AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

„Das Vertrauen der Bürger gewonnen“: Marktwächter erhalten weitere Fördermittel

Die beiden Projekte Marktwächter Digitale Welt und Marktwächter Finanzen, die im März 2015 gestartet sind, erhalten nun weitere Fördermittel bis Ende 2019. Dies hat das BMJV jüngst bewilligt. Anlässlich der Bekanntgabe zieht der Marktwächter-Initiator Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) Bilanz.

Ein Starkregen-Sommer ist zu Ende

Zum Herbstanfang verabschiedet sich ein Sommer, der in einigen Teilen Deutschlands wie etwa in Berlin Starkregen und Überschwemmungen im Gepäck hatte, im Süden dagegen viele sonnige Tage. Die Versicherer dürften den Sommer 2017 eher als durchschnittlich einstufen denn als schadenträchtigen Rekord-Sommer.

Zwischenausschüttung und neue Fondsvorgaben bei Ethenea

Die Fondsgesellschaft Ethenea verpasst dem offensivsten Fonds ihrer Produktpalette eine Mindestaktienquote. Der Ethna-Dynamisch muss zukünftig zu mindesten 25% in Aktien investieren. Zugleich hat Ethenea eine Zwischenausschüttung angekündigt, die nicht nur beim Ethna-Dynamisch, sondern auch beim Ethna-Aktiv und Ethna-Defensiv zum Tragen kommt.

Anzeige Manche möchten mehr: SDK setzt auf Qualitätskäufer!

„Gesundheit ist das Wichtigste.“ Sagen alle. Und viele machen auch was dafür. Die SDK setzt mit ihrer neuen Vollversicherung auf Gesundheitsbewusste, die im Krankheitsfall beste Leistungen wollen, um schnell gesund zu werden.

Allianz bekommt neuen Schaden-Chef

Vorbehaltlich der BaFin-Zustimmung übernimmt Jochen Haug zum 01.01.2018 die Verantwortung für das Schaden-Ressort im Vorstand der Allianz Versicherungs-AG. Mathias Scheuber, der dieses Amt derzeit innehat, scheidet zum Jahresende altersbedingt aus dem Vorstand aus.

Wie die Titel in den ÖKOVISION Fonds kommen

Bis es ein Titel in den ÖKOVISION Fonds schafft, hat er bereits einen langen Investmentprüfprozess durchlaufen. Ob er überhaupt in das Fondsuniversum aufgenommen wird, hängt dabei von einem unabhängigen Anlageausschuss ab. Jetzt feierte der Anlageausschuss sein 25-jähriges Bestehen und kürte seine aktuellen Top-9-Unternehmen.

Care Concept bei einigen Produkten mit neuem Versicherer

Der Assekuradeur Care Concept, der auf internationale Krankenversicherung spezialisiert ist, wechselt bei einigen Produkten den Risikoträger. Der neue Versicherer ist Advigon aus Liechtenstein. Bei „Care Expatriate“ wird zudem eine maschinell gestützte Online-Risikoprüfung mit erweiterten Gesundheitsfragen eingeführt.

Rücktritt vom Erbvertrag aufgrund Verfehlungen

Unter welchen Voraussetzungen ist ein Rücktritt vom Erbvertrag zulässig? In einem Streitfall darüber hatte das Oberlandesgericht (OLG) Köln zu entscheiden.

Erstes deutsches Immobilien-Crowdprojekt kämpft mit Insolvenzantrag

Rückschlag für die deutsche Crowdinvestmentbranche: Auf der Plattform Zinsland müssen Anleger eines schwarmfinanzierten Immobilienprojekts erstmals um ihr Geld bangen. Zwei beteiligte Projektentwicklungsgesellschaften einer Crowdfinanzierung haben Insolvenz angemeldet.

Thema Rente kam für 41% der Wähler im Wahlkampf zu kurz

Wenige Tage vor der Bundestagswahl wollte das Meinungsforschungsinstitut YouGov in einer Umfrage wissen, welche Themen die Wähler im Wahlkampf vermisst haben. So vermissten vier von zehn Befragten vor allem die Themen Rente und Altersvorsorge im Wahlkampf der Parteien.

Continentale reguliert unverschuldeten Unfall im Ausland nach deutschem Recht

Mithilfe eines neuen Wahlbausteins, den die Continentale Sachversicherung nun anbietet, wird ein unverschuldeter Autounfall im Ausland nach deutschem Recht reguliert. Die Pauschal-Deckung beträgt dann 100 Mio. Euro. Der Schadenfreiheitsrabatt bleibt bei einem solchen Unfall ohne Rückstufung.

Angemessenheit von Bestattungsvorsorgeverträgen

Der Vermögensschutz gemäß § 90 Abs. 3 SGB XII umfasst auch eine angemessene finanzielle Vorsorge für den Todesfall. Kann eine Pflegehilfebezieherin weiterhin über die Mittel verfügen, die sie für eine angemessene Bestattung angespart hat?

DIN Standard zur Finanzanalyse künftig auch für Gewerbetreibende und KMU

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat dem Antrag des Defino Instituts für Finanznorm zugestimmt, eine standardisierte Finanzanalyse für Freiberufler, Gewerbetreibende, Selbstständige und KMU zu erarbeiten. Das Regelwerk soll die DIN SPEC 77222 „Standardisierte Finanzanalyse für Privathaushalte“ ergänzen.

Welt-Alzheimertag: Über Vorsorge für Demenzerkrankungen nachdenken

Am 21.09. ist Welt-Alzheimertag, der auf die Situation Demenzerkrankter aufmerksam machen will. Mit Blick auf die steigende Zahl von Demenzerkrankungen gewinnt auch das Thema Absicherung an Relevanz. Anlässlich des Aktionstags unterstreicht etwa der Münchener Verein die Bedeutung einer privaten Zusatzvorsorge für Demenzerkrankungen.

Immer mehr Versicherer investieren in InsurTechs

Weltweit haben Versicherungs-Start-ups noch nie mehr Finanzierungen erhalten als im zweiten Quartal 2017. Dies geht aus einer PwC-Analyse hervor. Die Gesamtinvestitionen beliefen sich auf einen Wert von fast 1 Mrd. Dollar. Unter den Investoren finden sich zunehmend klassische Versicherer und vor allem Rückversicherer.

Wohngebäude- und Rechtsschutztarife bei ERGO nun modular

Die neuen Wohngebäude- und Rechtsschutztarife sind bei der ERGO nun als modulare Produkte erhältlich, die im Bausteinprinzip von der Basis-Existenzabsicherung bis hin zum umfangreichen Premium-Schutz viele flexible Versicherungsmöglichkeiten bieten.

Seiten


AssCompact per WhatsApp & Co.

DKM per WhatsApp & Co.

AssCompact App

AssCompact bei Facebook

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.