Anzeige: „Die Risikolebensversicherung gehört in jede Vorsorgeberatung“ | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Anzeige: „Die Risikolebensversicherung gehört in jede Vorsorgeberatung“
Anzeige
18. April 2018

Anzeige: „Die Risikolebensversicherung gehört in jede Vorsorgeberatung“

In der Vorsorgeberatung wird die Risikolebensversicherung (RLV) häufig nur als Mitnahmeprodukt verstanden – das ist vergeudetes Potenzial. Die RLV ist ein Vorsorgeprodukt, das ausgezeichnete Voraussetzungen für eine umfassende Kundenberatung mit sich bringt.


Die RLV ist ein wichtiger Baustein, der die verschiedenen Sicherheitsbedürfnisse des Kunden abdeckt. Für Makler und Vermittler ist es dabei wichtig, die unterschiedlichen Motive ihrer Kunden zu kennen und diese mit Blick auf ihre individuellen Sicherheitsbedürfnisse zielführend zu beraten.

Partner und Familie finanziell absichern

Als Vorsorgeprodukt ist die RLV gerade auch für junge Paare interessant, die eine Familie planen und nach Möglichkeiten suchen, um Partner und Kinder vor den finanziellen Folgen eines plötzlichen Todesfalls zu schützen. Vor allem für unverheiratete Paare und Alleinerziehende mit Kindern ist eine RLV existenziell, da diese weniger Rechte als verheiratete Paare haben. „Berater sollten ihre Kunden über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aufklären. Mit einer Risikolebensversicherung schützen Kunden nicht nur ihre Angehörigen vor finanziellen Belastungen, sondern sichern auch die Kreditfinanzierung des Eigenheims“, weist Walter Capellmann (DELA Lebensversicherungen) auf einen wichtigen Aspekt für die Kundenberatung hin.

In einer wirklich umfassenden Vorsorgeberatung sollten Sie als Berater die Lebenssituation Ihres Kunden im Ganzen betrachten. Vieler Lücken in ihrer Risikoabsicherung sind sich die meisten Kunden gar nicht bewusst. Den Schutz können Kunden sogar so gestalten, dass neben der Darlehenstilgung ein zusätzlicher finanzieller Betrag den Erhalt des Lebensstandards der Angehörigen garantiert.

Wertvolle Unterstützung für die Hinterbliebenen

Eine RLV zeichnet sich heute über die rein finanzielle Absicherung des Todesfall-Risikos hinaus durch weitere wichtige Serviceleistungen aus. Die Hinterbliebenen-Fürsorge der DELA folgt dem Grundsatz des Unternehmens „Einer trage des anderen Last“ und drückt damit auch dessen Verantwortung für die Hinterbliebenen der Versicherten aus. So erhalten die Angehörigen auf Wunsch eine psychologische Erstbetreuung. Mit dem DELA Familien-Schutz unterstützt DELA ihre Versicherten bei organisatorischen Aufgaben, um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein zum Beispiel mit Checklisten und Ratgebern für den Notfall und juristisch geprüften Vorsorgedokumenten.

Als Spezialist für die RLV blickt DELA auf über 80 Jahre Erfahrung zurück. Im niederländischen Heimatmarkt sowie in Belgien – und seit März auch in Deutschland – vertrauen rund vier Millionen Kunden auf die Produkte und Serviceleistungen der DELA.

Weitere Informationen unter www.dela.de





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.