AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Social Media: „Negatives Feedback als Chance nutzen“

Der Social-Media-Trend ruft auch IT-Firmen auf den Plan: Tools, die den Umgang mit den verschiedenen Kanälen erleichtern und Erfolgsauswertungen ermöglichen, gibt es inzwischen zuhauf. Nun bietet Hearsay Social ein Werkzeug an, das speziell auf die Bedürfnisse der Finanz- und Versicherungsvermittler abgestimmt ist und dem Vermittler in Sachen Social Media zur Seite steht. Nachgefragt bei Thomas Weyand, Regional Sales Director DACH bei Hearsay Social.

Haftet ein Untervermittler bei Falschberatung selbst?

Vermittler gehen gegenüber ihren Kunden eine ganze Reihe von Verpflichtungen ein. Geht etwas schief, müssen sie für den Fehler einstehen. Nach Einführung des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) war ungeklärt, ob nun ein Untervermittler für eigene Fehler selbst haftet. Die Rechtsprechung hat sich nun zumindest bezüglich Untervermittlern von Versicherungsvertreter-Gesellschaften geäußert und eine persönliche Haftung bestätigt.

Rekordzuflüsse bei Pioneer Investments

Die Fondsgesellschaft Pioneer Investments hat ein starkes Halbjahr hinter sich. Im ersten Halbjahr 2015 flossen ihr so viele Mittel zu wie nie zuvor. Das Deutschland-Geschäft hat dazu maßgeblich beigetragen. Vor allem Multi-Asset-Publikumsfonds verzeichneten hohe Zuflüsse.

Helvetia sichert Wassersportler ab

Privatpersonen mit Segel- und Motorbooten und Wassersportvereine können sich seit 01.07.2015 mit den Helvetia Wassersportversicherungen absichern, die auch als Kasko-, Haftpflicht- und Insassenunfallversicherung in einer Police zu haben sind.

Multi-Asset-Fonds überflügeln Anleihefonds

Alternative UCITS-Fonds stehen bei Investoren hoch im Kurs. Im ersten Halbjahr 2015 ist ihr Volumen um fast ein Viertel gestiegen. Besonders gefragt sind Multi-Asset-Produkte. Ihr Volumen überholt sogar erstmals das von Anleihestrategien. Auch in Sachen Performance überzeugen sie die Experten von Absolut Research.

Erstes Urteil zur Mütterrente

Das Sozialgericht Berlin hat ein erstes Urteil zur sogenannten Mütterrente gefällt. Demnach gibt es für die Erziehung eines behinderten Pflegekindes, das erst im Alter von 14 Monaten aufgenommen wurde, keine Rentenerhöhung. Die Mütterrente sei an eine strenge Stichtagsregelung gebunden. Ausnahmen für Härtefälle seien vom Gesetzgeber nicht vorgesehen.

Arm, aber wissbegierig – Deutschland, deine Alten

Die Generation 65plus in Deutschland wurde eingehend vom Statistischen Bundesamt untersucht. Die Ergebnisse: Die älteren Menschen in Deutschland sind häufig berufstätig, computeraffin und wissbegierig. Allerdings leben viele von ihnen auch in finanziell schwierigen Verhältnissen.

Immobilien bleiben Deutschlands Lieblings-Altersvorsorge

Die gesetzliche Rente wird in Zukunft oft nicht mehr ausreichen, um den Lebensstandard im Alter zu halten. Um privat vorzusorgen, eignet sich nach Ansicht der meisten Deutschen vor allem eins: die eigene Immobilie. Haus- und Wohnungseigentümer fühlen sich daher laut einer aktuellen Umfrage auch gut fürs Alter gerüstet.

ERV mit neuem Head of Sales Development

Stefan Schrödel ist ab September 2015 bei der ERV (Europäische Reiseversicherung) für die Weiterentwicklung der Geschäftsfelder und Vertriebswege zuständig. Schrödel kommt von der Reisecenter alltours GmbH, wo er zuletzt Geschäftsführer für den Filial- und Franchisevertrieb war.

Anzeige
Nachhaltig und papierlos: die grüne Sachversicherung von MehrWert und Adcuri

MehrWert und Adcuri haben zusammen zwei Produkte entwickelt, die unter dem Motto „Nachhaltigkeit“ stehen. Die Hausrat- und die Privathaftpflichtversicherung baut auf Barmenia-Produkten auf und bietet zusätzliche nachhaltige Inhalte. Mitglieder von verschiedenen ökologischen Organisationen werden mit Rabatt belohnt.

Neuer DJE-Fonds setzt auf Mittelstand und Innovation

Die DJE Kapital AG erweitert ihre Produktpalette um einen neuen Aktienfonds. Der DJE – Mittelstand & Innovation konzentriert sich auf Investitionen in mittelständische Unternehmen aus den Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Fondsmanager setzen bei der Auswahl der Aktien vor allem auf innovations- und wachstumsstarke Unternehmen.

Verkauf von Lebensversicherungen: „Hälfte der Anfragen kommt über Vermittler“

Auch wenn der Zweitmarkt für Lebensversicherungen aktuell wieder etwas wächst, gibt es immer noch wenige Versicherte, die ihre Lebensversicherungen verkaufen. Dies ist vor allem auf die geringe Bekanntheit des Zweitmarkts und die Angst vor schwarzen Schafen zurückzuführen. Die Zusammenarbeit mit Maklern und Versicherern funktioniert dagegen in der Regel gut. Nachgefragt bei Max Ahlers, Geschäftsführer der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH.

Policenmodell: BGH legt Kriterien zur Höhe des Rückzahlungsbetrages nach Widerspruch fest

Schwere Kost für den Bundesgerichtshof. Dieser hatte sich erstmals mit den Einzelheiten der bereicherungsrechtlichen Rückabwicklung von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen zu befassen, in denen die Versicherungsnehmer nach § 5a Abs. 1 Satz 1 VVG a.F. den Widerspruch gegen das Zustandekommen des Vertrages erklärt hatten.

Neuer Geschäftsführer bei der apoFinanz

Thomas Aigner, Geschäftsführer der Finanz-Service GmbH der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoFinanz), verlässt das Unternehmen Ende September 2015. Sein Nachfolger wird der bisherige Regionaldirektor Marcus Schmidt.

Henderson startet neuen Multi-Asset-Fonds

Henderson hat das Angebot an Multi-Asset-Fonds erweitert. Mit dem Henderson Horizon Global Multi-Asset-Fonds (SICAV) hat die Londoner Investmentgesellschaft erstmals einen UCITS Multi-Asset-Fonds in ihrem Angebot.

Markel bringt Schutz für Mittelstand bei Firmenübernahmen

Der Spezialversicherer für gewerbliche und industrielle Risiken Markel International bietet eine Versicherung von Gewährleistungs- und Freistellungsansprüchen aus Unternehmenskaufverträgen, mit der auch kleine und mittelgroße Deals mit einem Kaufpreis zwischen 1 und 100 Mio. Euro versichert werden können.

Seiten


Anzeige

AssCompact bei Facebook

AssCompact App

AssCompact TV Experten-Talk

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Auch wenn der Zweitmarkt für Lebensversicherungen aktuell wieder etwas wächst, gibt es immer noch wenige Versicherte, die ihre Lebensversicherungen verkaufen. Dies ist vor allem auf die geringe Bekanntheit des Zweitmarkts und die Angst vor schwarzen Schafen zurückzuführen. Die Zusammenarbeit mit Maklern und Versicherern funktioniert dagegen in der Regel gut. Nachgefragt bei Max Ahlers, Geschäftsführer der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH.