Veranstaltungen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Kalender

24. Juni 2019
Blockchain für die Assekuranz
MCC - Management Center of Competence - Lindner Hotel City Plaza

Am 24. Juni 2019 findet die Fachkonferenz Blockchain für die Assekuranz in Köln statt.

In der Tat ist zum Thema Blockchain ist in der Assekuranz ein gewisses "Grundrauschen" zu vernehmen. "Jeder möchte gerne etwas wissen, doch nur wenige wissen etwas genaues." Aus diesem Grunde bieten wir zusammen mit der Blockchain-Initiative für die Assekuranz B3I eine eintägige Fachkonferenz an, auf der Ihnen Experten aus renommierten Häusern "Sinn und Unsinn" der Blockchain-Technologie für die Versicherungsbranche darlegen.

Wir bringen Licht ins Dunkel und zeigen Ihnen, wie Versicherungen von der neuen Technologie profitieren können (- oder auch nicht). Die Möglichkeiten und Anwendungen von Blockchain im operativen Versicherungsgeschäft werden wir von allen Seiten beleuchten. Diskutieren Sie auf unserer Top-Management-Fachkonferenz mit Experten aus der Branche, Forschung und der Consultative über praxisrelevante Instrumente und Erfolgsfaktoren für die Versicherungswelt von Morgen.

Die Tagungsleitung und Moderation übernimmt Dr. Gerrit Böhm, Mitglied der Vorstände, Volkswohl Bund Versicherungen.

Folgende Referenten/-Innen haben bereits jetzt Ihre Zusage gegeben:

  • Ken Marke, Head of Marketing and Communications, B3i
  • Prof. Dr. Wolfgang Prinz, stell. Institutsleiter, Fraunhofer FIT
  • Ralph Papendiek, Senior Manager Industry Sales, IBM Deutschland
  • Ralph Rothweiler, Bereichsleiter Informationsmanagement, BITMARCK Holding GmbH
  • Martin Baier, Specialist Mobility, Zurich Gruppe Deutschland
  • Lucas Will, Leiter Cyber Risk Practice, Marsh GmbH
  • Jason Engelbrecht, Chief Technology Officer, Munich Re
  • tbc.

Montag, 24. Juni 2019 -
09:00 bis 17:30 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Herr Philipp Kruse
Telefon: 02421 1217713
E-Mail: kruse@mcc-seminare.de
Internet: http://www.mcc-seminare.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

25. Juni 2019 -
27. Juni 2019
DIA AMSTERDAM 2019
The Digital Insurance Agenda - DD Amsterdam, Niederlande

Die nächste DIA-Konferenz wird erneut in der pulsierenden niederländischen Metropole Amsterdam stattfinden!
 
Was gibt es Neues? Einen zusätzlichen Tag!
 
Bei all den Überraschungen, die vorbereitet wurden, reichen zwei Tage einfach nicht aus. Am Mittwoch, den 26. Juni und Donnerstag, den 27. Juni werden im Rahmen des renommierten und hochgeschätzten DIA Show&Tell-Formats wie immer 50+ handverlesene Insurtechs und innovative Thought Leader präsentiert.
 
Aber nun kommt ein weiterer Tag hinzu, und zwar Dienstag, der 25. Juni: Ein überaus spannender und abwechslungsreicher Tag, angefüllt mit zahlreichen inspirierenden Masterclasses, Workshops, Deep Dives, Meet&Greet-Events und vieles mehr – jedes einzelne speziell darauf ausgerichtet, die digitale Innovation mittels Diskussion, Interaktion, Learning&Doing und der Entwicklung neuer Beziehungen weiter voranzutreiben.
 
Was gibt es noch? Super Networking-Partys!

Es wurden auch eine Reihe von Social Events arrangiert. Am Dienstag- und Mittwochabend wird zum Beispiel Partys in angesagten Bars gefeiert, die dafür sorgen, dass man Peers aus allen Teilen der Welt trifft und in informeller Umgebung miteinander ins Gespräch kommt.
 
'Pre-Pre-Sales-Tickets' gibt es jetzt schon für nur 795 Euro. Dieses 'Pre-Pre-Sales'-Angebot ist nur bis Freitag, den 21. Dezember gültig.
 

 

Dienstag, 25. Juni 2019 bis Donnerstag, 27. Juni 2019
-
08:00 bis 20:00 Uhr


Adresse: Gashouder, Klönneplein 1
01014 DD Amsterdam, Niederlande
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

25. Juni 2019
Kongress Best of Asset Management
funds excellence - Frankfurt am Main

Am 25. Juni 2019 findet in Frankfurt die achte funds excellence statt.
 
Hier treffen sich die besten Asset Manager Deutschlands. Aus den rund 800 Häuser, die vermögensverwaltende Lösungen/Multi Asset-Fonds anbieten, werden nur die obersten zehn Prozent eingeladen. Die TeilnehmerInnen erhalten aktuelle Einblicke und Aussichten und diskutieren face-to-face mit den Besten ihres Fachs. Eingeladen sind Produktentscheider aus Banken, Sparkassen, Family Offices oder Versicherungen, Manager von Dachfonds oder Stiftungen, Vermittler, Vermögensverwalter und institutionelle Investoren. Für sie ist die Teilnahme kostenfrei.
 
Die thematische Ausrichtung fokussiert sich diesmal auf die drei Foren Multi Asset, Liquid Alternatives & Absolut Return sowie Digital Solutions.
 
Das Veranstaltungsformat 2019 garantiert engen Kontakt zu den BesucherInnen und direkten Wissenstransfer zu den EntscheiderInnen aus dem professionellen und semi-professionellen Asset Management. Das Programm bietet Roundtables, Vorträge und Podiumsdiskussionen sowie Zeit und Raum zum umfassenden Netzwerken.

Weitere Informationen unter: https://www.fundsexcellence.com/kongress-2019/

Dienstag, 25. Juni 2019 -
09:30 bis 18:00 Uhr


Adresse: Kap Europa, Osloer Str. 5
60327 Frankfurt am Main
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

25. Juni 2019
Absicherung von BU-Risiken in der betrieblichen Altersversorgung
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

In den letzten Jahren wurde eine Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos in Verbindung mit dem Durchführungsweg Direktversicherung von zunehmend mehr Lebensversicherern angeboten. Rabattierte Beiträge im Rahmen von Gruppenverträgen, ein Zugang mit verkürztem Antrag oder gegen Dienstobliegenheitserklärung und eine (anteilige) Finanzierung durch den Arbeitgeber lassen diese betriebliche Vorsorgelösung für Arbeitnehmer höchst attraktiv erscheinen. Voraussetzung für die haftungsfreie Umsetzung sind allerdings eine inhaltlich auf die AVB der korrespondierenden Versicherungsverträge abgestimmte Versorgungsordnung, die Kenntnis potentieller Störfälle und ein professionelles Störfallmanagement.

Referent:

Alexander Schrehardt, Diplom-Biologe, Betriebswirt bAV (FH), Buchautor und Fachjournalist ist seit 1984 in der Versicherungswirtschaft tätig. Seit 2009 ist er Geschäftsführer der Consilium Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH (Versicherungsberater nach § 34d (2) GewO, Bildungsdienstleister und Trusted Partner der Initiative gut beraten).

Preis:
49,- €

1 IDD Weiterbildungsstunde

Anmeldelink:
https://shop.campus-institut.de/detail/index/sArticle/160

 

Dienstag, 25. Juni 2019 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde

downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

25. Juni 2019 -
26. Juni 2019
FinPro® – Messe-Boutique und Fachtagung für innovative Finanzprodukte
V.E.R.S. Leipzig GmbH - Grandhotel Schloss Bensberg

Die FinPro® – Messe-Boutique und Fachtagung für innovative Finanzprodukte ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen der institutionellen Kapitalanlage von Versicherungen, Versorgungswerken sowie Pensions- und Sterbekassen zugeschnitten wurde.

Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Fred Wagner, Institut für Versicherungslehre an der Universität Leipzig, treffen die Teilnehmer auf eine handverlesene Auswahl renommierter Asset-Managent-Gesellschaften, die ihre Lösungsansätze in Impulsbeiträgen präsentieren und sich im Anschluss den Fragen der Anlageverantwortlichen stellen. Keynotes prominenter Referenten eröffnen eine makroökonomische Perspektive auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen auf den Finanzmärkten.

Das persönliche Einladungsmanagement und ein Netzwerk hochkarätiger Kontakte gewährleisten den hochqualitativen Austausch zwischen den Teilnehmern und ermöglichen die einzigartige familiäre Atmosphäre.

Dienstag, 25. Juni 2019 bis Mittwoch, 26. Juni 2019
-
10:00 bis 16:00 Uhr


Adresse: Kadettenstraße
51429 Grandhotel Schloss Bensberg
Ansprechpartner: Herr Jakob Milzner
Telefon: 0341 24659274
E-Mail: milzner@vers-leipzig.de
Internet: https://vers-leipzig.de/



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

26. Juni 2019
Fokus Exklusiv - Blickwinkel ASSEKURATA
HALLESCHE Krankenversicherung a. G. - Lindner Congress Hotel Düsseldorf

Die HALLESCHE steht für Transparenz gegenüber ihren Geschäftspartnern. Daher lädt die HALLESCHE im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fokus Exklusiv – Blickwinkel ASSEKURATA“ dazu ein, zusammen mit der renommierten Rating-Agentur ASSEKURATA einen Einblick in die Entstehung und die Hintergründe des sehr guten HALLESCHE-Ratings zu nehmen. Top-Referenten von ASSEKURATA und ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE Vorstandmitglied Wiltrud Pekarek stehen Rede und Antwort, wie die HALLESCHE als wichtiger Akteur im PKV-Markt auch zukünftig ihre hervorragende Marktstellung beibehalten und ausbauen wird..

Zur Anmeldung: https://www.anmelden.org/fokus_exklusiv_blickwinkel_assekurata/

Mittwoch, 26. Juni 2019 -
12:00 bis 17:00 Uhr


Adresse: Am Hallischen Tor 1
40547 Lindner Congress Hotel Düsseldorf
Ansprechpartner: HALLESCHE Krankenversicherung
Telefon: 0711 66030
E-Mail: veranstaltungen@hallesche.de
Internet: http://www.hallesche.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 3 Stunden


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

08. Juli 2019
Honorarberatung – Ihre Alternative für die Zukunft
HonorarKonzept GmbH - Karlsruhe

VersVermV, LVRG und bald auch FinVermV - Gesetzliche Änderungen bedeuten meist große Veränderungen für Makler, vor allem hinsichtlich der Vergütung und der Stornohaftung. Um diese Veränderungen bewältigen zu können, wird hier die Honorarberatung als Alternative vorgestellt.
 
Gemeinsam mit den Teilnehmern wird die Notwendigkeit der Honorarberatung besprochen und welche Möglichkeiten es gibt, die Honorarberatung ins Geschäftsmodell zu integrieren. Auch thematisiert werden die Chancen und Vorteile, welche die Honorarberatung für Makler, aber auch für die Kunden, mit sich bringt.
 
Begleitet wird diese Veranstaltung von einem erfolgreichen HonorarKonzept-Partner, der Einblicke in sein tägliches Honorar-Geschäft gibt und aufzeigt, wie er die Honorarberatung erfolgreich in sein Geschäftsmodell integriert hat.
 
Anmeldung unter: https://www.honorarkonzept.de/index.php/honorarberatung-ihre-alternative-fuer-die-zukunft.html

Montag, 08. Juli 2019 -
10:00 bis Uhr


Adresse: .
76131 Karlsruhe
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

10. Juli 2019
Aktuelles Marktgeschehen: Wie sollten Sie sich für das zweite Halbjahr positionieren
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Die globalen Kapitalmärkte bleiben in Bewegung. Was ist nun für das zweite Halbjahr 2019 zu erwarten. Welche Assetklassen versprechen jetzt ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis? Die Fragen, die sich Sie und Ihre Kunden stellen sind weiterhin die gleichen: Wie verhalten sich die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen? Was macht die Geopolitik? Was ist von den Notenbanken zu erwarten? Wie reagiert die Charttechnik. Die Antwort darauf gibt Ihnen Martin Utschneider in seinem umfassenden Marktausblick. Spannende Themen in einem nicht minder aufregenden Umfeld. 

Referent:

Martin Utschneider leitet die Technische Analyse der renommierten Privatbank "Donner & Reuschel". Davor war er für eine namhafte  österreichische Private Banking Adresse im Senior-Vermögensmanagement tätig. Dadurch verfügt er über eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung internationaler Private Banking - und Wealth Management-Klientel.

Preis: 29,- €

1 IDD Weiterbildungsstunde

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/webinare/154/aktuelles-marktgeschehen-wie-sollten-sie-sich-fuer-das-zweite-halbjahr-positionieren

 

Mittwoch, 10. Juli 2019 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

11. Juli 2019
Neues aus der bAV
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

In den letzten Jahren hat sich die Rechtsentwicklung in der bAV ständig beschleunigt. In diesem Webinar schauen wir uns neuere Entwicklungen z.B. der Rechtsprechung detailliert an und fragen uns auch, was neuere Urteile in der Praxis bedeuten. Damit ergänzt dieses Webinar die ständige Beobachtung und Lektüre von neueren Urteilen.

Referenten:

Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die Fachvereinigung Unterstützungskasse. Als Autorin hat sie zahlreiche Artikel und Bücher verfasst und gibt das Praxishandbuch bAV (Wolters-Kluwer) heraus. Sie ist Dozentin an der Hochschule Koblenz (bAV-Betriebswirt) und der FH Kaiserslautern (Master Pension Management).

Frank Wörner ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht  für die Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH tätig. Er schreibt regelmäßig Artikel zu Praxisfragen der bAV.

Preis: 49,- €

1 IDD Weiterbildungsstunde

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/webinare/157/neues-aus-der-bav

 

Donnerstag, 11. Juli 2019 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

25. Juli 2019
Auslagerung von Pensionsverpflichtungen… mal anders!
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Die Auslagerung von Pensionsverpflichtungen wird in der Regel mit dem Durchführungsweg „Pensionsfonds“ in Verbindung gebracht. Die Unterstützungskasse kommt – wenn überhaupt – nur für die Auslagerung des sog. „Future-Service“ in Betracht.

Es gibt aber Fallkonstellationen, bei denen die rückgedeckte Unterstützungskasse als „Carrier“ für eine Auslagerung durchaus geeignet ist. Im Webinar stellen wir ausführlich vor worin sich Pensionsfonds und rückgedeckte Unterstützungskasse unterscheiden und welche Rahmenbedingungen für diesen Weg günstig sind. Und die Praxis zeigen wir an einer konkreten „Case-Study“.

Referent:

Michael Hoppstädter, Betriebswirt bAV (FH), beschäftigt sich seit 1993 mit der betrieblichen Altersversorgung. Er ist Geschäftsführer der Longial GmbH, Düsseldorf. Als Dozent ist er u.a. für das CAMPUS INSTITUT im Studium Betriebswirt bAV (FH), die Deutsche Makler Akademie, und weitere mehr tätig.

Preis: 49,- €

1 IDD Weiterbildungsstunde

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/detail/index/sArticle/161

 

Donnerstag, 25. Juli 2019 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde

downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. August 2019 -
15. November 2019
Sachkundelehrgang Rentenberater
CAMPUS INSTITUT - Berlin

Rentenberater vereinen die Kompetenzen verschiedener Beratungsfelder und sind unabhängige, fachkundige Ansprechpartner für Unternehmen und Privatpersonen in allen Fragen rund um die Rente. Sie sind Anlaufstelle bei der Überprüfung von Rentenbescheiden, der Beratung in sozialversicherungsrechtlichen Fragen sowie bei der Erstellung von Versorgungswerken in der bAV. Aber auch das rechtssichere Ausarbeiten von Altersteilzeitmodellen und Vorruhestandsregelungen für Unternehmen und ihre Mitarbeiter gehört zum Leistungsspektrum. Mit dem Besuch des Lehrgangs und dem Ablegen der Prüfung wird die theoretische Sachkunde zur Registrierung als Rentenberater/-in erbracht.
 
Das CAMPUS INSTITUT und die Deutsche Makler Akademie (DMA) wenden für diesen Sachkundelehrgang das bewährte Konzept berufsbegleitender Präsenztage an. Mit dieser Art der Durchführung werden die gesetzlich vorgeschriebenen 150 Unterrichtsstunden gewährleistet. Der Sachkundelehrgang findet an 19 Präsenztagen verteilt auf drei Präsenzblöcke à sechs Tagen statt. Die Prüfungen finden integriert statt, dabei werden zwei schriftliche Prüfungen jeweils am Dienstag der zweiten und dritten Präsenzwoche abgelegt. Ein separater Seminartag „Präsentationstechniken für den tätigkeitsspezifischen Alltag“ findet zusätzlich am Tag vor der mündlichen Abschlussprüfung statt.
 
Preis:
7499,00 €
 
IDD/Weiterbildungsstunden:
150 Weiterbildungsstunden
 
Anmeldelink:

Montag, 05. August 2019 bis Freitag, 15. November 2019
-
10:00 bis 18:00 Uhr


Adresse: Wilhelmstr. 43 g-i
10117 Berlin
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 7 Stunden


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

22. August 2019
Tag der Maklerhaftung
Kanzlei Michaelis - Hamburg

Einen ganzen Tag nur zu dem Thema Maklerhaftung! An einem ganzen Tag wird den Teilnehmern vermittelt, welche Fallstricke vermieden werden können!
 
Beschäftigt wird sich mit der gesamten höchstrichterlichen Rechtsprechung, auch zu den Themen:
- Ofensetzerurteil
- Wirtschaftslichkeitsrechtsprechung
- Sprinkleranlagen-Fall
- Haftung für Deckungslücken
- Unterversicherung, Fristensäumnis oder
- Dokumentationsanforderungen
 
Der Tag der Maklerhaftung wird von Herrn Rechtsanwalt Stephan Michaelis persönlich referiert.

 

Donnerstag, 22. August 2019 -
10:00 bis 17:30 Uhr


Adresse: Kanzlei Michaelis, Glockengießerwall 2
20095 Hamburg
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. September 2019
4. VIFIT
IQ²strategies GmbH - Limbach-Oberfrohna

Der 4. VIFIT bringt an einem Tag zusammen, was in Mitteldeutschland zusammen gehört!
VIFIT steht für Versicherungs-, Investment-, Finanzierungs-, Immobilien- Tag und ist der Branchen-Treff in Mitteldeutschland.
 
Der VIFIT ist offen für alle!
Als unabhängiges Messeformat in der Region Mitteldeutschland bietet der VIFIT eine gemeinsame Plattform für Produktanbieter und deren regionale Betreuer, sich mit aktiven Finanzanlagenvermittlern und Versicherungsmaklern zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und gute Partnerschaften zu pflegen. Kurze Wege und direkte Ansprechpartner an den Ausstellerständen machen dieses eintägige Messeformat für alle Teilnehmer so attraktiv. 75 Aussteller in 2018 bestätigen die wachsende Bedeutung dieses Branchentreffs.

https://www.vifit.info/

Donnerstag, 05. September 2019 -
09:00 bis Uhr


Adresse: Stadthalle, Jägerstraße 2
09212 Limbach-Oberfrohna
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. September 2019
Sustainability Congress 2019
Drescher & Cie AG - Bonn

Das Motto des ersten von der Firma Drescher & Cie ausgerichteten Sustainability Congress im Jahre 2005 lautete damals:
„Nachhaltigkeit: raus aus der Nische, rein in den Markt“.
 
Im Nachhinein betrachtet könnte man den Untertitel, wenngleich er damals verfrüht, und ambitioniert erschien, heute als richtungsweisend bezeichnen. Denn die Nachhaltigkeit ist mittlerweile aus der Nische des Asset Managements in sein Zentrum gerückt und hat wesentliche Bedeutung erlangt. In wachsendem Maße könnte man auch von einem „Hygienefaktor“ sprechen.
 
Es ist Zeit, den grünen Faden des Sustainability Congress wieder aufzunehmen.
 
Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://sustainability-congress.com/anmeldung/

Donnerstag, 05. September 2019 -
09:00 bis 21:00 Uhr


Adresse: Kameha Grand Bonn, Am Bonner Bogen 1
53227 Bonn
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

12. September 2019
Transportversicherung – Rechtsfragen Aktuelle Trends und Rechtsentwicklungen
VersicherungsForum - Crowne Plaza Hamburg - City Alster

Das Seminar befasst sich mit den aktuellen rechtlichen Fragestellungen der Transport- und Verkehrshaftungsversicherung sowie der Haftung der Verkehrsträger und berücksichtigt dabei auch den rechtlichen Rahmen, der für die Schadenregulierung maßgeblich ist.
 
Auszug aus den Inhalten
  • Aktuelle Rechtsprechung des BGH und der Instanzgerichte zur Verkehrshaftung sowie Verkehrshaftungs- und
  • Warentransportversicherung
  • Aktuelle Entwicklungen in der Transportbranche
  • Erfahrungen aus der Praxis
  • Rechtliche Rahmenbedingungen  
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Transportversicherung, Leistung und Recht, Assekuradeure, Schadenregulierer, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Donnerstag, 12. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Graumannsweg 10
22087 Crowne Plaza Hamburg - City Alster
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/transportversicherung-rechtsfragen-vf402/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

16. September 2019
Bau- und Architektenrecht Aktuelle Haftungs- und Rechtsfragen
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Die zahlreichen Neuerungen der Rechtsprechung im Bereich des Bau- und Architektenrechts des zurückliegenden Jahres werden in diesem Seminar vermittelt. Der Gesetzgeber hat nunmehr – nach langen Jahren der Diskussion – ein „neues“ Bauvertragsrecht beschlossen, welches bereits zum 01.01.2018 in Kraft tritt. Das Seminar fokussiert sich zudem auf Haftungsfragen und gibt einen Einblick in die Entwicklungen und Entscheidungen sowie den sich hieraus ergebenden Folgen für die praktische Arbeit. Das „neue“ Bauvertragsrecht bildet daher den Schwerpunkt in der Veranstaltung für 2017.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Montag, 16. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/bau-und-architektenrecht-vf305/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

16. September 2019
Rating, Ranking und Vergleichsportale - Wer kontrolliert die Kontrolleure?
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Das Seminar zu Rating, Ranking und Vergleichsportalen betrachtet Problemstellungen, die sich aus dem immer stärker werdenden Einsatz dieser Instrumentarien ergeben.

Ratingagenturen und Vergleichsportale sind inzwischen aus dem Versicherungsgeschäft nicht mehr wegzudenken. Durch Solvency II hat sich die Bedeutung von Bonitätsratings noch einmal deutlich verstärkt.

In unserem Seminar wollen wir den vielfältigen Markt der Vergleiche unter unterschiedlichen rechtlichen Fragestellungen betrachten sowie die Beaufsichtigung von Ratingagenturen näher untersuchen.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Überblick zu (Bonitäts-)Ratings, Rankings und Vergleichen
  • Beaufsichtigung von Ratingagenturen
  • Veränderung des Ratinggeschäfts und Einfluss EIOPA unter Solvency II
  • Wettbewerbsrechtliche Bewertung von Rankings und Tarifvergleichen
  • Anforderungen an Methoden und Zusammenarbeit mit Versicherung sowie rechtliche Konsequenzen für beide Seiten

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen und Dienstleistern, die in diesem Bereich tätig sind, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Montag, 16. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/rating-ranking-und-vergleichsportale-vf135/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

16. September 2019
Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung - Grundlagenseminar
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Die Teilnehmer erhalten einen praxisnahen Überblick über die Grundlagen der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung und die aktuelle Marktsituation. Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung weist gegenüber der Allgemeinen Haftpflichtversicherung zahlreiche Besonderheiten auf. Dies fängt bei der Definition des Versicherungsfalles an, setzt sich bei den versicherten Haftungsgefahren fort und endet u. a. bei dem Risikoausschluss der wissentlichen Pflichtverletzung. Hinzu kommt, dass die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für viele Dienstleister zwischenzeitlich als gesetzliche Pflichtversicherung ausgestaltet ist. Dies führt nicht nur zu einer Besserstellung des Geschädigten, sondern hat auch zur Folge, dass zahlreiche Bestimmungen zum Versicherungsschutz spezialgesetzlich geregelt sind.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Gesetzlichen Grundlagen
  • Gegenstand des Versicherungsschutzes
  • Risikoausschlüsse und Obliegenheiten
  • Besonderheiten bei Pflichtversicherungen
  • Schadenbearbeitung

Das Grundlagenseminar richtet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, die erst seit kurzem oder zukünftig in diesem Bereich tätig sind, sowie an Quereinsteiger und Versicherungsvermittler.

Montag, 16. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

16. September 2019
Technische Versicherungen – Grundlagen des Bestandsgeschäfts 1
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Das Seminar soll über das Basiswissen und die relevanten Bedingungswerke der Technischen Versicherungen einen ausführlichen Überblick geben. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen in der Praxis sicher durch die Vielschichtigkeit sowie Vielfältigkeit der Technischen Versicherungen zu steuern.
 
  • AMB
  • AMBUB
 
Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig im Bereich der Technischen Versicherungen tätig sind, Quereinsteiger sowie Versicherungsvermittler.

 

Montag, 16. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/technische-versicherungen-grundlagenseminare-vf413/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

16. September 2019
Datenschutz in der Personenversicherung
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Das regulatorische und technische Umfeld für die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt einem stetigen Wandel, womit für Versicherungsunternehmen, die insbesondere im Bereich der Personenversicherung auf die Verarbeitung erheblicher Mengen an (auch sensibler) Daten angewiesen sind, beachtliche Herausforderungen verbunden sein können. Das Seminar berücksichtigt diese regulatorische Herausforderungen und Entwicklungen in der täglichen Praxis und Rechtsprechung.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen im Bereich der Personenversicherung beschäftigt sind, Mitarbeiter und Leiter der Rechtsabteilung, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 

Montag, 16. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/datenschutz-in-der-personenversicherung-vf111/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

17. September 2019
10. Hauptstadtmesse
Fonds Finanz Maklerservice GmbH - Berlin

Herzlich willkommen zur 10. Hauptstadtmesse

Der 17. September 2019 ist ein wichtiges Datum für Gesellschaften und Vermittler – dann trifft sich die Finanzdienstleistungsbranche auf der 10. Hauptstadtmesse im Estrel Hotel Berlin. Die Besucher erwarten bis zu 130 Aussteller und 80 Fachvorträge. 
 
Weitere Informationen unter: https://www.hauptstadtmesse.de/

Dienstag, 17. September 2019 -
08:00 bis 18:00 Uhr


Adresse: Estrel Hotel, Sonnenallee 225
12057 Berlin
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

17. September 2019
Produkt- und Leistungsfragen bei Zahnbehandlungen
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Die Kenntnis über die Auswirkungen und Entwicklungen der Rechtsprechung zur GOZ und deren Einfluss auf die zahnärztliche Abrechnung einerseits sowie über den aktuellen Stand der Zahnmedizin im Allgemeinen und die zunehmenden Einflüsse der Digitalisierung im Besonderen andererseits sind Voraussetzung für eine fachgerechte Leistungssachbearbeitung. Das Seminar stärkt die Teilnehmer argumentativ für die tägliche Arbeit.
 
Die Teilnehmer
  • lernen den aktuellen Stand der Zahnmedizin kennen,
  • erfahren, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die fachgerechte Leistungssachbearbeitung hat und
  • befassen sich mit aktuellen Entwicklungen zum Thema.
 
Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter von Krankenversicherungsunternehmen aus den Bereichen Leistung und Recht, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 17. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/produkt-und-leistungsfragen-bei-zahnbehandlungen-vf504/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

17. September 2019
Versicherungskartell- und Wettbewerbsrecht Aktuelle Entwicklungen und Rechtsfragen
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Ausnahmen bei kartellrechtlichen Regelungen wird es nach aller Erwartung künftig für Versicherer nicht mehr geben, sodass der Blick auf diesen Bereich neu auszurichten ist. Denn Verstöße bergen ein hohes Unternehmensrisiko. Daneben widmet sich das Seminar auch dem Wettbewerbsrecht im Sinne des Unlauterkeitsrechts. Die „Angriffsfreudigkeit“ auf der Basis angeblicher Wettbewerbsverstöße steigt. Die Lauterkeitsregeln sind aber auch bei der Umsetzung rechtskonformer Prozesse, d. h. der Compliance, in den Unternehmen miteinzubeziehen. Dies gilt insbesondere für den Vertrieb.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Einblick in die wichtigsten Aspekte des Kartellrechts
  • Wettbewerbsrecht im Sinne des Unlauterbarkeitsrechts
  • Aktuell höchstrichterliche Entscheidungen in der Praxis

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Erst- und Rückversicherungsunternehmen, die sich mit kartell- und wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen befassen, Versicherungsvermittler und -makler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 17. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/versicherungskartell-und-wettbewerbsrecht-vf108/


Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

17. September 2019
Digitalisierung in der Kompositversicherung
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Das Seminar befasst sich mit den rechtlichen und regulatorischen Herausforderungen der Digitalisierung. Auch in der Kompositversicherung stellt die Digitalisierung aufgrund der zu beachtenden datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen hohe Anforderungen. Zugleich ist die Umstellung bestehender Prozesse auf die Vorgaben der Digitalisierung unumgänglich. Gegenstand der Veranstaltung soll dabei auch das Aufzeigen von Lösungsansätzen zu diesem Themengebiet sein. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Gelegenheit zum Meinungsaustausch mit anderen Branchenvertretern.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Praktische Herausforderungen bei der Umsetzung neuer und bestehender Prozesse
  • Neue Produkte im digitalen Zeitalter
  • Rahmenbedingungen der Nutzung von Daten

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die mit Produktgestaltung, vertriebsrechtlichen und datenschutzrechtlichen Fragestellungen im Bereich der Kompositversicherung beschäftigt sind, Mitarbeiter und Leiter der Rechtsabteilung, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 17. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/digitalisierung-in-der-kompositversicherung-vf120/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

17. September 2019
Sachversicherung für Firmenkunden - Gebäudeversicherung
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Die Seminare führen die Teilnehmer in die Sachversicherung für Firmenkunden ein – aus Sicht des Versicherungsvermittlers, des Underwriters, des Schadenspezialisten und des Rechtsanwalts.

Die Teilnehmer können nach dem Besuch der Grundlagenseminare, die Grundlagen zur Absicherung der Sachwerte von Unternehmen (Gebäude- und Inhaltsversicherungen) richtig anwenden und lernen wie welche Risiken über die Ertragsausfall- und Mietverlustverscherung richtig versichert und abgesichert werden und welche Probleme bei der Schadenregulierung auftreten können.

Die Grundlagenseminare richten sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, die erst seit kurzem oder zukünftig in diesem Bereich tätig sind, Quereinsteiger und Versicherungsvermittler.

Dienstag, 17. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/sachversicherung-fuer-firmenkunden-vf412/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

17. September 2019
Private Unfallversicherung – Grundlagenseminar
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Das Seminar vermittelt das Grundwissen im Bereich der privaten Unfallversicherung anhand praxisorientierter Beispiele und informiert über ausgewählte, aktuelle Rechtsprechung in diesem Bereich.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig im Bereich der Unfallversicherung tätig sind, Quereinsteiger sowie Versicherungsvermittler.

Dienstag, 17. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/private-unfallversicherung-grundlagenseminar-vf609/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

19. September 2019
Die Grundfähigkeiten-Direktversicherung – Ein alternatives Vorsorgeinstrument
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Seit einigen Jahren erobert auch die Grundfähigkeitenversicherung als alternatives Vorsorgeinstrument den deutschen Versicherungsmarkt. Nachdem das BMF im Februar 2019 die Grundfähigkeitenversicherung als Versicherungsinstrument für die Absicherung des Invaliditätsrisikos und damit auch die steuerrechtliche Flankierung für die betriebliche Altersversorgung in Verbindung mit einer Grundfähigkeitenversicherung bestätigt hatte, eröffnet sich hier ein neuer Beratungsansatz. Gegenüber ihren Wettbewerbern Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung zeichnet sich die Grundfähigkeitenversicherung dabei mit interessanten „Alleinstellungsmerkmalen“ aus.

Referent:

Alexander Schrehardt, Diplom-Biologe, Betriebswirt bAV (FH), Buchautor und Fachjournalist ist seit 1984 in der Versicherungswirtschaft tätig. Seit 2009 ist er Geschäftsführer der Consilium Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH (Versicherungsberater nach § 34d (2) GewO, Bildungsdienstleister und Trusted Partner der Initiative gut beraten).

Preis: 49,- €

1 IDD Weiterbildungsstunde

Anmeldelink: https://shop.campus-institut.de/detail/index/sArticle/162

 

Donnerstag, 19. September 2019 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde

downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

23. September 2019 -
19. Januar 2021
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
CAMPUS INSTITUT - Koblenz

 
Studium Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH)
 
Start:
23.09.2019, 08:30 Uhr
 
Ende:
19.01.2021, 18:00 Uhr
 
Achtung: lt. Portal ist die Dauer der Tage begrenzt auf "20", daher hier nochmal die richtige Anzahl der Tage:
 
Tage:
36
 
Ort:
Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz
 
Das unabhängige Weiterbildungsstudium Betriebswirt/-in bAV (FH) gilt als eine der besten Ausbildungen in der betrieblichen Altersvorsorge. Die Absolventen erreichen einen unangefochtenen Expertenstatus, der die Chancen auf dem Arbeitsmarkt nachhaltig vergrößert und die Verhandlungsposition in Bezug auf Beförderung und Gehalt erwiesenermaßen verbessert. Betriebswirte bAV (FH) erhalten Zugang zu einem erstklassigen fach- und branchenbezogenen Alumni-Netzwerk, das die Karriere als bAV-Spezialist lebenslang positiv beeinflusst.
 
In drei Semestern neben dem Beruf wird Ihr Fachwissen in den Bereichen Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, Pensionszusage, Finanzierung/Auslagerung, Unterstützungskasse und Arbeitszeitkontenmodelle vertieft. Die Kooperation zwischen Hochschule Koblenz und CAMPUS INSTITUT steht für die Verbindung aus Hochschulniveau und höchstem Praxisbezug. Laufend aktualisierte Studienmaterialien, begrenzte Teilnehmerzahlen und ein Dozenten-Team aus ausgewiesenen Experten sorgen für die überdurchschnittliche Qualität und hervorragende Studienbedingungen.
 
Preis:
9.180,00 € 
 
IDD/Weiterbildungsstunden:
120 Weiterbildungsstunden
 
Anmeldelink:

Montag, 23. September 2019 bis Dienstag, 19. Januar 2021
-
08:30 bis 18:00 Uhr


Adresse: Konrad-Zuse-Str. 1
56075 Koblenz
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 7 Stunden


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

23. September 2019
Rückversicherung - Grundlagenseminar
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar vermittelt das Grundwissen im Bereich der Rückversicherung anhand praxisorientierter Beispiele und informiert über ausgewählte, aktuelle
Rechtsprechung in diesem Bereich.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von (Rück-)Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig in dem Bereich der Rückversicherung tätig sind, Quereinsteiger, Versicherungsvermittler und Rechtsanwälte.

Montag, 23. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/rueckversicherung-grundlagenseminar-vf132/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

23. September 2019
Der Regress des Sachversicherers
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Das Seminar befasst sich mit der Rechtsprechungsentwicklung beim Regress durch den Sachversicherer. Dabei wird die über das gesamte Haftungsrecht verteilte Rechtsprechung des zurückliegenden Jahres und die sich hieraus ergebenden positiven und negativen Folgen für den Sach- bzw. den Haftpflichtversicherer vorgestellt.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Sach-, Haftpflichtversicherung und Recht, Schadenregulierer, Sachverständige, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Montag, 23. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/der-regress-des-sachversicherers-vf404/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

23. September 2019
Digitalisierung in der Kraftfahrtversicherung
VersicherungsForum - Lindner Hotel City Plaza

Auch in der Kraftfahrtversicherung stellt die Digitalisierung aufgrund der zu beachtenden technischen Möglichkeiten und datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen hohe Anforderungen. Zugleich ist die Umstellung bestehender Prozesse auf die Vorgaben der Digitalisierung unumgänglich.
Das Seminar befasst sich mit den rechtlichen und regulatorischen Herausforderungen der Digitalisierung. Gegenstand der Veranstaltung soll dabei auch das Aufzeigen von Möglichkeiten und Lösungsansätzen sein. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Gelegenheit zum Meinungsaustausch mit anderen Branchenvertretern.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die mit Produktgestaltung, vertriebsrechtlichen und sonstigen Fragestellungen im Bereich der Kraftfahrtversicherung beschäftigt sind, Mitarbeiter und Leiter der Rechtsabteilung, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte

Montag, 23. September 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/digitalisierung-in-der-kraftfahrtversicherung-vf202/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

24. September 2019
AssCompact Wissen Forum betriebliche Versorgung 2019 in Kassel
bbg - Kassel Kongress Palais

Auch 2019 wird die betriebliche Versorgung von AssCompact Wissen in einem Forum am 24.09.2019 im Kassel Kongress Palais behandelt. Das Thema betriebliche Versorgung ist so umfassend und von solch immenser Bedeutung, dass dieses Thema von AssCompact Wissen wieder in den Veranstaltungskalender aufgenommen wurde. Durch Vorträge spezialisierter Referenten und in Workshops der teilnehmenden Gesellschaften erhalten die Besucher Ihr Handswerkszeug zur effektiveren betrieblichen Vorsorge-Beratung.

Dienstag, 24. September 2019 -
09:00 bis 17:30 Uhr


Adresse: Holger-Börner-Platz 1
34119 Kassel Kongress Palais
Ansprechpartner: Frau Andrea Krauß
Telefon: 0921 7575877
E-Mail: krauss@bbg-gruppe.de
Internet: http://www.asscompact.de/forum-betriebliche-versorgung

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 5 Stunden


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

26. September 2019 -
27. September 2019
BIKO 2018
DVA Deutsche Versicherungsakademie - Berlin

SAVE THE DATE
 
Bildungskongress der Deutschen Versicherungswirtschaft
26. bis 27. September 2019 in Berlin 
 
Der BIKO 2019 wird zum Themenfeld „Collaboration“ und „Lernformen“ gestaltet und ausgerichtet. Eine Vielfalt an Workshops und der Austausch von Praxiserfahrung stehen wieder im Mittelpunkt des Programms.
 
 
 
    
 

 

Donnerstag, 26. September 2019 bis Freitag, 27. September 2019
-
08:00 bis 18:00 Uhr


Adresse: Vienna House andel's Berlin, Landsberger Allee 106
10369 Berlin
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

08. Oktober 2019 -
09. Oktober 2019
LebensVersicherung aktuell 2019
MCC - Management Center of Competence - Düren

LebensVersicherung aktuell am 8. und 9. Oktober 2019 in Düren bietet die erstklassige Gelegenheit, mit Top-Experten aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche, alle interessanten und wichtigen Fragen rund um das Thema Lebensversicherung zu diskutieren und fundierte Antworten zu erhalten.

Durch das Programm führen Dr. Normann Pankratz, Debeka Versicherungen und Peter Schneider, MORGEN & MORGEN Group GmbH.

Folgende Themen werden auf der kommenden Fachkonferenz behandelt:

  • Der Lebensversicherungsmarkt 2019/2020: Aktuelle und zukünftige Herausforderungen
  • Neue rechtliche Rahmenbedingungen und Regulatorik
    • BGH-Urteil zu Bewertungsreserven?
    • Transparenz im Informationspflichten-Wirrwarr BIB, PIB, IBIB, PRIIR?
    • Auswirkungen der neuen Sterbetafeln
  • Intelligentes Asset-Management in Zeiten der Niedrigzinsphase

  • Cognitive Computing – Wie kann die LV-Sparte profitieren?
  • Digitalisierung: Prozesse, Aufgaben, Strukturen – Alles auf dem Prüfstand?
  • Aktives BestandsManagement – …und es geht doch!
  • Der LV-Kunde von morgen: digital, hybrid, schwierig?
  • LebensVersicherungen erfolgreich verkaufen!
  • Innovative LV-Produkte – Potenziale und Trends

Alle weiteren Informationen zur Fachkonferenz unter www.mcc-seminare.de.

Dienstag, 08. Oktober 2019 bis Mittwoch, 09. Oktober 2019
-
08:00 bis 14:00 Uhr


Adresse: Moltkestraße 35
52351 Düren
Ansprechpartner: Herr Philipp Kruse
Telefon: 02421 1217713
E-Mail: kruse@mcc-seminare.de
Internet: http://www.mcc-seminare.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 10 Stunden

downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

10. Oktober 2019 -
11. Oktober 2019
IT-Optionen für Versicherungen 2019
MCC - Management Center of Competence - Van der Valk Airporthotel

IT-Optionen für Versicherungen ist DIE gehobene Kommunikationsplattform für den Erfah­rungs­austausch unter Experten der Bereiche "Versicherung" und "Informationstechnologie". Die Teilnehmer diskutieren auf dem Top-Management-Kongress mit Experten aus der Branche, Forschung und der Consultative über praxisrelevante Instrumente und Erfolgsfaktoren für die und mit der Versicherungs-IT von morgen. Zudem kann man sich über die neuesten Trends informieren. 

Die Tagungsleitung übernimmt wieder Prof. Dr. Jörg Puchan, Hochschule München. 

Folgende Themen werden u.a. behandelt:

  • Die Strategien der Big Player – Effektive, effiziente und risikoorientierte IT-Entscheidungen
  • Moderne Kernsysteme – Grundlage für alles Weitere?
  • Transparenz und neues Wissen durch Big-Data-Analytics
  • Prozessmanagement 4.0: Bringen Process-Mining und Robotic Process-Automation neuen Schub?
  • Herausforderung Blockchain – Prozesseffizienz und Vertrauen oder Konkurrenz für die Assekuranz?
  • Digitalisierung Next Level:
    • Artificial Intelligence
    • Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR)
    • IOE – mit Empowered Edge und 5G effizienter werden?
    • Quantum Computing – Mit (qubits) in neue Welten vorstoßen?
  • Cyber Risks – Die Assekuranz im Spannungsfeld zwischen Lösungsanbieter und Opfer

Donnerstag, 10. Oktober 2019 bis Freitag, 11. Oktober 2019
-
09:00 bis 14:00 Uhr


Adresse: Am Hülserhof 57
40472 Van der Valk Airporthotel
Ansprechpartner: Frau Natascha Jack
Telefon: 02421 1217714
E-Mail: jack@mcc-seminare.de
Internet: http://www.mcc-seminare.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 10 Stunden

Vorankündigung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

29. Oktober 2019
Sachversicherung – vom Schadenfall zum Prozess
VersicherungsForum - Crowne Plaza Hamburg - City Alster

Wie werden Schadenakten für einen Prozess optimal geführt und vorbereitet? Dieses Seminar liefert Schaden-Sachbearbeitern praxisnahe Antworten auf diese und weitere Fragen.
 
Die Teilnehmer
  • gewinnen ein Gespür dafür, bei welchen Dubiosfällen eine Rechtsverteidigung notwendig ist und wann aus Kosteneffizienzgründen eine außergerichtliche Regulierung bevorzugt werden sollte,
  • befassen sich mit vorprozessualen Problemen und lernen,
  • Risiken bei Grenzfällen richtig einzuschätzen.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflichtversicherung und Recht, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 29. Oktober 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Graumannsweg 10
22087 Crowne Plaza Hamburg - City Alster
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/sachversicherung-vom-schadenfall-zum-prozess-vf405/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

29. Oktober 2019 -
30. Oktober 2019
Transportversicherung – Grundlagenseminar
VersicherungsForum - Barcelo Hamburg

Das Seminar soll über das Basiswissen der Transportversicherung einen ausführlichen Überblick geben. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen in der Praxis sicher durch die Vielschichtigkeit sowie Vielfältigkeit der Transportversicherung zu steuern.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig im Bereich der Transportversicherung oder bei Assekuradeuren tätig sind, Quereinsteiger, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 29. Oktober 2019 bis Mittwoch, 30. Oktober 2019
-
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Ferdinandstraße 15
20095 Barcelo Hamburg
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/transportversicherung-grundlagenseminar-vf411/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. November 2019
Wasser- und Feuchteschäden in der Sachversicherung
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Im Bereich der Gebäudeversicherung verursachen Wasser- und Feuchteschäden enorme Kosten. Schon immer belastete diese Schadensart die Verträge und die Problematik ist insgesamt nicht neu. In den letzten 15 Jahren haben die Aufwendungen für die jährlich weit mehr als eine Million Wasser- und Feuchteschäden jedoch dramatisch zugenommen. In den letzten Jahren haben die Versicherungsunternehmen mit vielen Maßnahmen versucht die steigenden Kosten in den Griff zu bekommen, dennoch ist keine grundsätzliche Besserung in Sicht. Daher stellt sich die Frage, wie die Versicherungsunternehmen diese Herausforderungen meistern können.

Das Vertiefungsseminar richtet sich an Mitarbeiter der Schaden-, Leistungs- bzw. Regulierungsabteilungen von Versicherungsunternehmen, Regulierungsbüros, Sachverständige und Versicherungsvermittler sowie an jede an der Sachversicherung Interessierten.

Dienstag, 05. November 2019 -
09:00 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13 - 17
50668 Hilton Cologne Hotel
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/wasser-und-feuchteschaeden-vf410/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. November 2019
Beschwerden als Chance nutzen - Beschwerdemanagement in der Versicherungswirtschaft
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Versicherungsnehmer und Geschädigte, die sich bei Ihnen gut aufgehoben und beraten fühlen, empfehlen Sie und Ihr Unternehmen weiter. Sollte jemand nicht zufrieden sein, ist jede Beschwerde eine Chance, Fehler oder Missverständnisse auszuräumen und den Kunden zu binden.

In dem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit telefonischen und schriftlichen Beschwerden professionell umgehen. Sie trainieren kundenorientiertes Verhalten am Telefon und Sie erfahren, wie Sie Vereinbarungen kurz, prägnant und kundenfreundlich schriftlich bestätigen und wie Sie Beschwerdebriefe und E-Mails kompetent beantworten.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen aus allen Bereichen sowie Versicherungsvermittler und -makler.

Dienstag, 05. November 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13 - 17
50668 Hilton Cologne Hotel
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/beschwerden-als-chance-nutzen-vf137/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. November 2019
MB/KK - Aktuelle Themen aus der Leistungs- und Rechtspraxis
VersicherungsForum - Hilton Cologne Hotel

Das Seminar behandelt aktuelle Fragen der Leistungspraxis aus den Bereichen MB/KK, GOÄ und Medizin. Dabei wechseln die Themenschwerpunkte jährlich.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • Neue Gerichtsentscheidungen zu den MB/KK
  • Aktuelle Entwicklungen im medizinischen Bereich (mit jährlich wechselnden Themenschwerpunkten)

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Krankenversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 05. November 2019 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13 - 17
50668 Hilton Cologne Hotel
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: https://www.versicherungsforum.de/mbkk-vf502/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 6 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

Seiten

Veranstaltungssuche



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.