AssCompact suche
Home

Kalender

 
08.09.2022
U-Kasse, Pensionsfonds oder Kombimodell – gibt es einen Königsweg bei der Auslagerung von PZ?
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

10:00 – 11:00 Uhr

Online

In der Praxis der Auslagerung gibt es leider so gut wie keine Standardfälle. Es zeigt sich immer wieder, dass jeder Fall anders gelagert ist. Das ist durch die vielfältigen Möglichkeiten die verschiedenen Durchführungswege zu kombinieren bedingt. Hinzu kommen Anforderungen von Unternehmen und Steuerberater aber auch Herausforderungen an die Umsetzung mittels Versicherungstarifen. Aufgrund vorgenannter Punkte beinhaltet jede Auslagerung in irgendeiner Form eine oder mehrere Herausforderungen. Darüber hinaus können rechtliche Änderungen zu weiterem Handlungsbedarf führen. Dieses Webinar befasst sich mit den grundlegenden Problemen und Fragen der Auslagerung und zeigt an Hand von Praxisbeispielen Tricks und Kniffe wie diese zu lösen sind.

Referent:

Jochen Prost ist Betriebswirt (VWA) und seit 1986 in der Versicherungswirtschaft tätig. Er war in verschieden Funktionen bei namhaften Lebensversicherern tätig, wobei sein Tätigkeitsschwerpunkt seit jeher im Bereich der betrieblichen Altersversorgung lag. Seit 1999 ist er bei der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. und leitet dort seit 2012 den Bereich „Betriebliche Altersversorgung Vertriebsunterstützung“. Er ist Dozent für das CAMPUS INSTITUT an der Hochschule Koblenz für den Studiengang Betriebswirt*in bAV (FH). Darüber hinaus ist er seit Jahren als Fachautor zu verschiedenen Themen der betrieblichen Altersversorgung tätig und Mitverfasser des Buches „Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften - Steuerliche Anerkennung - Problembereiche - Lösungswege“.

49,- €


Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 60 Weiterbildungsminuten nach IDD.


Veranstalter: CAMPUS INSTITUT
E-Mail: info@campus-institut.de

Im Kalender eintragen
Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen