Veranstaltungen | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Kalender

23. Oktober 2018 -
25. Oktober 2018
DKM - Die Leitmesse
bbg Betriebsberatungs GmbH - Dortmund

Die DKM ist eine jährliche Fachmesse für die Finanz- und Versicherungswirtschaft. Standort sind seit 1999 die Westfalenhallen Dortmund. Die Messe wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet. Die Besucher haben die Wahl zwischen zahlreichen Workshops, Kongressen und Programmpunkten in der Speaker's Corner.

Die Leitmesse der Branche stellt die zentrale Kommunikationsplattform zwischen dem unabhängigen Vertrieb und Anbietern von Finanz- und Versicherungsprodukten sowie Branchendienstleistungen dar. Aussteller der DKM sind unter anderem Unternehmen aus den Bereichen Versicherungen, Investments, Kapitalanlagen, Banken, Immobilien, Fin-/InsurTechs, Schadenregulierung, Software, Medien, Kanzleien, Wirtschaftsverbände und branchenunterstützende Dienstleistungen.

Fachbesucher der DKM sind unabhängige Versicherungsvermittler und Finanzdienstleister, Honorarberater, Vermögensverwalter, Bankberater sowie Immobilienmakler.

Dienstag, 23. Oktober 2018 bis Donnerstag, 25. Oktober 2018
-
09:00 bis 17:00 Uhr


Adresse: Westfalenhallen Dortmund, Strobelallee 45
44139 Dortmund
Ansprechpartner: bbg Betriebsberatungs GmbH
Telefon: 0921 757580
E-Mail: info@bbg-gruppe.de
Internet: http://www.bbg-online.de



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

23. Oktober 2018
"Fokus Profiling - Der Mensch und sein Verhalten im Fokus"
HALLESCHE Krankenversicherung a. G. - East Hotel Hamburg

Profiling hat nichts mit Magie zu tun! Das Wissen, was der Andere wirklich fühlt, öffnet auf fantastische Weise - wie durch Zauberhand - die Tür zum Gesprächspartner. Die renommierte Profiling- und Kommunikationsexpertin Patricia Staniek zeigt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fokus Profiling - Der Mensch und sein Verhalten im Fokus " auf, wie Emotionen in Echtzeit entschlüsselt werden können und so einen Blick hinter Masken und Fassaden ermöglichen.

Dieses hochkarätige Seminar bietet allen Teilnehmern die Chance, die persönlichen Beratungs- und Vertriebskompetenzen auf der Ebene des zwischenmenschlichen Verhaltens sowie der Beeinflussung und Kommunikation zu erweitern und zu vertiefen.

Zur Anmeldung: https://www.anmelden.org/fokus_profiling   

 

 

Dienstag, 23. Oktober 2018 -
10:00 bis 16:00 Uhr


Adresse: Simon-von-Utrecht-Straße 31
20359 East Hotel Hamburg
Ansprechpartner: Vertrieb HALLESCHE
Telefon: 0711 66033304
E-Mail: veranstaltungen@hallesche.de
Internet: http://www.hallesche.de/regie-uebernehmen



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

30. Oktober 2018
Familienangehörige sinnvoll angestellt!
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Sie beraten Unternehmer und deren Familien? Dann stellt sich oft die Frage „wie und warum wurden die Arbeitsverträge für Familienangehörige so gestaltet?“

Anhand ausgewählter Praxisfälle werden verschiedene sinnvolle Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt, die die vielfältigen Interessen Ihres Mandanten wahren. Sie erfahren wie Sie Beratungsansätze richtig erkennen und wie ein Beratungsprozess gestaltet sein sollte. Ihr Mandant gewinnt dadurch eine Reihe von Vorteilen und Sie stärken ihm gegenüber Ihre Kompetenz noch weiter.

Heiko Klotz ist seit über 30 Jahren in der Finanzbranche tätig. Seit 15 Jahren hat er sich auf die Planung und Umsetzung von Finanzstrategien für Unternehmer/innen und ihre Familien spezialisiert. Seine Qualität bescheinigen ihm neben dem Studium zum Finanzfachwirt (FH) diverse Auszeichnungen, u.a. die Gewinne als „Unternehmer-ASS 2009 und 2014“. Er ist außerdem als Referent für Unternehmerverbände und Institutionen tätig.

49,- €
1 Weiterbildungsstunde
 

 

Dienstag, 30. Oktober 2018 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. November 2018
Gewerbliche und Industrielle Haftpflichtversicherung
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Die gewerbliche und industrielle Tätigkeit von Unternehmen unterlag in der Vergangenheit einem Wandel hin zur Internationalisierung. Schadenfälle im Ausland, die sich nach ausländischen Haftungsgrundlagen richten, nehmen in der Schadenbearbeitungspraxis zu. Dies führt zu schwierigen Haftungs- und Deckungsproblemen, von denen einige im Rahmen der Veranstaltung aus juristischer Sicht, wie auch aus Sicht des Schadenmanagements, behandelt werden sollen.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Montag, 05. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

06. November 2018
Lebensversicherung – Grundlagenseminar
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Der Lebensversicherungsmarkt befindet sich derzeit in einem großen Umbruch. Produktschwerpunkte werden neu gesetzt, neue Produktkonzepte kommen auf den Markt und auch die Anbieterlandschaft verändert sich. Dabei hat die Lebensversicherung nach wie vor eine herausragende Bedeutung in Deutschland und für die Versicherungsbranche. Die Teilnehmer erhalten einen praxisnahen Überblick über die Grundlagen der Lebensversicherung und die aktuelle Produktlandschaft im Markt. Dabei werden die Grundlagen und Hintergründe der Produktgestaltung ebenso vermittelt wie die Auswirkungen der sich verändernden Rahmenbedingungen auf Kunden, Anbieter und Vertriebe.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Lebensversicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig in diesem Bereich tätig sind, Quereinsteiger, Versicherungsvermittler.

Dienstag, 06. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

06. November 2018
Der Regress des Sachversicherers
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar befasst sich mit der Rechtsprechungsentwicklung beim Regress durch den Sachversicherer. Dabei wird die über das gesamte Haftungsrecht verteilte Rechtsprechung des zurückliegenden Jahres und die sich hieraus ergebenden positiven und negativen Folgen für den Sach- bzw. den Haftpflichtversicherer vorgestellt.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Sach-, Haftpflichtversicherung und Recht, Schadenregulierer, Sachverständige, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 06. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

06. November 2018
Compliance-Anforderungen für Versicherungsunternehmen
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar begleitet das Thema Compliance für die Versicherungsbranche auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene und informiert über aktuelle Entwicklungen sowie über deren Auswirkungen auf die Praxis. Ein weiterer Schwerpunkt liegt darin, praktische Probleme, die sich in der täglichen Arbeit der Compliance-Verantwortlichen stellen, aufzuzeigen und zu diskutieren.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus dem Bereich Recht, die vornehmlich mit Compliance- und Datenschutz-Fragen befasst sind sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 06. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de


Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

06. November 2018
5. Marktplatz für Nachhaltige Investments
Qualitates, Ökofinanz 21, FNG, CRIC, Weltethos-Institut - Ladenburg

5. Marktplatz für Nachhaltige Investment, ausgerichtet von der Qualitates mit FNG, Ökofinanz 21, CRIC und Weltethos-Institut

Der 5. Marktplatz für Nachhaltige Investments steht unter dem Motto „Wandel durch nachhaltiges Investieren“. Große und kleine Investmenthäuser werden vorstellen, welche Investmentchancen sie bieten und welches Potential für Investoren und für den Wandel hin zu einer nachhaltigen Wirtschaftspraxis mit ihren Investments verbunden ist. Ca. 30 Häuser stellen sich hier in einem gezielt kommunikativen Rahmen vor. Fach-Vorträge und eine Podiumsdiskussion zum Thema 'Stories der Nachhaltigkeit' runden das Programm ab. Eine Abendveranstaltung bietet zusätzlich Gelegenheit zum Austausch.

Die Veranstaltung richtet sich an Berater und an institutionelle Investoren wie Stiftungen, die an nachhaltigen Investments interessiert sind. Die Veranstaltung wird federführend organisiert von der Qualitates GmbH in Kooperation mit dem FNG, Ökofinanz 21, CRIC und dem Weltethos-Institut.

Zur Anmeldung geht es hier: www.nachhaltige.investments.

 

Dienstag, 06. November 2018 -
09:30 bis 18:15 Uhr


Adresse: Gutshof Ladenburg, Schriesheimer Straße 101
68526 Ladenburg
Ansprechpartner: Qualitates GmbH
Telefon: 06151 360 50 27
E-Mail: besucher@nachhaltige.investments
Internet: www.nachhaltige.investments


downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

06. November 2018
Beratungspflichten bei Abschluss/Vertragsveränderungen von Lebensversicherungen
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Webinar (online)
 
Sowohl beim Abschluss als auch bei etwaigen Änderungen von Lebensversicherungen besteht hoher Beratungsbedarf.
Ein aktuelles Urteil des OLG Frankfurt hat noch einmal aufgezeigt, wie eine wirksame Umwandlung in eine prämienfreie Versicherung zu gestalten ist und welche Beratungspflichten bei vorübergehender Beitragsfreistellung bestehen. RA Oliver Renner erklärt praxisnah die Problemfelder und gibt wichtige Tipps zum Umgang in der praktischen Umsetzung bei der Beratung.
 
RA Oliver Renner, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Rechtsanwälte Wüterich Breucker in Stuttgart, ist u.a. Spezialist im Bereich Wertpapier- und Verbraucherrecht. Er ist außerdem durch zahlreiche Publikationen und Fachvorträge zur Haftung des Anlageberaters und aktuellen Rechtsprechungen bekannt.
 
19,- €
 

 

Dienstag, 06. November 2018 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

06. November 2018
"Fokus Profiling - Der Mensch und sein Verhalten im Fokus"
HALLESCHE Krankenversicherung a. G. - Hotel Zugbrücke Grenzau, Höhr-Grenzhausen

Profiling hat nichts mit Magie zu tun! Das Wissen, was der Andere wirklich fühlt, öffnet auf fantastische Weise - wie durch Zauberhand - die Tür zum Gesprächspartner. Die renommierte Profiling- und Kommunikationsexpertin Patricia Staniek zeigt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fokus Profiling - Der Mensch und sein Verhalten im Fokus " auf, wie Emotionen in Echtzeit entschlüsselt werden können und so einen Blick hinter Masken und Fassaden ermöglichen.

Dieses hochkarätige Seminar bietet allen Teilnehmern die Chance, die persönlichen Beratungs- und Vertriebskompetenzen auf der Ebene des zwischenmenschlichen Verhaltens sowie der Beeinflussung und Kommunikation zu erweitern und zu vertiefen.

Zur Anmeldung: https://www.anmelden.org/fokus_profiling   

 

 

Dienstag, 06. November 2018 -
10:00 bis 16:00 Uhr


Adresse: Brexbachstr. 11-17
56203 Hotel Zugbrücke Grenzau, Höhr-Grenzhausen
Ansprechpartner: Vertrieb HALLESCHE
Telefon: 0711 66033304
E-Mail: veranstaltungen@hallesche.de
Internet: http://www.hallesche.de/regie-uebernehmen



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

07. November 2018
Recht-Symposium zur Berufsunfähigkeits­-, Kranken- und Krankentagegeldversicherung
PremiumCircle Deutschland GmbH - Dorint Hotel Frankfurt Oberursel

3.Recht-Symposium Berufsunfähigkeits­-, Kranken- und Krankentagegeldversicherung am 07.11.2018.

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung steht aufgrund vielfältiger produktspezifischer Kernprobleme und der nur rund 25%igen Abdeckungsquote in der Bevölkerung im Fokus von Politik, Versicherungsvertrieb und Öffentlichkeit. Die Kernproblemfelder sind:

  • Antragsfragen: Fehlangaben von anzeigepflichtigen Krankheitsbildern und unbewusste
  • Falschangaben aufgrund von Fehlkodierungen durch Abrechnungsoptimierungen gesetzlicher Krankenkassen im Zusammenspiel mit niedergelassenen Ärzten
  • Versicherungsumfang: schwer verifizierbare Kernproduktmerkmale durch eine Fülle von unbestimmten Begriffen und unverbindlichen Formulierungen in den Versicherungsbedingungen
  • Leistungsantrag: nicht spezifizierte Mitwirkungs- und schwer erfüllbare Nachweispflichten für Versicherte
  • Regulierungsverhalten: Keine Transparenz in unternehmensinternen Regulierungspraktiken

Die Veranstaltung 2018 vertieft und erweitert Ihr Wissen zum Versicherungsrecht:

Als Referenten konnte man erneut die Vorsitzenden Richter Herrn Dr. Sven Marlow und Herrn Udo Spuhl des Landgerichts Berlin (Versicherungskammer) gewinnen.

Ganztägiger versicherungsrechtlicher Rechtsprechungsreport mit richterlicher Kommentierung zu folgenden Themenschwerpunkten:

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Kranken- und Krankentagegeldversicherung

Betrachtet wird die aktuelle Rechtsprechung zu Lasten/ Gunsten von Versicherten, Vermittlern und Versicherer.

Seminarbeschreibung:

Termin und Ort

07.11.2018     09:00 Uhr – 18:00 Uhr Dorint Hotel Frankfurt Oberursel  Königsteiner Str. 29 61440 Oberursel (Taunus)

Teilnahmegebühr

Pro Person und Veranstaltung 595 Euro, inkl. MwSt.

Frühbucherrabatt bis 31.07.2018:
5 % Nachlass auf die Teilnahmegebühr

 

 

Mittwoch, 07. November 2018 -
09:00 bis 18:00 Uhr


Adresse: Königsteiner Straße 29
61440 Dorint Hotel Frankfurt Oberursel
Ansprechpartner: Frau Katrin Dietrich
Telefon: 06031 1695923
E-Mail: info@premiumcircle.de
Internet: http://www.premiumcircle.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 7 Stunden


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

07. November 2018
Technische Versicherungen – Grundlagen des Projektgeschäfts
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar soll über das Basiswissen und die relevanten Bedingungswerke der Technischen Versicherungen einen ausführlichen Überblick geben. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen in der Praxis sicher durch die Vielschichtigkeit sowie Vielfältigkeit der Technischen Versicherungen zu steuern.
 
  • MGar
  • ABBL
  • AMoB
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig im Bereich der Technischen Versicherungen tätig sind, Quereinsteiger sowie Versicherungsvermittler.

Mittwoch, 07. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

07. November 2018
Rechtsschutzversicherung - Neue Entwicklungen und aktuelle Rechtsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar befasst sich mit den aktuellen Themen und der neuesten Rechtsprechung im Bereich der Rechtsschutzversicherung. Der starke Wettbewerb prägt den Trend zu Alleinstellungs- und Unterscheidungsmerkmalen zugunsten Prämienoptimierung und Erweiterungen des Leistungsversprechens. Gleichzeitig zwingen die zunehmenden Veränderungen auf dem Rechtsdienstleistungsmarkt und der Auslegungsbedarf bei Versicherungsbedingungen Versicherer, ihre Produkte und ihre Leistungsprüfung regelmäßig zu bewerten und neuen Begebenheiten anzupassen.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen und Dienstleistern, die im Bereich der Rechtsschutzversicherung tätig sind, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Mittwoch, 07. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

07. November 2018
Datenschutz in der Personenversicherung
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das regulatorische und technische Umfeld für die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt einem stetigen Wandel, womit für Versicherungsunternehmen, die insbesondere im Bereich der Personenversicherung auf die Verarbeitung erheblicher Mengen an (auch sensibler) Daten angewiesen sind, beachtliche Herausforderungen verbunden sein können. Das Seminar berücksichtigt diese regulatorische Herausforderungen und Entwicklungen in der täglichen Praxis und Rechtsprechung.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen im Bereich der Personenversicherung beschäftigt sind, Mitarbeiter und Leiter der Rechtsabteilung, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

 

Mittwoch, 07. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

07. November 2018
Private Krankenversicherung – Leistungsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Eine effektive Leistungsprüfung ist für den privaten Krankenversicherer unverzichtbar. Hierzu bedarf es auch fundierten medizinischen Wissens und eines Überblicks über rechtliche Fragen, die sowohl während, als auch nach der Leistungsprüfung in der Beschwerdebearbeitung oder später im Prozess relevant werden. Die Kenntnis über den aktuellen Stand der Medizin und das Wissen über die gesetzlichen Neuerungen ist Voraussetzung für eine fachgerechte Leistungsbearbeitung.
 
Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter von Krankenversicherungsunternehmen aus den Bereichen Leistung und Recht, Versicherungsvermittler
sowie Rechtsanwälte.

Mittwoch, 07. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

08. November 2018
20. Investmentkonferenz - Petersberger Treffen
Drescher & Cie Gesellschaft für Wirtschafts- und Finanzinformation mbH - Köln

„ESG und Impact Investments: Rettet Geld die Welt?“

Der Wunsch vieler Anleger, im Rahmen der Verwaltung ihrer Gelder neben ökonomischen auch ökologischen, sozialen und ethischen, bisweilen sogar religiösen Gesichtspunkten Rechnung zu tragen, ist in den vergangenen Jahren spürbar größer geworden. Folgerichtig passen sich immer mehr Kapitalverwaltungsgesellschaften dieser Entwicklung an: Neue Prozesse und Produkte werden konzipiert, bereits bestehende umgestellt. Die Bandbreite reicht dabei inzwischen von Fonds, die nach dem Prinzip von Ausschlusskriterien arbeiten, und den Verfechtern von Best-in-Class-Ansätzen über thematische Fonds für Wasser, Neue Energien und Clean-Technology bis hin zu Impact-Investments, bei denen über Stimmrechte Einfluss auf eine nachhaltige Unternehmensführung ausgeübt wird. - Von Kombinationen dieser Ansätze in vielen Produkten ganz zu schweigen. Werden nachhaltige Anlagekriterien vor diesem Hintergrund zu einem unverzichtbaren „Hygienefaktor“ des Asset Managements? Oder haben wir es vielleicht doch nur mit einem zeitlich begrenzten Phänomen zu tun, das wir einer lang anhaltenden Phase satter Marktrenditen zu verdanken haben?

Frei nach dem Motto „Auf der Spitze der Maslowschen Bedürfnispyramide lässt sich über gesellschaftliche Wohlverhaltensregeln komfortabel diskutieren.“ Wie lässt sich das Produktuniversum der Nachhaltigkeit verschriebener Investmentfonds ordnungssystematisch erfassen und bewerten? Wie korrelieren attraktive Renditen und ein reines Gewissen in der Praxis? Mit anderen Worten: Wie wirken sich die zusätzlichen Selektionsfilter auf die Anlageergebnisse aus? Und wenn wir schon dabei sind: Was ist eigentlich von Fondsmanagern und Anlegern zu halten, die trotz nachhaltiger Alternativen weiter auf herkömmliche Managementansätze setzen?

Diesen und anderen Fragen geht das Petersberger Treffen 2018 am 8. November in gewohnt konstruktiv-kritischer Art und Weise nach. Als Kulisse dient wie schon im vergangenen Jahr ausnahmsweise erneut das Gala-Hotel „Hyatt-Regency“ direkt vor der prächtigen Kulisse des Kölner Doms.

Interessierte Besucher sollten sich den Termin schon einmal in ihren Kalendern notieren und sich frühzeitig einen der begehrten 500 Veranstaltungsplätze sichern.
 

Donnerstag, 08. November 2018 -
08:00 bis 17:00 Uhr


Adresse: Hyatt-Regency, Kennedy-Ufer 2A
50679 Köln
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

08. November 2018
Produkthaftpflichtversicherung
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar vermittelt einen Überblick zu einem der wichtigsten Deckungsmodelle der modernen betrieblichen Haftpflichtversicherung. Die Teilnehmer erschließen sich anhand praxisnaher Fallbeispiele die Systematik des Deckungskonzeptes.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Donnerstag, 08. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

08. November 2018
Cyber-Risk und IT-Recht
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Die Themen Cyber-Law und IT-Recht werden unter versicherungs- und haftungsrechtlichen Gesichtspunkten innerhalb des Seminars berücksichtigt. Das Internet als auch die damit verbundenen Probleme – tatsächlicher und rechtlicher Art – sind allgegenwärtig. Hierauf müssen sich sowohl der Gesetzgeber, die Gerichte als auch die Versicherungsunternehmen einstellen, denn in der Realität wachsen die mit dem Internet verbundenen Risiken und Gefahren schneller, als Gesetzgeber und Versicherungsnehmer reagieren können.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen in den Bereichen Haftpflichtversicherung, Recht und Schaden, Mitarbeiter und Leiter von Dienstleistern, die in diesem Bereich tätig sind, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Donnerstag, 08. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

08. November 2018
Private Unfallversicherung – Rechtsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Jedes Jahr steht die private Unfallversicherung aufgrund ihrer großen praktischen Bedeutung im Fokus der Rechtsprechung. Von den vielfältigen Rechtsfragen der Unfallversicherung werden die aktuellsten und die für die Regulierungspraxis relevantesten Entscheidungen näher beleuchtet.
 
Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Leistung und Recht sowie alle am Risiko- und Leistungsprozess der Unfallversicherung Beteiligte, Mitarbeiter und Leiter von beratenden ärztlichen Diensten, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Donnerstag, 08. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

08. November 2018
Sachversicherung – vom Schadenfall zum Prozess
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar unterstützt Schaden-Sachbearbeiter weg bei der Frage, wie Schadenakten für einen Prozess optimal geführt bzw. vorbereitet werden. Die Mitarbeiter der Schadenabteilung erhalten ein sicheres Gespür dafür, bei welchen Dubiosfällen eine Rechtsverteidigung unbedingt anzuraten ist und wann, aus Gründen der Kosteneffizienz, eine außergerichtliche Regulierung sinnvoller ist.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Haftpflichtversicherung und Recht, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Donnerstag, 08. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

09. November 2018
Neues aus der bAV
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Webinar (online)
 
In den letzten Jahren hat sich die Rechtsentwicklung in der bAV ständig beschleunigt. In diesem Webinar schauen wir uns neuere Entwicklungen z.B. der Rechtsprechung detailliert an und fragen uns auch, was neuere Urteile in der Praxis bedeuten. Damit ergänzt dieses Webinar die ständige Beobachtung und Lektüre von neueren Urteilen.
 
Dr. Henriette M. Meissner (Betriebswirtin bAV FH) ist Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH und Generalbevollmächtigte der Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Sie ist Vorstand der aba (Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung) und leitet dort die Fachvereinigung Unterstützungskasse.
Als Autorin hat sie zahlreiche Artikel und Bücher verfasst und gibt das Praxishandbuch bAV (Wolters-Kluwer) heraus. Sie ist Dozentin an der Hochschule Koblenz (bAV-Betriebswirt) und der FH Kaiserslautern (Master Pension Management).
 
Frank Wörner ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht  für die Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH tätig. Er schreibt regelmäßig Artikel zu Praxisfragen der bAV.
 
49,- €
 

Freitag, 09. November 2018 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

13. November 2018
CREATE! - Innovationslabor der Assekuranz
Simon-Kucher & Partners - Köln

CREATE! – Das Simon-Kucher & Partners Innovationslabor der Assekuranz ist eine innovative Veranstaltungsreihe für die Versicherungsbranche.

Gemeinsam mit den Teilnehmern der Managementebene werden aktuelle Branchenthemen aufgegriffen und dazu angeregt, diese aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Vorträge werden lediglich als kurze Impulse eingesetzt – im Innovationslabor liegt der Schwerpunkt auf Interaktion, bei der auch Methoden agilen Arbeitens zum Einsatz kommen.

Weitere Infos und Anmeldung unter: https://www.simon-kucher.com/en/events/create-das-simon-kucher-partners-innovationslabor-der-assekuranz-0

Dienstag, 13. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Deutz-Mülheimer Straße 204
51063 Köln
Ansprechpartner: Frau Anne Angenvoort
Telefon: 0221 36794387
E-Mail: Anne.Angenvoort@simon-kucher.com
Internet: http://www.simon-kucher.com

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Simon-Kucher Innovationslabor der Assekuranz downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

19. November 2018 -
20. November 2018
Vierte InnoVario – Ideen- und Innovationsmarktplatz für die Versicherungsbranche
V.E.R.S. Leipzig GmbH - Bonn

Digitalisierung, steigende Produktkomplexität und damit einhergehend eine Verschärfung des Wettbewerbs – neue Rahmenbedingungen erfordern ein neues Nachdenken über das Prinzip Versicherung. Denn zunehmend hybride Kunden erwarten heute optimal integrierte Online-und Offline-Kanäle, setzen aber gleichzeitig auch Transparenz und Datenschutz voraus. Etablierte Versicherungsunternehmen sind daher auf die Transformation ihrer Geschäftsmodelle und die Identifikation von Potenzialen innovativer Ansätze und möglicher Kooperationspartner angewiesen. Mit der InnoVario, die unter der fachlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Fred Wagner (Institut für Versicherungslehre, Universität Leipzig) stattfindet, wird angestrebt,

  • eine interaktive Plattform für Start-ups/innovative Drittanbieter (Stichwort: InsurTech, FinTech) und etablierte Versicherungsunternehmen zur Förderung des Dialogs zu schaffen;
  • mögliche Lösungsansätze zur Optimierung und zur digitalen Neuausrichtung der Geschäftsprozesse in der Assekuranz zu diskutieren;
  • die Entwicklung neuer Kooperationsmodelle und Identifikation neuartiger Markt- und Synergie-Potenziale zu fördern.

Den Rahmen der Veranstaltung geben die Impulsbeiträge der Start-ups und Innovatoren. Deren Beiträge werden durch Keynotes renommierter Referenten aus Wissenschaft und Praxis ergänzt. Für zahlreiche Messegespräche in einer persönlichen Atmosphäre wird selbstverständlich ebenfalls ausreichend Raum gegeben.

Montag, 19. November 2018 bis Dienstag, 20. November 2018
-
09:00 bis 18:00 Uhr


Adresse: Am Bonner Bogen 1
53227 Bonn
Ansprechpartner: Herr Jakob Milzner
Telefon: 0049 341 246 592 74
E-Mail: milzner@vers-leipzig.de
Internet: https://vers-leipzig.de/

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

21. November 2018 -
22. November 2018
12. BF21-Schadenkongress
BusinessForum 21 - Köln

Schadenmanagement zwischen Rationalisierung, Kostenoptimierung und Innovationsdruck

> Top-Referenten & Top-Themen aus dem Kraftfahrt-, Automotive-, Sach- und Personenschaden-Bereich, Vertreter marktführender Versicherungsunternehmen, Autohersteller, neue Spieler im Markt sowie Dienstleister aus dem Kfz-, Assistance, Reha- und Sachschadenbereich erwarten die Teilnehmer auf dieser hochwertigen, exklusiven Tagung!
> Meeting & Networking stehen in diesem Jahr ganz besonders im Vordergrund!
> DAS exklusive Meet & Greet am Vorabend der Konferenz bietet die Möglichkeit zu lockeren Gesprächen bereits im Vorfeld der Konferenz!
> Die traditionelle Abend-Veranstaltung im Anschluss des 1. Kongresstages lädt alle zu vertiefenden Gesprächen, Austausch und Networking ein!
> Wertvolle Kontakte mit exklusiven Ansprechpartnern knüpfen und bestehende Geschäftsbeziehungen in einer lockeren Atmosphäre vertiefen!
> Treffen mit hochkarätigen Branchen-Entscheidern und Ihren Fachkollegen, diskutieren mit den Schaden-Experten und profitieren von dem wertvollen Meinungs- und Erfahrungsaustausch. 

Weitere Informationen und Anmeldung in anhängendem PDF. 

Mittwoch, 21. November 2018 bis Donnerstag, 22. November 2018
-
08:30 bis 16:30 Uhr


Adresse: MARITIM Hotel Köln, Heumarkt 20
50667 Köln
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:


Infos & Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

22. November 2018
Lowell Insurance Day 2018
Lowell Financial Services GmbH - Köln

Die Zukunft ist jetzt!

Wir befinden uns in einer der größten Umbruchphasen der Versicherungswirtschaft. Neue, innovative Akteure besetzen wichtige strategische Kundenschnittstellen und gewinnen stetig Marktanteile. Die digitale Revolution hat die Branche längst erreicht und verändert die Kundenanforderung und das Kaufverhalten nachhaltig.

Doch welche Strategien und Geschäftsmodelle sind zukünftig erfolgreich? Wie lassen sich Innovationen gewinnbringend vermarkten? Der Lowell Insurance Day gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

Ab jetzt kann man sich deshalb eine kostenlose Teilnahme an der Veranstaltung sichern!

Wann: 22. November 2018 von 9-18 Uhr

Wo: RheinEnergieSTADION Köln

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://insuranceday.lowellgroup.de.

Ansprechpartner: Christian Rubey (+49 174 / 181 4469 oder insuranceday@lowellgroup.de)

Donnerstag, 22. November 2018 -
09:00 bis 18:00 Uhr


Adresse: Junkersdorfer Straße 1
50933 Köln
Ansprechpartner: Herr Christian Rubey
Telefon: 0174 1814469
E-Mail: christian.rubey@lowellgroup.de
Internet:


Einladung und Agenda downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

22. November 2018 -
23. November 2018
Demografie-Debatte-Deutschland
Bundesverband Initiative 50Plus e.V. - Berlin

Demografie ist eines der Mega-Themen, das unsere Gesellschaft in den nächsten Jahrzehnten nachhaltig verändern wird. Dabei ist der demografische Wandel in seinen Grundlagen zwar wissenschaftlich hinreichend gründlich erforscht. Es fehlt jedoch an praxisorientierten Lösungen für die Bewältigung der damit verbundenen Herausforderungen.

Nun gilt es, den massiven demografischen Wandel in unserem Land aktiv zu gestalten und die Chancen zu nutzen. Der Bundesverband Initiative 50Plus hat daher die „Demografie-Debatte-Deutschland“ initiiert.

22. (ab 14 Uhr) und 23. November 2018 (bis 15 Uhr) im Microsoft Atrium in Berlin-Mitte. 

Themen:
1. Kostenfaktoren der Demografie und
2. Digitalisierung als unterstützendes Element einer alternden Gesellschaft.

Das Deutsche Institut für Altersvorsorge und das Meinungsforschungs-Institut INSA-Consulere sind Mitveranstalter der Demografie-Debatte Deutschland. Der Finanzen-Verlag ist Medien-Partner.

Informationen zur Agenda und den Unterstützern der Demografie-Debatte Deutschland finden Sie unter: https://www.demografischer-aufbruch.de/termine/agenda/.

Donnerstag, 22. November 2018 bis Freitag, 23. November 2018
-
14:00 bis 15:00 Uhr


Adresse: Microsoft Atrium, Unter den Linden 17
10117 Berlin
Ansprechpartner:
Telefon:
E-Mail:
Internet:



Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

27. November 2018
Gesetzliche Pflegeversicherung – was Sie als Berater wissen müssen
CAMPUS INSTITUT - Oberhaching

Seit 1995 gibt es die gesetzliche Pflegeversicherung. Sie ist die fünfte Säule der Sozialversicherung und eine Pflichtversicherung. Auch hat sie seit ihrer Einführung bis heute schon viele Reformen durchlaufen. Doch was genau leistet sie und wer ist versichert? Und warum werden die Beiträge immer teurer? In diesem Webinar nehmen wir die Pflegeversicherung einmal genauer unter die Lupe und stellen Fragen nach zusätzlicher Eigenvorsorge und privaten Zusatzversicherungen.
 
Brigitte Ommeln, M.A. und Finanzfachwirtin (FH) ist Inhaberin der Wirtschaftsberatung Brigitte Ommeln. Sie berät Kommunen und Unternehmen zu Pensionsrückdeckungsmodellen und betrieblichen Gruppenverträgen. Als Referentin für das BMWi ist sie die Expertin zu den Fragen der privaten Absicherung von Gründer*innen und ist als Dozentin am CAMPUS INSTITUT und der Hochschule Schmalkalden tätig.
 
19,- €
1 Weiterbildungsstunde

 

Dienstag, 27. November 2018 -
10:00 bis 11:00 Uhr


Adresse: Keltenring 11
82041 Oberhaching
Ansprechpartner: Frau Sabrina Wagner
Telefon: 089 62833821
E-Mail: pr@campus-institut.de
Internet: http://www.campus-institut.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 1 Stunde


Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

28. November 2018 -
29. November 2018
Innovatives SchadenManagement 2018
MCC - Management Center of Competence - Maritim Hotel Köln

Innovatives SchadenManagement 2018 findet dieses Jahr am 28. und 29. November in Köln statt und bietet den Akteuren der Versicherungswirtschaft eine gehobene, etablierte Plattform für den professionellen Erfahrungsaustausch von Experten sowie zur Diskussion.

Seit 19 Jahren konzipieren und organisieren wir diesen strategisch ausgerichteten, jährlich stattfindenden Kongress für die Assekuranz. An der Veranstaltung nahmen im letzten Jahr über 250 Experten aus der Branche teil. 

Peter Philipp, SV Sparkassen Versicherung AG, wird wieder kompetent durch das Programm führen. 

 

Folgende Themen werden auf Innovatives SchadenManagement2018 behandelt:

  • Neue rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
  • Strategische Komponenten im SchadenManagement
  • Die Zukunft des Kfz-SchadenManagements 
    •• Abkehr vom Kerngeschäft – Moblity im Mittelpunkt? 
    •• Diversifizierungsstrategien im Automobilsegment –Auswirkungen auf die K-Sparte 
    •• Eigenregulierung – Ein Modell auch für den deutschen Schadenmarkt?
  • Innovatives SchadenManagement hautnah 
    •• Intelligente Einbindung und Steuerung von externen Dienstleistern 
    •• Aktives Schnittstellenmanagement zwischen Vertriebs- und Schadenfunktionen 
    •• Einsatz von SixSigma und Lean Management: Vorgehen, Erfolge, Grenzen
  • Wie digital kann/darf SchadenManagement sein? 
    •• Artificial Intelligence (AI)/Machine Learning 
    •• Big Data Analytics 
    •• Robotics 
    •• Predictive Future 
    •• Internet of Things
  • Cyber-Risks for Critical Infrastructures – VU zwischen Profiteur und Betroffenen
  • Innovative IT-Optionen im SchadenManagement
  • Individual- versus Massengeschäft: Spannungsfeld zwischen Effizienz und Servicequalität

 

Mittwoch, 28. November 2018 bis Donnerstag, 29. November 2018
-
09:00 bis 14:00 Uhr


Adresse: Heumarkt
50667 Maritim Hotel Köln
Ansprechpartner: Frau Natascha Jack
Telefon: 02421 1217714
E-Mail: jack@mcc-seminare.de
Internet: www.innovatives-schadenmanagement.de


Broschüre downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

28. November 2018 -
01. Dezember 2018
Weiterbildung zum Fachberater für Cyber-Risiken
Nikolaus Stapels Consulting & Training - Fürstenfeldbruck

Cyberrisiken als Türöffner bei Bestands- und potenziellen Neukunden. Wie man mit diesem immer wichtiger werdenden Thema den Vertriebserfolg und damit den Umsatz steigern kann, lernt man in dieser Weiterbildung.

Cyber Attacken bedrohen zunehmend Netzwerke und Daten von Unternehmen. 
Die fortschreitende Digitalisierung bringt als Schattenseite ein exponentielles Wachstum von Cyberangriffen und Bedrohungsszenarien mit sich. Laut Allianz Report Risk Barometer 2017 sind Cybervorfälle nach Betriebsunterbrechungen und Marktentwicklungen das drittgrößte Geschäftsrisiko für Unternehmen aus aller Welt.
Zahlreiche Versicherer haben dieser Entwicklung in den letzten Jahren Rechnung getragen und Cyber-Policen entwickelt, und der Markt wächst kontinuierlich weiter. Der wirtschaftliche Schaden durch Cyber-Schäden beläuft sich allein in Deutschland auf ca. 51 Milliarden Euro pro Jahr. Immer mehr Firmenkunden sind in ihrer Existenz bedroht, und die Einsparung bei einer Cyber-Police heute ist die Insolvenz eines Firmenkunden von morgen.

Das Problem, das sich dem Vermittler von Cyber-Policen stellt ist, dass ihm meist das über das Produktwissen hinausgehende IT-Fachwissen und Vertriebs-Know-How fehlt, um Kunden mögliche Risiken aufzuzeigen und sie entsprechend lösungsorientiert beraten zu können. Diese Wissenslücken gilt es zu schließen durch intensives „Neulernen“. Hier setzt das innovative Ausbildungskonzept an. Vermittler werden in dem neuen und komplexen Beratungsfeld Cyber ausgebildet. Dabei steht nicht nur die Vermittlung von theoretischem Wissen im Vordergrund, sondern vor allem die vertriebspraktische Umsetzung in der Kundenberatung. Einbezogen ist die Nutzung eines völlig neuen vertriebsunterstützenden Softwaretools zur Ermittlung der ausreichenden Versicherungssumme.

Mittwoch, 28. November 2018 bis Samstag, 01. Dezember 2018
-
09:00 bis 17:00 Uhr


Adresse: Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck
Ansprechpartner: Frau Stephanie Lange
Telefon: 04551 8919339
E-Mail: lange@stapels.consulting
Internet: http://www.stapels.consulting

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 10 Stunden

downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

28. November 2018 -
29. November 2018
Transportversicherung – Grundlagenseminar
VersicherungsForum - Barcelo Hamburg

Das Seminar soll über das Basiswissen der Transportversicherung einen ausführlichen Überblick geben. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen in der Praxis sicher durch die Vielschichtigkeit sowie Vielfältigkeit der Transportversicherung zu steuern.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen die erst seit kurzem oder zukünftig im Bereich der Transportversicherung oder bei Assekuradeuren tätig sind, Quereinsteiger, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Mittwoch, 28. November 2018 bis Donnerstag, 29. November 2018
-
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Ferdinandstraße 15
20095 Barcelo Hamburg
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

28. November 2018
Grundlagen des neuen Versicherungsaufsichtsrechts
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Einführung in das aktuelle europäische und deutsche Versicherungsaufsichtsrecht

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Erst- und Rückversicherungsunternehmen, die mit versicherungsaufsichtsrechtlichen Fragen befasst sind. Gegenstand sind die Grundlagen des europäischen Finanzmarktrechts (Rechtssetzungsverfahren und Aufsichtsstruktur), die europäischen Vorgaben des Solvency-II-Regelwerks und ihre Umsetzung in die deutsche Aufsichtspraxis sowie die mit der 10. VAG-Novelle verbundenen Herausforderungen.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu

  • der Einführung in das neue Finanzmarktrecht,
  • Solvency II,
  • der 10. VAG Novelle und
  • einem Ausblick: Aktuelle Initiativen von Gesetzgebung und Aufsicht.

Das Tagesseminar richtet sich an Mitarbeiter aus Erst- und Rückversicherungsunternehmen mit und ohne juristischen Vorkenntnissen, Mitarbeiter aus den Bereichen Recht und Compliance und Mitarbeiter aus den Rechtsabteilungen in Maklerunternehmen.

Mittwoch, 28. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de


Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

29. November 2018
Personenschaden
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Bei der Regulierung von Personenschäden sind je nach Beteiligung der geschädigten Person rechtliche Besonderheiten zu beachten, welche die Regulierung erheblich beeinflussen können. Insbesondere wenn Kinder bei einem Unfall verletzt werden, sind spezielle Aspekte bei der Berechnung des Unterhaltsschadens und der Ersatzansprüche zu berücksichtigen. Aktuelle Rechtsprechungsentwicklungen werden beleuchtet.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus dem Bereich mittlerer und schwerer Personenschäden, Regresssachbearbeiter von Sozialversicherungs- und Sozialhilfeträgern, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte aus dem Haftungs- und Verkehrsrecht.

Donnerstag, 29. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

29. November 2018
Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bleibt weiterhin eine umkämpfte Wachstumssparte. Aufgrund sich rasch ändernder rechtlicher Rahmenbedingungen werden die Marktteilnehmer in den einzelnen Segmenten von den klassischen verkammerten Berufen über die Versicherungsvermittlung bis hin zur Anlageberatung beständig vor neue Herausforderungen gestellt.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter aus den Bereichen Haftpflicht, Schaden und Underwriting sowie Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer,
Versicherungsvermittler, Assekuradeure und Finanzdienstleister.

Donnerstag, 29. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

29. November 2018
Datenschutz in der Kompositversicherung
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Aufgrund der sich stets weiterentwickelnden technischen Möglichkeiten und gesetzlichen Grundlagen stellt das Datenschutzrecht eine große Herausforderung für Kompositversicherer dar. Im täglichen Umgang mit Daten von der Antragstellung bis zur Schadenregulierung ist die Kenntnis darüber, welche Maßnahmen datenschutzrechtlich zulässig sind und wo Grenzen liegen, unerlässlich.

Das Tagesseminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen, die vornehmlich mit Fragen des Datenschutzes befasst sind, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Donnerstag, 29. November 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

04. Dezember 2018
Betrugsbearbeitung und -erkennung
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar beschäftigt sich ausführlich mit den kommunikativen Anteilen in der Betrugsbearbeitung, um mit Hilfe wirksamer Interviewtechniken die Auskunftsbereitschaft in Gesprächen spürbar zu erhöhen. Gleichzeitig werden die zentralen Themen Deeskalation und Glaubhaftigkeit (Realkennzeichen) zur
Plausibilitätsprüfung vermittelt und trainiert.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aller Sparten, interne und externe Schadenregulierer, die teilweise oder ausschließlich in der Betrugsbearbeitung arbeiten, Versicherungsvermittler.

Dienstag, 04. Dezember 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

04. Dezember 2018
Kraftfahrt-Sachschaden
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar befasst sich mit den aktuellen Urteilen des Bundesgerichtshofs zum Kraftfahrt-Sachschaden sowie mit der aktuellen Rechtsprechung der Land- und Oberlandesgerichte. Neue Streitpunkte in der Regulierungspraxis sowie aktuelle und wichtige Fragen der Schadenregulierung werden ebenfalls besprochen.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Kraftfahrtversicherung, Recht und Schaden, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 04. Dezember 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

04. Dezember 2018
Sachversicherung – Leistungsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Die aktuelle Rechtsprechung zur Sachversicherung wird bei diesem Seminar erklärt und bewertet. Aufgezeigt werden insbesondere die sich aus den vorgestellten Entscheidungen ergebenden praktischen Konsequenzen für Versicherungsnehmer und Sachversicherer. Neben der höchstrichterlichen Rechtsprechung wird ein besonderer Wert auf die Instanzrechtsprechung, zum Teil aus noch unveröffentlichten Urteilen gelegt.
 
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Leiter aus den Bereichen Sachversicherung, Leistung und Regulierung, Regulierungsbüros, Sachverständige, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 04. Dezember 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

04. Dezember 2018
Berufsunfähigkeitsversicherung – Rechtsfragen
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Das Seminar setzt sich mit der aktuellen Rechtsprechung in Bezug auf die Berufsunfähigkeitsversicherung auseinander sowie mit den sich hieraus ergebenen positiven und negativen Folgen für die Versicherungsunternehmen.
 
Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen aus den Bereichen Recht, Antrag, Vertrag und Leistung in Bezug auf die Berufsunfähigkeitsversicherung, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Dienstag, 04. Dezember 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. Dezember 2018
UnfallVersicherung
MCC - Management Center of Competence - Lindner Hotel City Plaza Köln

Das 12. MCC-FachForum UnfallVersicherung - Herausforderungen und Perspektiven in 2019, findet am 5. Dezember 2018 in Köln statt.

Die Moderation des FachForums übernimmt Herr Günther Soboll, ehemaliger Hauptbevollmächtigter, Canada Life – NL Deutschland.

Folgende Themen stehen im Fokus des FachForums:

  • Aktuelle Marktentwicklungen, Trends und Herausforderungen in der Unfallversicherung
  • Neue rechtliche Rahmenbedingungen
  • Digitalisierung in der Unfallversicherung: Was ist möglich?
  • Wie InsurTechs das Unfallgeschäft für sich entdecken
  • Produktneuheiten und -innovationen für die Unfallversicherung: smarte Produkte, KI und Blockchain
  • Neue vertriebliche Ansätze für die Unfallsparte

 

Mittwoch, 05. Dezember 2018 -
09:00 bis 17:00 Uhr


Adresse: Magnusstraße 20
50672 Lindner Hotel City Plaza Köln
Ansprechpartner: Frau Natascha Jack
Telefon: 02421 1217714
E-Mail: jack@mcc-seminare.de
Internet: http://www.mcc-seminare.de/mcc_veranstaltung/unfallversicherung/


Vorankündigung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

05. Dezember 2018
Betriebliche Altersversorgung
VersicherungsForum - Hilton Cologne

Die aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung (bAV) werden unter Berücksichtigung neuer Produktgestaltungsmöglichkeiten im Zuge des Seminars behandelt. Mit dem Gesetz zur Stärkung der betrieblichen Altersversorgung (Betriebsrentenstärkungsgesetz - BRSG) sollen Arbeitgeber und Gewerkschaften die Möglichkeit erhalten, die bAV noch stärker als bisher zum Gegenstand von Tarifverhandlungen zu machen, wobei im Zentrum der Reform die „neue Welt“ des sogenannten Sozialpartnermodells steht.
 
Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, Pensionskassen und sonstigen Versorgungsträgern, die mit Fragen der betrieblichen Altersversorgung beschäftigt sind sowie Mitarbeiter von Dienstleistungsunternehmen, die im Bereich der bAV beraten, Versicherungsvermittler sowie Rechtsanwälte.

Mittwoch, 05. Dezember 2018 -
09:30 bis 17:00 Uhr


Adresse: Marzellenstraße 13-17
50668 Hilton Cologne
Ansprechpartner: Julia Büchel
Telefon: 030 20205087
E-Mail: julia.buechel@versicherungsforum.de
Internet: http://www.versicherungsforum.de

Mit einer Teilnahme an dieser Veranstaltung erlangen Sie 8 Stunden

Anmeldung downloaden
Im Kalender eintragen Google Maps
Link teilen Per E-Mail empfehlen
Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen

Seiten

Veranstaltungssuche



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.