AssCompact AWARD – Privates Sachgeschäft 2015 | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

AssCompact AWARD – Privates Sachgeschäft 2015
04. Mai 2015

AssCompact AWARD – Privates Sachgeschäft 2015

Die erstmalige Auflage der AssCompact AWARD Studie im privaten Sachgeschäft hat die Komposit-Favoriten der unabhängigen Vermittler ermittelt. Die Produktanbieter wurden dazu von Maklern in der Hausrat-, privaten Haftpflicht-, Unfall- und Wohngebäudeversicherung beurteilt. Die Studie ergab außerdem, dass die Makler optimistisch in die Zukunft ihres Sach/HUK-Geschäfts blicken.


Die erstmalige Auflage der AssCompact AWARD Studie im privaten Sachgeschäft hat die Komposit-Favoriten der unabhängigen Vermittler ermittelt. Die Produktanbieter wurden dazu von Maklern in der Hausrat-, privaten Haftpflicht-, Unfall- und Wohngebäudeversicherung beurteilt. Die Studie ergab außerdem, dass die Makler optimistisch in die Zukunft ihres Sach/HUK-Geschäfts blicken.

AssCompact AWARD – Privates Sachgeschäft 2015

Die unabhängigen Vermittler beurteilen die Rolle des Kompositgeschäfts für ihr Unternehmen in den nächsten fünf Jahren als deutlich größer als heute. Wurde dem Komposit-Geschäft vor fünf Jahren nur zu 30% eine große Bedeutung zugesprochen, so sind es aktuell 40% und in fünf Jahren 60%. Als Begründung wird mit 62% das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) genannt. Weiterhin sind für die zunehmende Relevanz auch die Produktentwicklung (47%) und die veränderte Nachfrage aus dem Markt (41%) verantwortlich.

Den Artikel zur AssCompact AWARD Studie Privates Sachgeschäft 2015 lesen Sie hier.

Die AssCompact AWARD Studie Privates Sachgeschäft 2015 bestellen Sie hier.

Ansprechpartner:

Studienbestellung

Karin Jelitto, jelitto@bbg-gruppe.de, 0921 75758–33

Inhalt und Konzeption

Dr. Christian Durchholz, durchholz@bbg-gruppe.de, 0921 75758–35


Karin Jelitto Karin Jelitto
Dr. Christian Durchholz Dr. Christian Durchholz



Ähnliche News

Wie steht es um Umsatz und Ertrag, IT-Angebote und Datenstandards bei den Maklerpools und Verbünden? Das hat die Maklerpoolstudie 2019 von BrunotteKonzept erfragt und stellt dabei fest, dass die Gewinne im Vorjahr nicht mit dem Umsatz haben Schritt halten können und dass die technischen Aufgaben und der Investitionsdruck rund um die Digitalisierung unter Pools und Verbünden als die größte Herausforderung gelten. weiterlesen
Die Stimmung ist laut der Studie „AssCompact TRENDS IV/2019“ zwiegespalten: Die Sorge vor einer dramatischen Wende bei der Altersvorsorge scheint die Gemüter noch nicht zu sehr zu erregen. weiterlesen
Die Vermittlung von betrieblichen Altersversorgungslösungen ist ein komplexes Feld und auch Haftungsfallen drohen den Maklern. Digitale Verwaltungsportale versprechen eine Reduktion der Komplexität und effizientere Abläufe. Eine aktuelle Studie hat unter die Lupe genommen, was es für Makler über Verwaltungssportale in der bAV zu wissen gibt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.