessons learned?
    •• Hybrid- und Homeoffice im Schadenbereich unter Effizienz- und Effektivitätsbetrachtungen
    •• Resilienz der Schadenorganisation •• Erfolgreiche Gewinnung von qualifiziertem Personal
    •• Einsatz von neuen Techniken •• Steuerung von Sachverständigen und weiteren Partnern
  • SchadenManagement 2030 – Quo vadis?
  • Neue rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
    •• Betriebsschließungsversicherung (BSV)
    ••• Versicherbarkeit/Bedingungswerk
    ••• Überholende Kausalität
  • Aktives Kfz-SchadenManagement
    •• Neue Antriebssysteme (elektrisch; hydrogen) – neue Risiken?
  • Cyber-Schäden im Fokus
    •• Neue Dimension Home-Office
    •• Neue Dimension IoT
  • Innovative IT-Optionen im SchadenManagement
    •• intelligentes Process-Engineering mit Bordmitteln
  • Die Welt der Schadendienstleister (SDL) im Fokus
    •• Wettbewerbsverzerrungen durch neuerliche M&A-Aktivitäten?
    •• Neue Kooperationen mit Versicherern
    •• Innovatives Schnittstellenmanagement zwischen Dienstleister und Versicherer
    •• Diversifikation von SDL: Ausweitung des Leistungsprogramms auf neue Produkte und Märkte
    •• Restwertbörsen im Fokus
  • Produktivitätssteigerungspotenziale verwirklichen mit KI
    •• KI und Ethik in der Schadenregulierung vom nice-to-have zum must have

 
01.12.2021 - 31.12.2021
IDD Weiterbildung Abo der DMA eLearning Akademie 5 Weiterbildungsstunden
Deutsche Makler Akademie (DMA) - Online

Durch das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) haben alle Vertriebsmitarbeiter und Personen mit Kundenkontakt die Pflicht sich jährlich 15 Stunden weiterzubilden. Die Weiterbildung muss dokumentiert und ggf. bei der zuständigen IHK nachgewiesen werden.
 
Unsere IDD Abos beinhalten 15, 10 oder 5 Weiterbildungsstunden und sind je Kalenderjahr gültig. Die Teilnehmer haben die Auswahl aus über 300 Lernstunden mit Online-Seminaren und Selbstlernprogrammen.
 
Die Online-Seminare werden live und interaktiv durchgeführt. Selbstlernprogramme führen die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig per PC, Tablet oder Smartphone durch, sie benötigen lediglich einen Internetanschluss.


 
01.12.2021 - 02.12.2021
Innovatives SchadenManagement 2021
MCC - Management Center of Competence - Maritim Hotel Köln

Innovatives SchadenManagement 2021 bietet den Akteuren der Versicherungswirtschaft eine gehobene, etablierte Plattform für den professionellen Erfahrungsaustausch von Experten sowie zur Diskussion. Der Kongress findet als Präsenzveranstaltung statt. Natürlich behalten wir den Hybridcharakter bei, so dass sich interessierte TeilnehmerInnen auch online aufschalten können.

Peter Philipp, eh. Abteilungsdirektor Hauptabteilung Haftpflicht-/Unfall-/Sachschaden, SV SparkassenVersicherung wird Sie wieder kompetent durch das Programm führen. 

Folgende Themen werden auf dem 22. MCC-Kongresses Innovatives SchadenManagement besprochen:
  • Innovatives SchadenManagement im Post-Corona-Zeitalter - Lessons learned?
    •• Hybrid- und Homeoffice im Schadenbereich unter Effizienz- und Effektivitätsbetrachtungen
    •• Resilienz der Schadenorganisation •• Erfolgreiche Gewinnung von qualifiziertem Personal
    •• Einsatz von neuen Techniken •• Steuerung von Sachverständigen und weiteren Partnern
  • SchadenManagement 2030 – Quo vadis?
  • Neue rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
    •• Betriebsschließungsversicherung (BSV)
    ••• Versicherbarkeit/Bedingungswerk
    ••• Überholende Kausalität
  • Aktives Kfz-SchadenManagement
    •• Neue Antriebssysteme (elektrisch; hydrogen) – neue Risiken?
  • Cyber-Schäden im Fokus
    •• Neue Dimension Home-Office
    •• Neue Dimension IoT
  • Innovative IT-Optionen im SchadenManagement
    •• intelligentes Process-Engineering mit Bordmitteln
  • Die Welt der Schadendienstleister (SDL) im Fokus
    •• Wettbewerbsverzerrungen durch neuerliche M&A-Aktivitäten?
    •• Neue Kooperationen mit Versicherern
    •• Innovatives Schnittstellenmanagement zwischen Dienstleister und Versicherer
    •• Diversifikation von SDL: Ausweitung des Leistungsprogramms auf neue Produkte und Märkte
    •• Restwertbörsen im Fokus
  • Produktivitätssteigerungspotenziale verwirklichen mit KI
    •• KI und Ethik in der Schadenregulierung vom nice-to-have zum must have

 
01.12.2021 - 31.12.2021
IDD Weiterbildung Abo der DMA eLearning Akademie 10 Weiterbildungsstunden
Deutsche Makler Akademie (DMA) - Online

Durch das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) haben alle Vertriebsmitarbeiter und Personen mit Kundenkontakt die Pflicht sich jährlich 15 Stunden weiterzubilden. Die Weiterbildung muss dokumentiert und ggf. bei der zuständigen IHK nachgewiesen werden.
 
Unsere IDD Abos beinhalten 15, 10 oder 5 Weiterbildungsstunden und sind je Kalenderjahr gültig. Die Teilnehmer haben die Auswahl aus über 300 Lernstunden mit Online-Seminaren und Selbstlernprogrammen.
 
Die Online-Seminare werden live und interaktiv durchgeführt. Selbstlernprogramme führen die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig per PC, Tablet oder Smartphone durch, sie benötigen lediglich einen Internetanschluss.


 
07.12.2021
Versicherungsaufsichtsrecht - Aktuelle Entwicklungen und Rechtsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Das Seminar beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen und Problemstellungen im Versicherungsaufsichtsrecht. Den Teilnehmern sollen in der Praxis wichtige Themenkomplexe näher gebracht werden, die überwiegend spartenunabhängig von Bedeutung für Versicherungsunternehmen sind. Über fokussierte Einblicke zum gegenwärtig geltenden Recht hinaus erhalten die Teilnehmer zugleich einen Ausblick über anstehende Neuerungen des Versicherungsaufsichtsrechts und deren Auswirkungen auf die Versicherungsunternehmen. Dabei besteht die Gelegenheit zu Diskussion mit Referenten aus Versicherungsunternehmen, der Wissenschaft, dem Verband und der Beratung.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Europäisches Finanzaufsichtssystem
  • Solvency II-Review
  • VAIT
  • Nachhaltigkeit
  • Proportionalitätsprinzip
  • EbAV II-Richtlinie

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die mit Fragen des Versicherungsaufsichtsrechts beschäftigt sind, Mitarbeiter und Leiter der Rechtsabteilung sowie Rechtsanwälte.


 
07.12.2021
Verhandlungsführung in der Schadenregulierung - Aufbauseminar
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Neben der alltäglichen Regulierung von Schäden gibt es immer wieder Fälle, in denen der Ermessensspielraum des Regulierers gefragt ist, weil eine für beide Seiten eindeutige Ergebnisfestsetzung schwierig ist. Verhandeln bedeutet dann, eine für den Versicherer und Versicherungsnehmer stimmige Lösung zu erarbeiten, um den Schaden abzuschließen.

Vor der Teilnahme empfehlen wir unser Grundlagenseminar zur Verhandlungsführung in der Schadenregulierung. Eine vorherige Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich, wenn der Teilnehmer über ausreichende Vorkenntnisse aus seiner praktischen Tätigkeit verfügt.

Das Tagesseminar bietet den Teilnehmern Vorgehensweisen und Techniken, um schnell und wirkungsvoll den Abschluss zu erzielen. Sie erlernen schnell und kompetent eine erforderliche Verhandlungssituation zu erkennen sowie Kunden auf ein stimmiges Ergebnis zu steuern und dieses abzusichern.

Es werden zudem Situationen besprochen, in denen es aus Sicht des Regulierers nichts, für den Kunden aber einiges zu verhandeln gibt. Daher werden auch Eskalations- und Reklamationssituationen trainiert, die aus der Unzufriedenheit des Kunden über ein Ergebnis auftreten und in eine geschlossene Verhandlungssituation überführt werden sollen, bei der das Ergebnis festliegt.

Typische Fälle der Seminarteilnehmer werden innerhalb von Rollensequenzen besprochen.

Das Tagesseminar richten sich vornehmlich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen sowie an Schadenregulierer im Innen- und Außendienst, die sich mit der Bewertung und Regulierung von Versicherungsschäden befassen und dabei sichere Verhandlungsergebnisse zu erzielen haben.


 
07.12.2021
Sachversicherung für Firmenkunden - Ertragsausfallversicherung
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Die Seminare führen die Teilnehmer in die Sachversicherung für Firmenkunden ein – aus Sicht des Versicherungsvermittlers, des Underwriters, des Schadenspezialisten und des Rechtsanwalts.

Die Teilnehmer können nach dem Besuch der Grundlagenseminare, die Grundlagen zur Absicherung der Sachwerte von Unternehmen (Gebäude- und Inhaltsversicherungen) richtig anwenden und lernen wie welche Risiken über die Ertragsausfall- und Mietverlustverscherung richtig versichert und abgesichert werden und welche Probleme bei der Schadenregulierung auftreten können.

Die Grundlagenseminare richten sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, die erst seit kurzem oder zukünftig in diesem Bereich tätig sind, Quereinsteiger und Versicherungsvermittler.


 
30.12.2021 - 31.12.2021
IDD Weiterbildung Abo der DMA eLearning Akademie 10 Weiterbildungsstunden
Deutsche Makler Akademie (DMA) - Online

Durch das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) haben alle Vertriebsmitarbeiter und Personen mit Kundenkontakt die Pflicht sich jährlich 15 Stunden weiterzubilden. Die Weiterbildung muss dokumentiert und ggf. bei der zuständigen IHK nachgewiesen werden.
 
Unsere IDD Abos beinhalten 15, 10 oder 5 Weiterbildungsstunden und sind je Kalenderjahr gültig. Die Teilnehmer haben die Auswahl aus über 300 Lernstunden mit Online-Seminaren und Selbstlernprogrammen.
 
Die Online-Seminare werden live und interaktiv durchgeführt. Selbstlernprogramme führen die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig per PC, Tablet oder Smartphone durch, sie benötigen lediglich einen Internetanschluss.


 
30.12.2021 - 31.12.2021
IDD Abo der DMA eLearning Akademie 15 Weiterbildungsstunden
Deutsche Makler Akademie (DMA) - Online

Durch das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) haben alle Vertriebsmitarbeiter und Personen mit Kundenkontakt die Pflicht sich jährlich 15 Stunden weiterzubilden. Die Weiterbildung muss dokumentiert und ggf. bei der zuständigen IHK nachgewiesen werden.
 
Unsere IDD Abos beinhalten 15, 10 oder 5 Weiterbildungsstunden und sind je Kalenderjahr gültig. Die Teilnehmer haben die Auswahl aus über 300 Lernstunden mit Online-Seminaren und Selbstlernprogrammen.
 
Die Online-Seminare werden live und interaktiv durchgeführt. Selbstlernprogramme führen die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig per PC, Tablet oder Smartphone durch, sie benötigen lediglich einen Internetanschluss.

Weitere Informationen und Buchung: https://www.deutsche-makler-akademie.de/idd-abo-ihre-weiterbildungsflatrate.


 
30.12.2021 - 31.12.2021
IDD Weiterbildung Abo der DMA eLearning Akademie 5 Weiterbildungsstunden
Deutsche Makler Akademie (DMA) - Online

Durch das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) haben alle Vertriebsmitarbeiter und Personen mit Kundenkontakt die Pflicht sich jährlich 15 Stunden weiterzubilden. Die Weiterbildung muss dokumentiert und ggf. bei der zuständigen IHK nachgewiesen werden.
 
Unsere IDD Abos beinhalten 15, 10 oder 5 Weiterbildungsstunden und sind je Kalenderjahr gültig. Die Teilnehmer haben die Auswahl aus über 300 Lernstunden mit Online-Seminaren und Selbstlernprogrammen.
 
Die Online-Seminare werden live und interaktiv durchgeführt. Selbstlernprogramme führen die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig per PC, Tablet oder Smartphone durch, sie benötigen lediglich einen Internetanschluss.


 
30.12.2021 - 31.12.2021
IDD Weiterbildung Abo der DMA eLearning Akademie 10 Weiterbildungsstunden
Deutsche Makler Akademie (DMA) - Online

Durch das Gesetz zur Umsetzung der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) haben alle Vertriebsmitarbeiter und Personen mit Kundenkontakt die Pflicht sich jährlich 15 Stunden weiterzubilden. Die Weiterbildung muss dokumentiert und ggf. bei der zuständigen IHK nachgewiesen werden.
 
Unsere IDD Abos beinhalten 15, 10 oder 5 Weiterbildungsstunden und sind je Kalenderjahr gültig. Die Teilnehmer haben die Auswahl aus über 300 Lernstunden mit Online-Seminaren und Selbstlernprogrammen.
 
Die Online-Seminare werden live und interaktiv durchgeführt. Selbstlernprogramme führen die Teilnehmer orts- und zeitunabhängig per PC, Tablet oder Smartphone durch, sie benötigen lediglich einen Internetanschluss.