AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

„Die meisten Wettbewerbsverstöße sind im Bereich der irreführenden Werbung zu verzeichnen“

Welche Werbemaßnahmen sind erlaubt und wie kann ich mich gegen ein unlauteres Verhalten von Konkurrenten zur Wehr setzen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigten sich die Besucher des Oberfränkischen Vermittlertages am 28.11.2016 in Bayreuth im Rahmen eines Vortrags. AssCompact hat mit dem Referenten Peter Breun-Goerke, Syndikusanwalt und Mitglied der Geschäftsführung der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs, gesprochen.

Musterfeststellungsklagen: Folgen für Rechtsschutzversicherer?

Die Justizminister der Bundesländer haben auf ihrer Herbsttagung am 17.11.2016 in Berlin vorgeschlagen eine verbraucherfreundliche Musterfeststellungsklage in Deutschland einzuführen. Auch die Rechtschutzversicherer verfolgen das Vorhaben mit Spannung.

Beim Thema Pflege trifft Ahnungslosigkeit auf Unbehagen

Die soeben veröffentlichte „Zurich Pflegestudie 2016“ fördert Interessantes zutage: Demnach ist die Pflegereform bei den Deutschen weitgehend unbekannt. Vielmehr besteht ein großer Informations- und Beratungsbedarf im Hinblick auf die gesetzliche und private Pflegeversicherung.

vigo: Düsseldorfer Pflegegeld berücksichtigt PSG II

Die vigo Krankenversicherung VVaG hat ihren Tarif „Düsseldorfer Pflegegeld“ aktualisiert und berücksichtigt damit die ab 01.01.2017 geltende Pflegereform. Um die Beitragshöhe zu optimieren, stehen Kunden mehrere Optionen zur Verfügung.

Axa IM schließt Deutschland-Fonds und lanciert High-Yield-Fonds

In die Fondspalette von Axa Investment Managers kommt geegen Jahresende noch einmal Bewegung. Der Aktienfonds Axa Deutschland wird geschlossen und das Portfolio auf den Axa Europa verschmolzen. Neu aufgelegt hat AXA IM hingegen einen Laufzeitfonds für US-Hochzinsanleihen.

Mehrheit gegen Stabilisierung des Rentenniveaus durch höhere Beiträge

Das Deutsche Institut für Altersvorsorge hat gesetzlich Versicherte zu Aspekten des Reformkonzepts „Alterssicherung 2030+“ befragt und kommt zu dem Ergebnis: Steigende Beiträge werden von 67% der Befragten abgelehnt. Vorstellen könnten sich die gesetzlich Versicherten einen gemäßigten Maßnahmen-Mix, um den demografischen Herausforderungen entgegenzutreten.

Vermögensverwalter blicken optimistisch aufs Jahresende

An den Aktienmärkten geht es nach wie vor turbulent zu. Im aktuellen Profi-Börsentrend der DAB Bank blicken die Investmentexperten dennoch positiv auf den Jahresabschluss. Die überwiegende Mehrheit der befragten Vermögensverwalter geht von steigenden oder gleich bleibenden Aktienkursen aus.

Die Versicherer und MVPs mit der besten technischen Makleranbindung

Auch in diesem Jahr hat die deutsche-versicherungsboerse.de (dvb) im Rahmen ihres dvb-Makler-Audits 2016 wieder die Weiterentwicklung im Bereich der technischen Vertriebsunterstützung für Maklerbüros untersucht. Ermittelt wurde etwa, welches Maklerverwaltungsprogramm (MVP) am häufigsten genutzt wird.

Bundesrat plant Notfallvertretungsrecht für Ehegatten

Für den Fall, dass ein Ehepartner durch plötzliche schwere Erkrankung entscheidungsunfähig ist und keine Vertretungsvollmacht vorhanden ist, soll der andere Ehepartner automatisch ein Vertretungsrecht in medizinischen und damit zusammenhängenden finanziellen Angelegenheiten erhalten. Dies sieht ein Gesetzentwurf des Bundesrates vor.

Vertriebsvorstand Holland verlässt die SDK

Der Vertriebsvorstand Timo Holland legt zum 31.12.2016 seine Vorstandsmandate bei der SDK nieder. Dies hat das Fellbacher Unternehmen in einer Presseerklärung mitgeteilt. Holland ist seit April 2014 für das Unternehmen tätig. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

IDD: Kommt eine Änderung der Vergütungssysteme?

Seit einigen Tagen liegt der Referentenentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zur Umsetzung der IDD vor. Eine Vielzahl der geplanten Änderungen führen zu erheblichen Unsicherheiten. So geht Rechtsanwalt Jens Reichow unter anderem davon aus, dass Versicherer ihre Vergütungssysteme ändern müssen. Wie genau, ist allerdings unklar.

Deutsche Lichtmiete erhält Zulassung für LED-Direktinvestment

Die Deutsche Lichtmiete GmbH hat von der BaFin die Zulassung für das Direktinvestment LichtmieteEnergieEffizienz A+ erhalten. Damit kommt erstmals ein Direktinvestment in LED-Leuchten nach dem Vermögensanlagengesetz auf den deutschen Markt.

apoBank ernennt neuen Vorstandsvorsitzenden

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) hat frühzeitig die Weichen für die zukünftige Unternehmensführung gestellt und Ulrich Sommer mit Wirkung zum 01.09.2017 zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er folgt auf den amtierenden Vorsitzenden Herbert Pfennig, der im August 2017 satzungsgemäß ausscheidet.

Neuer Schroders-Fonds kombiniert Credit-Anleihen mit Income Strategie

Schroders hat den ersten globalen Credit-Anleihen Fonds aufgelegt. Er richtet sich vor allem an Anleger, die attraktive Erträge bei reduzierten Risiken suchen. Hintergrund der Fondsauflage ist laut Schroders die steigende Kundennachfrage nach Ertragsalternativen zu Aktien.

Auch NÜRNBERGER gibt Verzinsung 2017 bekannt

Die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG bietet Neukunden in der konventionellen Lebens- und Rentenversicherung im Jahr 2017 eine Gesamtverzinsung von 3,06% an. Die laufende Verzinsung sinkt dabei um 0,25%.

Weihnachtsmarktbesuch mit Tücken

Der Advent ist da, Weihnachten steht vor der Tür und überall öffnen Weihnachtsmärkte ihre Tore. Doch neben besinnlicher Atmosphäre gibt es dort auch rechtliche Stolpersteine. Marcus Rensing, Rechtsanwalt der Kanzlei Schirneker-Reineke & Rensing und Partneranwalt von ROLAND Rechtsschutz, erklärt, worauf man achten sollte.

Seiten


AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact App

AssCompact TV Experten-Talk

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die AssCompact TRENDS haben sich in der Branche als wichtiger Indikator für die allgemeine Stimmungslage etabliert. Neben der Einschätzung der aktuellen Vertriebsstimmung wagt der TREND-Indikator im Rahmen der Studie auch eine Prognose zu den zukünftigen Produkttrends. Zu den kommenden Stars der Versicherungsprodukte gehört nach Meinung der Vermittler unter anderem die bAV.