AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

bAV aus Personalberatersicht: „Kleinere Unternehmen sollten nur externe Durchführungswege wählen“

Das BRSG ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber ob es die bAV-Welt grundsätzlich verändern wird, ist noch fraglich, sagt Frank Hoyck, Gesellschafter und Geschäftsführer der Hoyck Management Consultants im AssCompact Interview. Der bAV-Experte berichtet aus dem Blickwinkel eines Personalberaters und erläutert, was vor allem kleinere Unternehmen beachten sollten, wenn sie sich für die Einführung einer bAV entscheiden.

Eigenschaftsbezug des Rechtsschutzversicherungsvertrags

Kann bei einer Rechtsschutzversicherung in „Eigenschaft als Eigentümer eines selbst genutzten Einfamilienhauses“ der Versicherer nicht in Anspruch genommen werden, wenn es zu einer Auseinandersetzung mit dem Verpächter des Grundstücks kommt?

Jede vierte Bank hat ein FinTech gegründet

Deutschlands Banken bringen selbst neue FinTechs hervor. Wie der Branchenkompass Banking 2017 von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut zeigt, sind 27% der Geldinstitute FinTech-Gründer. 61% der Banken kooperieren in irgendeiner Form mit einem Finanz-Start-up.

BdB: Euro-Goldmünzen sind vor allem für Sammler von Interesse

Seit 2002 gibt es deutsche Euro-Goldmünzen, Anfang Oktober soll es eine neue 100-Euro-Goldmünze geben. Obwohl derartige Goldmünzen als Zahlungsmittel gelten, kommen sie laut dem Bundesverband deutscher Banken nicht wirklich in Umlauf, sondern gelangen sofort in Sammlerhände, da ihr Ausgabepreis weit über dem Nennwert liegt.

Hypoport startet Digitalplattform für die Versicherungsbranche

Die 100%-ige Hypoport-Konzerntochter Smart InsurTech GmbH verfügt über eine vollintegrierte digitale Plattform für die Versicherungsbranche und bietet eine Komplettlösung für Beratung, Produktvergleich und Verwaltung von Versicherungsverträgen praktisch aller Anbieter.

VGA unterstützt Digitalisierungs-Circle der DHBW Heidenheim

Der Bundesverband der Assekuranzführungskräfte (VGA) ist dem Digitalisierungs-Circle zur Digitalisierung in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft beigetreten. Die Initiative der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim (DHBW) will das Thema Digitalisierung ganzheitlich beleuchten und die Folgen des digitalen Wandels untersuchen.

Jedes zweite Unternehmen von Cyberattacken betroffen

In den vergangenen zwei Jahren waren mehr als die Hälfte der Firmen in Deutschland Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl. Dadurch entstand ein Schaden von rund 55 Mrd. Euro pro Jahr, wie eine Studie des Digitalverbands Bitkom zeigt. Die Täter sind häufig im Unternehmen selbst zu finden oder ehemalige Mitarbeiter.

Keine GKV-Beiträge für „betriebliches Ruhegeld“ mit Überbrückungszweck

Für ein „betriebliches Ruhegeld“ aus einer Direktzusage des früheren Arbeitgebers müssen keine GKV-Beiträge gezahlt werden, solange der Überbrückungszweck der Zahlung im Vordergrund steht. Das hat der 12. Senat des Bundessozialgerichts in einem Urteil entschieden und damit seine Rechtsprechung von 2015 fortentwickelt.

So vereinfachen Vergleichsprogramme das Gewerbekundengeschäft

Gewerbeversicherung24 versteht sich als gesamthafte Gewerbeplattform für Makler, sagt Gründer und Geschäftsführer Florian Brokamp. Er erläutert, wie sich die Arbeitsprozesse im Maklerbüro durch die Nutzung von Vergleichsportalen im Bereich der Gewerbeversicherung vereinfachen lassen.

Union Investment gibt Wachstum bekannt

Der Nettoumsatz des institutionellen Geschäfts lag bei Union Investment im 1. Halbjahr 2017 50% über dem Vorjahreswert. Auch im Neugeschäft mit Privatkunden habe sich der positive Absatztrend in den ersten sechs Monaten des Jahres fortgesetzt, so die genossenschaftliche Fondsgesellschaft.

BFM meldet Geschäftsführerwechsel

Michael Prüfer ist seit Juli 2017 Geschäftsführer des Bundesverbands Factoring für den Mittelstand (BFM). Prüfer folgt auf Klaus Schierbeck, der das Amt seit 2012 innehatte und nun aus Altersgründen ausgeschieden ist.

InterRisk bringt neue Risikotarife

Ab sofort sind alle unverheirateten, minderjährigen Kinder und Adoptivkinder in den neuen Risikotarifen der InterRisk beitragsneutral und ohne Gesundheitsprüfung mit in den Versicherungsschutz integriert.

PROJECT Real Estate erweitert Vorstand

Die PROJECT Real Estate AG hat Jens Müller zum Vorstand Vertrieb ernannt. Müller ist nun für den Ausbau des Vertriebes im Wohn- und Gewerbeimmobilienbereich in Deutschland sowie den Aufbau der Vertriebsstrukturen im Ausland verantwortlich.

BGH schränkt Banken bei Gebühren für SMS-TAN ein

Für den Versand einer Transaktionsnummer (TAN) per SMS dürfen Banken und Sparkassen von ihren Kunden Geld verlangen. Dies hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Die Gebühren sind aber nur dann zulässig, wenn der Code vom Kunden auch tatsächlich bei einem Zahlungsauftrag verwendet wird.

Digitalisierung als Schlüssel zu höheren Unternehmenswerten

Gute Maklerbestände zu finden, ist schwerer geworden. Veraltete Arbeitsprozesse und Arbeitsmittel sind ein Hindernis für eine risikoarme und kosteneffiziente Übernahme. Eine rechtzeitige Digitalisierung des Maklerbüros kann hier Abhilfe schaffen. Der erste Teil der 3-teiligen Serie von CODie klärt die wichtigsten Schritte.

Stuttgarter bringt Unfallvorsorge für junge Kunden

Das neue Unfallvorsorge-Produkt „aktiv“ aus dem Haus der Stuttgarter richtet sich mit seinen drei Produktlinien Basis, Komfort und Premium und vielen Zusatzleistungen vor allem an junge Kunden zwischen 18 und 40 Jahren.

Seiten


AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact App

AssCompact bei Facebook

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.