Management & Vertrieb | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Maklerpool BCA will Makler ruhig schlafen lassen

Um mit der digitalen Entwicklung in der Versicherungsvermittlung mitzuhalten, benötigen Versicherungsmakler entsprechende Ressourcen. Diese bereitzustellen fällt kleineren Maklerunternehmen schwer. Sie nehmen immer öfter die Unterstützung von Pools in Anspruch. Was dabei künftig die Aufgabe des Pools sein wird, erklärte die BCA vergangene Woche vor Journalisten.

Nettopolicen: Bank bietet Vermittlern Finanzierung des Neugeschäfts

Über eine Kooperation mit cashyou und der Liechtenstein Life Assurance AG finanziert die Deutsche Handelsbank den Vertrieb von Nettopolicen. Über eine Vorfinanzierung können Vermittler bereits unmittelbar nach Vertragsabschluss die volle Vergütung erhalten.

Bei Privatpatienten wächst die Unzufriedenheit mit Ärzten

Einer Studie zufolge sinkt die Zufriedenheit der Menschen mit dem deutschen Gesundheitswesen spürbar. Vier von zehn Bürgern beklagen, dass ihr Arzt sich zu wenig Zeit nimmt. In den letzten vier Jahren hat besonders unter den privat Versicherten die Unzufriedenheit mit ärztlichen Behandlungen zugenommen.

Karneval: Welche Versicherungen brauchen die jecken Jecken?

Am Donnerstag, 28.02.2019 beginnt die heiße Phase der diesjährigen Karnevalszeit. Es heißt wieder Helau, Alaaf oder Narri Narro! Mit dem stürmischen Treiben bleiben Schäden oft nicht aus. Damit der Feierlaune kein finanzieller Katzenjammer folgt, bedarf es einer umfassenden Absicherung der möglichen Risiken. Eine Bildergalerie.

Versicherer sind skeptisch, dass Online-Rentenportal bis 2021 startet

Der Koalitionsvertrag sieht die Einführung eines Renteninformationsportals vor. Laut einer MLP-Studie bezweifeln 70% der Versicherer, dass die Bundesregierung ein solches Rentenportal wie geplant bis 2021 umsetzt. Die größte Hürde sehen die Versicherer in der Vergleichbarkeit unterschiedlicher Produkte.

Verbraucherzentrale Bremen ist insolvent

Die Bremer Verbraucherzentrale befindet sich in finanziellen Schwierigkeiten. Nach offiziellen Angaben wurde eine Restrukturierung in Eigenverwaltung initiiert, um sich mit einem Insolvenzplan wirtschaftlich neu aufzustellen. Die Gehälter der Beschäftigten und das Beratungsangebot seien gesichert.

„Am Thema Weiterbildung wird keiner vorbeikommen“

Wer Fondspolicen vermittelt, sollte sich mit Fonds auch auskennen, und zwar nicht nur wegen regulatorischer und rechtlicher Anforderungen, sondern vor allem im Hinblick auf die Qualität der Beratung. Die DWS schult Maklerpools, Vertriebe und Versicherer in unterschiedlichen Formaten, erklärt Frank Breiting, Leiter Altersvorsorgeprodukte bei der DWS.

Warum das InsurTech Getsafe sein Gewand wechselt

Gestartet als digitaler Makler, hat sich Getsafe inzwischen von seinem Maklergeschäft getrennt und bietet als Versicherungsplattform eigene Produkte mit Munich Re als Risikoträger. Wie das Angebot bei Kunden ankommt und welche Ziele sich Getsafe gesteckt hat, verrät Christian Wiens, Gründer und CEO der Getsafe Digital GmbH, im Interview mit AssCompact.

Welchen Zeitaufwand die Makler in die DSGVO gesteckt haben

Wenn ein Versicherungsmakler, wie im AfW-Vermittlerbarometer abgefragt, durchschnittlich 34 Stunden aufgewandt hat, um das eigene Unternehmen DSGVO-konform aufzustellen, so ergibt dies einen Wert von über 1,5 Mio. Stunden für alle registrierten Makler zusammen.

„Der moderne Versicherungsmakler beschäftigt sich mit SEO“

Die Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Versicherungsmakler steigt. SEO-Spezialist Alexander Hacker, selbst Versicherungsmakler, kennt die Kniffe und nutzt SEO nicht mehr nur für sein Büro, sondern gibt dazu auch regelmäßig Seminare. Welche Punkte Versicherungsmakler im Besonderen beachten müssen, erklärt Alexander Hacker im Interview mit AssCompact.

Wo es 2019 Prämienerhöhungen geben könnte

Die Industrieversicherer zeigen sich weiter leistungsfähig und stabil. So war 2018 für die Haftpflichtsparte erneut ein profitables Jahr, was sich in Prämienverringerungen widerspiegelte. In der industriellen Sachsparte dürfte dagegen der Sanierungsdruck wachsen, so der Versicherungsmarktreport 2019 von Marsh.

Weiterbildung: Aus der Pflicht eine Tugend machen

In einem sich wandelnden Markt prasseln immer neue Anforderungen auf Finanzberater ein. Aus der Weiterbildungspflicht macht MLP eine Tugend und setzt auf inhaltlichen Mehrwert und hohe Individualität, wie Jan Berg erklärt, Bereichsleiter Corporate University/Corporate Communications der MLP Finanzberatung SE.

Die Deutschen, das Sparkonto und die Haftpflichtversicherung

Die meisten Bundesbürger bezeichnen sich als konservative Geldanleger und setzen aufs Sparkonto. Wie eine Studie von OmniQuest zudem zeigt, fühlen sich 90% der Befragten sehr gut versichert. Mehr als die Hälfte sehen die Haftpflichtversicherung als wichtigsten Schutz an, 78% haben eine solche Police.

Weiterbildungspflicht: Vermittler sollten Zeit nicht einfach nur „absitzen“

Wenn es schon eine Weiterbildungsverpflichtung gibt, sollten Vermittler diese Zeit optimal nutzen und sie nicht nur „absitzen“. Dabei geht schon sehr viel online, wie Frank Rottenbacher erklärt, der Vorstand der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG und des AfW Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

Große Mehrheit für Finanzbildung in der Schule

Finanzbildung in der Schule ist ein Thema mit einem breiten Konsens in der Bevölkerung. Egal ob West oder Ost, Kinder oder nicht, Alt oder Jung – die große Mehrheit der Bürger spricht sich für die Einführung einer finanziellen Allgemeinbildung während der Schulzeit aus. Das ergab eine Umfrage im Rahmen des DIA-Deutschland-Trends.

BaFin meldet deutlichen Anstieg der Verbraucherbeschwerden

Kunden beschwerten sich 2018 deutlich häufiger bei der Finanzaufsicht als im Vorjahr. Den größten Anstieg an Beschwerden verzeichnete der Wertpapierbereich. Zu Versicherungsthemen bearbeitete die BaFin 2018 insgesamt 8.097 Eingaben, 730 mehr als 2017. Dabei ging es häufig um Beitragsanpassungen in der PKV.

Ab März gilt Grün: Versicherungsschutz für Mofas

Für Mofas und Mopeds reichen im Gegensatz zu Pkw eine Betriebserlaubnis und ein Versicherungskennzeichen. Dabei wechselt die Farbe des Kennzeichens alljährlich. Am 01.03.2019 heißt es also wieder: Farbe wechseln!

Mit einer guten Qualifizierung in der Beratung überzeugen

Nur Makler, die ihr Fachwissen auf dem aktuellen Stand halten, können mit kompetenter Beratung punkten. Davon ist Dr. Claudia Freericks überzeugt. Sie ist verantwortlich für die Allianz Maklerakademie, die Vermittlern ein praxisorientiertes Bildungsprogramm zu unterschiedlichen Vertriebsthemen bietet.

Petition gegen Altersdiskriminierung in der Kfz-Versicherung

Die Kfz-Versicherungsprämien für Ältere waren gestern Thema im Petitionsausschuss des Bundestags. Das Gremium stimmte dafür, dem Finanzministerium eine Petition zu überweisen, die konkret eine Altersdiskriminierung bei der Kfz-Versicherung beanstandet und mehr Transparenz bei den Prämien fordert.

Weiterbildung für Makler künftig individueller und zeitlich flexibler

Die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) ist seit Kurzem Gesellschafter der Deutschen Makler Akademie (DMA). Wie sich die DMA künftig ausrichtet und welche Weiterbildungsthemen für Makler auf der Agenda stehen, erläutern die neuen Geschäftsführer Ronny Schröpfer (l.) und Stefan Horenburg (r.) im Interview.

Seiten



AssCompact ePaper

AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact bei Facebook

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.